DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2011, 12:52   #11
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.533
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Zitat:
Zitat von Ockham Beitrag anzeigen
Preisfrage: Warum nimmst du nicht einen Halter für 'ne CR2032? Das wäre doch am einfachsten...
CR kostet Geld, gibts nicht an jeder Ecke und verbraucht sich schnell durch die LED, AAA könnten einige schon haben, ich für BT Maus und GPS-Royaltek

wobei ich für Cam Zubehör lieber AA sehen würde, hat jeder User eh für seinen Blitz
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:27   #12
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.074
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ich behaupte mal, dass CR auch nicht teurer als AAA ist, dafür aber eine höhere Spannung liefert.
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:37   #13
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.533
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Zitat:
Zitat von Ockham Beitrag anzeigen
Ich behaupte mal, dass CR auch nicht teurer als AAA ist, dafür aber eine höhere Spannung liefert.
ich glaub darum gehts weniger, muss man immer genug haben und wenn leer und alle und Geschäfte zu oder weit weg = Problem

AAA hat man evt. kann nachgeladen werden, AA hat man noch eher und kann nachgeladen werden, das Spannungsargument stimmt nur bei 2 Zellen, keiner hindert mich am Selbstbauprojekt 3 Zellen zu nehmen
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 14:47   #14
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.074
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ja sicher. Ein Grund findet sich immer...
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.03.2011, 14:52   #15
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.533
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Zitat:
Zitat von Ockham Beitrag anzeigen
Ja sicher. Ein Grund findet sich immer...
und ich finde meine Begründung praxisnah

ein MB musste hier 1 Jahr die Uhr nachgestellt bekommen weil die CR 2032 leer war und man nicht dazu kam Ersatz zu holen, sowas gibts ja nicht bei Aldi, jedenfalls nicht immer, aber AA und AAA schon eher OK nun liegen hier 6 Stück 2032 rum, aber normal eben nicht, wer die natürlich wie Zigaretten oder Gummibären verbraucht, der hat möglicherweise immer Ersatz rumliegen
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 15:16   #16
blubber222
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 840
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ich bin über die AAA from!
Die kann man wenigstens mit nem gescheiten und normalem Ladegerät laden. Zumal halten eneloops lange frisch

Kann ja jeder so anpassen wie er will.
blubber222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 16:18   #17
luka
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 105
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ich sehe, es geht in Richtung OT...
Mit der Batterie war es so: Ich wollte endlich mal diese schicken Batterieclips ausprobieren und habe deshalb AAA genommen. Da ich für kleinere Schaltungen gerne Lithiumknopfzellen verwende habe ich zusätzlich noch die "Universalbatterie" mit Pads für CR2032 und CR2450 aus der Lib bei Eagle aufs Board gesetzt. Die CR2032Print kostet bei Reichelt ca. 1 Euro. Die nackte 2032 gibt es fast für umsonst. Die CR2450 ist von der Kapazität her mit AAA-Batterien vergleichbar.

Lukasz
__________________
www.doc-diy.net
luka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 17:46   #18
Ockham
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 2.074
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ok, danke für den Update.
Ockham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 17:10   #19
blubber222
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 840
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Ich bau gerade (endlich) die Schaltung zusammen und komme mit einer Sache nicht klar.
Bevor ich was falsch zusammen löte frag ich lieber nach.

Wie sind die Transistoren einzubauen?
Kommt GND an die Basis? oder GND an Emitter oder Collector?
Ich finde nirgends im Internet dieses Schaltzeichen das hier beim Transistor benutzt wird.
blubber222 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 17:27   #20
jar
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: glücklicherweise wieder daheim
Beiträge: 21.533
Standard AW: Delay-Schaltung mit AVR

Zitat:
Zitat von blubber222 Beitrag anzeigen
Ich bau gerade (endlich) die Schaltung zusammen und komme mit einer Sache nicht klar.
Bevor ich was falsch zusammen löte frag ich lieber nach.

Wie sind die Transistoren einzubauen?
Kommt GND an die Basis? oder GND an Emitter oder Collector?
Ich finde nirgends im Internet dieses Schaltzeichen das hier beim Transistor benutzt wird.
wenn du das meinst:
http://www.doc-diy.net/photo/delay/

das sind FETs die haben keine Basis

schau ins Datenblatt:
http://www.fairchildsemi.com/ds/BS/BS170.pdf

wenn dir FETs genauso unsympatisch sind wie mir nimm BC517 mit Rv 10k da hast du wieder E B C
__________________
meine Bilder dürfen hier bearbeitet werden und im Thread wieder eingestellt werden
"There are 10 Types of People in the World; who understand B I N A R Y and those who don't"
gruss
jar
jar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren