DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2019, 19:57   #21
WNL
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 516
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von usmu Beitrag anzeigen
"Negative digitalisieren durch abfotografieren"
Wäre es nicht sinnvoller direkt mit der digitalen Knipse zu fotografieren ?
Würde eine Menge Zeit, Arbeit und Geld sparen. Und das Ergebnis wird auch besser.
Offensichtlich hast Du keine Ahnung worum es hier geht...


Zitat:
Zitat von basteloz Beitrag anzeigen
@usmu
Ich glaube, wenn sich dir die Gründe dafür nicht erschließen, ist das Thema einfach nichts für dich.
Genau so ist es

Zitat:
Zitat von dierk Beitrag anzeigen
das hättest du uns früher schreiben sollen!!
Dann hätte ich in den 1960er und 70er Jahren nicht so viel in die Dias investiert :-)))
VG dierk
Dachte ich mir auch gerade


Zitat:
Zitat von usmu Beitrag anzeigen
Ei, ich knipse schon anal von KB bis 4x5", komme aber beim Digitalisieren nicht auf perverse Abwege.
Never ever...

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Also wenn das mal kein perverser Abweg ist...



Ich bin ja selbst noch am Anfang mit dem abfotografieren meiner Negative.
Dafür habe ich mir einen "Reproständer" gebastelt.
Gerne kann ich von dem Teil ein Foto posten sobald ich wieder zu Hause bin nächste Woche.
Meine Kamera zum ablichten ist eine 5D MK III und das Canon 100mm 2.8L Marco.
Auch ich mache keinen großen Aufwand des ablichtens wegen.
Eigentlich geht es mir nur um die Dokumentation, hin und wieder stelle ich aber auch mal ein Bild online.

Mit 8x10 wird es schon sehr schwierig werden ein recht gutes Bild mit einem Macro zu machen denke ich.
Da ist es vielleicht besser, das Negativ in teilen abzulichten und die Einzelbilder zu verrechnen mit einer Panoramasoftware?

Hier im Forum gibt es hier einen sehr interessanten Thread zu dem Thema!
WNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 10:52   #22
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 6.138
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von usmu Beitrag anzeigen
Ei, ich knipse schon anal von KB bis 4x5", komme aber beim Digitalisieren nicht auf perverse Abwege.
benutzt du denn beim anal "knipsen" schon einen Schlitzverschluss oder noch den klassischen Ringverschluss? :-))
dierk
dierk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2019, 22:18   #23
Circularpolfilter
Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 339
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von dierk Beitrag anzeigen
benutzt du denn beim anal "knipsen" schon einen Schlitzverschluss oder noch den klassischen Ringverschluss? :-))
dierk
Ich glaube eher, das ist der Hose runter- Hose hoch-Verschluss, kürzeste Blitzsynchronzeit 1sek.
Circularpolfilter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 14:14   #24
basteloz
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 13
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von usmu Beitrag anzeigen
Ei, ich knipse schon anal von KB bis 4x5", komme aber beim Digitalisieren nicht auf perverse Abwege.
Bitte erleuchte uns, was du als einzig korrekten Weg der Digitalisierung erachtest - vielleicht können wir ja noch was lernen.
basteloz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.10.2019, 14:19   #25
basteloz
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2015
Beiträge: 13
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von WNL Beitrag anzeigen
Mit 8x10 wird es schon sehr schwierig werden ein recht gutes Bild mit einem Macro zu machen denke ich.
Da ist es vielleicht besser, das Negativ in teilen abzulichten und die Einzelbilder zu verrechnen mit einer Panoramasoftware?
Ja, das geht sehr gut. Habe so aus einem 120er-Negativ mit meiner Lumix GX80 für einen großen Druck schon Scans mit 50 MP erstellt. Habe dafür aber 16 Einzelbilder benötigt..
basteloz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 17:33   #26
Lizard King
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 444
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Hallo zusammen,

ich bin auch gerade dabei eine größere Menge Farb-Dias zu digitalisieren. Ich mache das durch relativ simples abfotografieren direkt von einer Leucht-Platte. Über die Lichtqualität dessen Leuchtmittel habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und was das möglicherweise für Auswirkungen hat. Es ist auf jeden Fall ein sehr kaltes Licht. Beim Weißablgleich lande ich meistens um 8400K.

Meine Frage: Hat schon mal jemand von euch verschiedene Licht Quellen direkt miteinander verglichen? Gibt es tatsächlich sichtbare / relevante Unterschiede?

Danke und Grüße
Chris
Lizard King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 19:35   #27
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 6.138
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von Lizard King Beitrag anzeigen
ich bin auch gerade dabei eine größere Menge Farb-Dias zu digitalisieren. Ich mache das durch relativ simples abfotografieren direkt von einer Leucht-Platte. Über die Lichtqualität dessen Leuchtmittel habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und was das möglicherweise für Auswirkungen hat. Es ist auf jeden Fall ein sehr kaltes Licht. Beim Weißablgleich lande ich meistens um 8400K.

Meine Frage: Hat schon mal jemand von euch verschiedene Licht Quellen direkt miteinander verglichen? Gibt es tatsächlich sichtbare / relevante Unterschiede?
Hallo Chris,
vergleiche habe ich nicht gemacht,aber schon einiges ausprobiert und genutzt, z.B. TTL Blitz und auch die Kaiser Leuchtpaltte. Mit den Ergebnissen war ich bei Dias immer zufrieden.



Zitat:
Zitat von WNL Beitrag anzeigen
Mit 8x10 wird es schon sehr schwierig werden ein recht gutes Bild mit einem Macro zu machen denke ich.
Da ist es vielleicht besser, das Negativ in teilen abzulichten und die Einzelbilder zu verrechnen mit einer Panoramasoftware?

Hier im Forum gibt es hier einen sehr interessanten Thread zu dem Thema!
den Thread habe ich mir angesehen, aber der hat mit der Praxis nicht so viel zu tun,finde ich.

Hier ein Beispiel aus der Praxis (hatte ich vielleicht schon mal gezeigt)
bei dem Beispiel ist es noch einmal verschärft, da es effektiv zwei Mal gestitcht ist. Das ganze Bild besteht aus zwei 4x5 Bildern, die mit geshiftet Rückstandarte einmal ganz nach links und einmal ganz nach rechts gemacht wurden. Diese beiden Negative habe ich dann mit der Sony A7R (36 MP) und 60mm Makro über einer Leuchtplatte in jeweils 2x2=4 Bildern abfotografiert. Diese 8 Bilder habe ich dann gestitcht (ich glaube mit dem kostenlosen ICE von Microsoft)

das Negativ nach dem Stitchen der 8 Bilder, etwa 17.000x7.600 Pixel
die EXIF sind natürlich unbrauchbar






und ein Ausschnitt, hier aus dem 1:1 noch einmal wegen der Größe auf die halbe Auflösung reduziert


VG dierk
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg img2014_05_13_215731 Panorama.jpg (371,9 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg img2014_05_13_215731 Panorama_sw.jpg (127,0 KB, 133x aufgerufen)
Dateityp: jpg img2014_05_13_215731 Panorama_sw-Bearbeitet.jpg (361,0 KB, 126x aufgerufen)
dierk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 14:16   #28
dierk
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: achtern Diek
Beiträge: 6.138
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

durch einen blog bin ich darauf gestoßen, S/W Negative mit einer S/W Monochrom abzufotografieren.

Aufnahmen Hamburg Speicherstadt
mit Hasselblad 903 SWC, Zeiss Biogon 4.5/38mm, Ilford Delta 100, Rodinal

Ich habe meine neue Leica M Monochrom 246 mit dem Leica Macro-Elmarit-R 60mm/2.8 auf meinen üblichen Aufbau an die Reprosäule geschraubt und darunter die Kaiser Leuchtplatte
Aufnahmen mit f/8 und Drahtauslöser
Genau so hatte ich die Negative vorher mit der Sony A7RII aufgenommen


Bearbeitung von beiden Bildern ausschließlich mit LR6
Für einen Vergleich habe ich versucht, die Ergebnisse weitgehend anzugleichen, die Kontraste sind moderat, für eine endgültige Bearbeitung würde ich sie etwas stärker machen

Die Bilder sind natürlich ein quadratischer Ausschnitt aus dem vollen Bild, bei der Monochrom mit 24 MP und bei der Sony A7RII 42 MP brutto.

Sony


Leica



Sony


Leica (das ist mir etwas kontrastreicher geraten)


mein Fazit: ich kann eigentlich keinen brauchbaren Unterschied feststellen. Der hohe DR der Sony packt die Kontraste ganz gut.

VG dierk
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2019-05-09-7.jpg (328,6 KB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2019-05-09-leica6 (1 von 1).jpg (329,1 KB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2019-05-09-10.jpg (394,6 KB, 197x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2019-05-09-leica3 (1 von 1).jpg (398,3 KB, 197x aufgerufen)
dierk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 09:34   #29
WNL
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 516
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Sehr sehr cool Dierk, meine "Bastellösung zur Zeit sieht so aus:



Woran ich gerade arbeite ist eine Lösung um die "Leuchtplatte" exakt verschieben zu können. dann sollte ich 4 Aufnahmen mit dem Canon 100mm 2.8L und dem Zwischenring schaffen.

Wie ich das machen soll weiß ich leider noch nicht.
Für einfache Aufnahmen reicht das "System" zur Zeit aber.
Also für Formate bis 6x9 zumindest....
WNL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 12:43   #30
Predicolous
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 306
Standard AW: Fragen zum Digitalisieren durch Abfotografieren

Zitat:
Zitat von WNL Beitrag anzeigen
Sehr sehr cool Dierk, meine "Bastellösung zur Zeit sieht so aus:
kleiner Tipp: deine Kamera scheint nicht plan zur Filmebene ausgerichtet zu sein - Spiegel unten drunter legen - wenn du das Objektiv genau mittig hast ist die Kamera plan
__________________
.

Ich freue mich immer über konstruktive Kritik sowie Anregungen!

E-Mail > PN - danke!

Schaut doch mal bei IG vorbei:
@135.120
.
Predicolous ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren