DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2019, 09:32   #321
M42551
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 381
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Die Einstellungen mit denen du fotografierst ergeben irgendwie keinen Sinn. Warum Blende 22 und ISO 800 wenn man vom Stativ aus fotografiert? Das ist ja nicht mal ein Motiv was von größtmöglicher Schärfentiefe profitiert. Es sieht schon leicht unscharf aus.
M42551 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 10:34   #322
Gammarus_Pulex
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.285
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Es muss nicht so sein, wie jemand einem etwas erzählt. Allein der Begriff "nicht erwähnenswert" ist da schon sehr dehnbar. Und es ginge nur mit einem Techart- Canon- Adapter. Zumindest, wenn es noch eine Blendensteuerung geben soll.
Nach dessen Aussage funktioniert es - AF nutzt er nie und kann er nix zu sagen. Die Blendensteuerung können doch ganz offenbar auch schon andere Adapter? Kipon hat wohl so einen bereits im Angebot.
__________________
Sony A7r III • Sony A7r

Sony 24-70 2.8 GM • Sony 85 1.8 • Samyang 35 1.4 AF • Samyang 14 2.8 AF • Minolta MD 35 2.8 • Minolta MC 50 3.5 Macro

instagram
gammarART

Erfolgreich gehandelt mit: Dombili, matty13, Rumpel-Bumpel, BlackVale, bgmk, Roadrunner2, ThomasDrown, schroed, Modertier, voy2k , tobio , shark1980, torfru, MegaOIS, Trik, forum.td
Gammarus_Pulex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 10:40   #323
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.904
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von M42551 Beitrag anzeigen
Es sieht schon leicht unscharf aus.
Schon wieder einer, dessen Monitor defekt ist und der glaubt, dass er im Netz Top- Qualität haben kann. Einfach mal genau hinsehen

Glaub mir, du musst dir um die Qualität meiner Bilder keine Sorgen machen. Und um die Kameraeinstellungen auch nicht. Das habe ich schon gefühlte 20mal nach jedem hier eingestellten Bild auseinandergedröselt. Ich weiß und verstehe, was ich da warum tue. Wenn du dort bist, kannst du es ja anders machen. Ob es wirklich besser wird, zeigt sich dann. Erfahrungsgemöß meistens nicht, wie ich mal bei Bildern von einem Nikon D800- Besitzer mit einem 28-300er Objektiv gesehen habe. 50000 sterbend langweilige, aber technisch nicht einmal perfekte Grinsefotos sind allerdings auch eine Leistung... Und der Gute meinte auch noch, mir etwas beibringen zu müssen, weil meine Kamera ja ein "kleineres" Modell war(Fuji X, wenn der gewusst hätte..).
Top- Qualität gibt es bei mir nicht mehr im Netz, nachdem ich herausgefunden habe, das einige Leute versucht haben, einige(nicht nur) dieser Bilder unerlaubt zu printen. Nicht unbedingt von hier aus, aber aus den Fernen des Netzes durchaus.

Wie schon oft genug gesagt: Es geht mir ausschließlich um das Visuelle. Und bei ISO 800 zeigt diese Kamera in der Praxis bei ausgeglichenem Licht noch keine Qualitätsverluste. Also stellt sich nicht die Frage nach dem "Warum", sondern eher die nach dem "Warum nicht".

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 10:48   #324
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.904
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von Gammarus_Pulex Beitrag anzeigen
Nach dessen Aussage funktioniert es - AF nutzt er nie und kann er nix zu sagen. Die Blendensteuerung können doch ganz offenbar auch schon andere Adapter? Kipon hat wohl so einen bereits im Angebot.
Sollten sie haben. aber ich kaufe keine Objektive für ein kleines Format neu, wenn ich sie an einem größerem Format einsetzen will. Noch dazu, wo nicht einmal sicher ist, dass es wirklich gut wird.
Mir wäre die Aussage des Mannes zu schwammig, um einen Kaufreflex auszulösen.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.11.2019, 12:22   #325
Gammarus_Pulex
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.285
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Mir wäre die Aussage des Mannes zu schwammig, um einen Kaufreflex auszulösen.
Ein Kaufreflex muss ja auch nicht zwingend daraus resultieren.
Aber das Wissen darüber, dass offenbar sehr ansehnliche Bilder damit entstehen könnten, lässt zumindest die Option im Hinterkopf aufkommen, sich vielleicht mal für den ein oder anderen Zweck so etwas zu leihen oder zu mieten.

Die Fuji GF Linsen mögen überaus gut sein in ihrer Qualität, viel Geld muss man dafür trotzdem hinlegen. Daher ja auch der Gedanke, erstmal einen guten und "flotten" Allrounder zu haben. Aktuell muss man aber selbst mit Rabatt noch 1300 für das 45er hinblättern. Beim 32-63 und 63er gefallen mir die Sonnensterne so gar nicht... ich bin eher ein Fan von Zacken satt Strahlen

Mein Sony 24-70 GM hat mich knapp 1600 gekostet und leistet dafür wirkliches sehenswertes (entsprechendes Motiv vorausgesetzt). Dagegen birgt das 32-63 für mich keinen wirklichen Reiz...
__________________
Sony A7r III • Sony A7r

Sony 24-70 2.8 GM • Sony 85 1.8 • Samyang 35 1.4 AF • Samyang 14 2.8 AF • Minolta MD 35 2.8 • Minolta MC 50 3.5 Macro

instagram
gammarART

Erfolgreich gehandelt mit: Dombili, matty13, Rumpel-Bumpel, BlackVale, bgmk, Roadrunner2, ThomasDrown, schroed, Modertier, voy2k , tobio , shark1980, torfru, MegaOIS, Trik, forum.td
Gammarus_Pulex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 12:41   #326
r1200r
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2015
Beiträge: 242
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

servus Wutscherl,
also alle Deine Hochformatbilder im Vergelich der Querformataufnahmen in Deinem Blog der Lost Places-Serie sind schon deutlich unscharf. Sind die nicht im Co nachgeschärft?
Mein 5k iMac sowie der Eizo CG 2730 sind nicht defekt und sauber kalibriert!
Ich verwende CO 10 und auch die 12er Testversion und muss mit der Schärfung von Standart 120 auf ca 300 - 400 gehen , um scharfe Fotos zu kriegen!

Anbei mal ein Foto auf die Schnelle, um zu zeigen, wie ich die Schärfe sehe.
D850 mit 70-200 FL bei F= 8, Freihandaufnahme
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _8503154.jpg (240,3 KB, 36x aufgerufen)
r1200r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 13:20   #327
M42551
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 381
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

@Wutscherl

https://kenrockwell.com/fuji/gf/32-64mm.htm#sharpness

Auch er schreibt, dass die Linse ab 22 "softer" wird. Diese knackige Schärfe wie in anderen Bildern fehlt irgendwie. Und Iso 800 macht die Sache wohl nicht besser. Genau wie bei dem Bild Abbauterrasse. Wieso der maximalen Schärfe berauben und die Blende so zu knallen? Und nö, mein Monitor ist top und Tomaten habe ich auch noch nicht auf den Augen

edit: Die Bilder sind alle nicht so knackescharf wie sie hätten sein können. Blende 22 ist da doch völlig sinnfrei

https://www.klicklack.de/wp-content/...1/GSCF2805.jpg
https://www.klicklack.de/wp-content/...0/GSCF2848.jpg

Geändert von M42551 (02.11.2019 um 13:31 Uhr)
M42551 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 22:36   #328
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.904
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von M42551 Beitrag anzeigen
@Wutscherl

https://kenrockwell.com/fuji/gf/32-64mm.htm#sharpness

Auch er schreibt, dass die Linse ab 22 "softer" wird. Diese knackige Schärfe wie in anderen Bildern fehlt irgendwie. Und Iso 800 macht die Sache wohl nicht besser. Genau wie bei dem Bild Abbauterrasse. Wieso der maximalen Schärfe berauben und die Blende so zu knallen? Und nö, mein Monitor ist top und Tomaten habe ich auch noch nicht auf den Augen
Was man von Rockwell halten kann, ist das, was du siehst, wenn du dir ansiehst, was er "testet" und grundsätzlich über den grünen Klee lobt. Du brauchst ihm nur genug Geld dafür zu zahlen und dann ist das Produkt natürlich hochklassig. Und wenn du dir seine Galerien ansiehst und selbst mal an den Orten gewesen bist, an denen er seine Workshops veranstaltet, weißt du auch, dass man nicht viel Ortskenntnis braucht, um die Plätze zu finden, an denen er unterwegs ist. Und auch, dass es nicht gerade schwierig ist, Bilder zu machen wie Rockwell sie macht. Ich war zwar nicht deswegen in der Sierra Nevada, aber dort wurde mir wirklich augenfällig, wie simpel das zu machen ist, was er dort macht. Mich hat er nur am Anfang etwas beeindruckt, aber mit einem bisschen Nachdenken stellt man fest, dass der Gute eigentlich eine ziemliche Luftpumpe ist, die es irgendwie schafft, Leute zu beeindrucken.

Was die Bildschärfe angeht: Du hast einen 5K- Monitor. Wenn du ein 1K- Bild darauf hochziehst, bleibt da nicht mehr viel Schärfe. Zumindest nicht bei Pixelgrafiken. Nur lade ich keine so hoch auflösenden Bilder mehr ins Netz. Den Grund hatte ich ja schon mal verkündet.
Ich prüfe das aber noch mal genauer nach. Es kann natürlich auch gut sein, dass mein bisher gut funktionierendes System tatsächlich eine Macke hat. Eigentlich sieht das hier alles scharf aus. Auch bei mir kann mal was im Eimer sein.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2019, 22:41   #329
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.904
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Zitat:
Zitat von Gammarus_Pulex Beitrag anzeigen
Ein Kaufreflex muss ja auch nicht zwingend daraus resultieren.
Aber das Wissen darüber, dass offenbar sehr ansehnliche Bilder damit entstehen könnten, lässt zumindest die Option im Hinterkopf aufkommen, sich vielleicht mal für den ein oder anderen Zweck so etwas zu leihen oder zu mieten.
Über da Ausleihen ind im Vorfeld testen kann man da eher diskutieren. Das würde das Fehlkaufsrisiko deutlich einschränken. Aber auf eine aus meiner Sicht ungenaue Information würde ich mich halt nicht verlassen. Wenn es dann nicht wirklich gut geht, ist es einfach Verschwendung.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 10:06   #330
e89
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 928
Standard AW: [Beispielbilder] Fujifilm GFX

Mal so nebenbei gesagt,
knackscharf ist nicht bei jedem motiv das ziel.
Der fotograf entscheidet wie er es gerne moechte, da gibt's garnix zu meckern.

Ich selbst nutze blende 22 immer dann, wenn ich glaube ich brauche die tiefeschaerfe, nicht als stilmittel. Wenn ich auf dem stativ bin mache ich (fast) immer mehrere bilder mit unterschiedlichen blenden. Das ist schnell gemacht, erst am rechner sieht man wirklich was einem besser gerfaellt.

Die GFX50 S/R ist (mit den anderen kameras die den gleichen sensor nutzen, wie pentax, oder hassi) eine der besten hochaufloesenden kameras mit wenig beugungs probleme. (auf grund der pixelgroesse, trotz 50MP)
Hier bischen prosa zum thema beugung: klick
Dazu muss man dann auch die pixelgroesse des sensors kennen: klack
Die GFX ist nicht dabei, aber die pentax hat den gleichen sensor, also nehme ich die zum vergleich her. Bei der zweiten kamera tragt eure eigene ein.

w

Ps.: Alibibild, blende unbekannt, aber bestimmt klein, daher ISO 640, weil aus der hand geknipst.

__________________
--
Fuji futschikato
Bilder die ich hier zeige kann man, fuer den heimischen bildschirmschoner, (auf anfrage) als 4k, 5k,6k oder auch 8k bekommen. (kostenlos und fuer private nutzung, keine weitergabe, keine kommerzielle nutzung.)
e89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren