DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2017, 16:54   #1
ManGanFX
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2014
Beiträge: 7
Standard 6D neben 80D für Portrait

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Servus,
da ich ich viel Portraits schieße und mir auch ein Home-Studio eingerichtet habe, denke ich über eine 6D nach. Mir geht es dabei rein um mehr Schärfe und den Vollformat Look.
Momentan nutze ich eine 80D mit dem 50mm 1.8 STM, mit dessen Schärfe ich auch zufrieden bin. Für mehr Brennweite reicht der Platz Zuhause leider nicht.
Was meint ihr? Gibt mir eine 6D mit zb dem Sigma 85mm f1.4 merkbar schärfere Fotos, als wenn ich meine 80D mit zb dem Sigma 50mm 1.4 ausstatte?
Und ja ich guck mir gerne Fotos auf 100% an...
Die 6D würde nur für Portraits genutzt werden und für die paar mal im Jahr, wo ich nachts Landschaften fotografiere.
ManGanFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 20:05   #2
Mali-Steffi
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2009
Beiträge: 205
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Hallo,

bis Freitag hatte ich genau diese Kombi. 80 D und 6 D. Und ja, die 6 D ist im Portraitbereich und im Studio der 80 D gegenüber klar im Vorteil. Die Bilder sind deutlich rauschärmer und schärfer als die Bilder der 80 D.

Im Moment ist die 6 D gebraucht auch zu super Preisen zu bekommen, also von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung, vor allem weil die beiden Kameras auch von der Bedienung her sehr ähnlich sind. Hier kannst Du problemlos die Bodys wechseln.
__________________
VG

Stefanie

----------------------------------------------------------
Canon EOS 5 D MK III, Canon EOS 80 D, Canon 24 - 70 F4 IS L, Yongnuo 50 mm F1.8, Canon 100 mm F2.8 IS L, Canon 70 - 200 F4 IS L
Mali-Steffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 20:44   #3
Phteve
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2016
Beiträge: 259
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Ich verwende die 6D nun schon länger.
Neben Landschaft auch für die Porträtfotografie.

Ich mache meine Porträts mit dem 85mm 1.8.

Bin mit der Kamera sehr zufrieden, du musst aber eines wissen:
Verwenden wirst du nur den mittleren AF Punkt, somit jedes Mal fokussieren und dann die Komposition wählen.
Bei einer sehr geringen Tiefenschärfe erhöht das den Auschuss durch Fehlfokus stark.
__________________
Gruß
Stephan



INSTAGRAM
Phteve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 21:18   #4
-amstaff-
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 477
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Zitat:
Zitat von Phteve Beitrag anzeigen
Ich verwende die 6D nun schon länger.
Neben Landschaft auch für die Porträtfotografie.

Ich mache meine Porträts mit dem 85mm 1.8.

Bin mit der Kamera sehr zufrieden, du musst aber eines wissen:
Verwenden wirst du nur den mittleren AF Punkt, somit jedes Mal fokussieren und dann die Komposition wählen.
Bei einer sehr geringen Tiefenschärfe erhöht das den Auschuss durch Fehlfokus stark.
Das sehe ich nicht so, ich verwende alle Fokussensoren, Indoor sowie Outdoor,
Probleme hatte ich damit noch nie, wobei der mittlere Sensor für "Spezialaufgaben" natürlich deutlich besser ist.
__________________
Besten Gruß -amstaff-

Ausrüstung, s. Profil

Es kommt nicht darauf an wie viel Rente du bekommst, sondern wie lange!
-amstaff- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.11.2017, 21:52   #5
ManGanFX
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.02.2014
Beiträge: 7
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Zitat:
Zitat von Phteve Beitrag anzeigen
Ich verwende die 6D nun schon länger.
Neben Landschaft auch für die Porträtfotografie.

Ich mache meine Porträts mit dem 85mm 1.8.

Bin mit der Kamera sehr zufrieden, du musst aber eines wissen:
Verwenden wirst du nur den mittleren AF Punkt, somit jedes Mal fokussieren und dann die Komposition wählen.
Bei einer sehr geringen Tiefenschärfe erhöht das den Auschuss durch Fehlfokus stark.
Im Studio blende ich eh etwas ab.
Recomposen musste ich bisher nicht, da die 80D genügend AF Punkte hat. Und mit der 6D sehe ich das auch nicht als großes Problem, die äußeren treffen ja bei genügend Licht auch. Wenn der Fokus nicht auf dem Auge liegt, wird das eher daran liegen, dass ich oder mein Gegenüber sich etwas bewegen.
ManGanFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 21:54   #6
ManGanFX
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.02.2014
Beiträge: 7
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Zitat:
Zitat von Mali-Steffi Beitrag anzeigen
Hallo,

bis Freitag hatte ich genau diese Kombi. 80 D und 6 D. Und ja, die 6 D ist im Portraitbereich und im Studio der 80 D gegenüber klar im Vorteil. Die Bilder sind deutlich rauschärmer und schärfer als die Bilder der 80 D.

Im Moment ist die 6 D gebraucht auch zu super Preisen zu bekommen, also von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung, vor allem weil die beiden Kameras auch von der Bedienung her sehr ähnlich sind. Hier kannst Du problemlos die Bodys wechseln.
Was hast du verkauft, bzw neu gekauft und wieso?
ManGanFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:11   #7
lollelolle
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: Wuppertal
Beiträge: 24
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Fotografiere seit Jahren mit der Kombination 6d und 60d.
Hatte damals nach dem Kauf der 6d als Ergänzung zu der APSC Kamera ein wirkliches AHA Erlebnis, was die Anmutung der Bilder angeht (Freistellung, selektive Schärfe) .
Gerade für Portrait und schlechte Lichtverhältnisse kann ich mir die 6d nicht mehr wegdenken. Habe den Kauf nie bereut , würde eher auf die 60d verzichten als auf die 6d. (Benutze die 60d aber noch gerne für Makro oder Reisen oder wenn es mehr Brennweite sein soll)
Die 6d macht super rauscharme Bilder . Mit der Schärfe bin ich auch zufrieden , bin aber kein Pixelpeeper.
Für sehr bewegte Motive , gibt es wahrscheinlich bessere (aber auch teurere )Alternativen mit besserem Autofocus.
Was für die Kombination 6d und 80d spricht: Bedienung ist sehr ähnlich und Akkus kompatibel.
Gruß
Anke
lollelolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 00:14   #8
Vivavista
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 721
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Dass eine 6 D schärfere Aufnahmen macht als eine 80 D, wage ich sehr zu bezweifeln. Das Objektiv und das Licht/ Kontrast sind die maßgeblichen Komponenten für Schärfe zumindest bei der Verwendung der hier besprochenen bodys.

Im Studio blendet man gewöhnlich ab auf Blende 5,6 bis Blende 11. Bei Studiobeleuchtung ist die Frage des Rauschens kein Thema.
Ob unter Home-Studiobedingungen Vollformat gegenüber Crop einen anderen Look erzeugt, wage ich ebenfalls zu bezweifeln. Mittelformat in einem großen Profistudio schon eher.

Für outdoor-Portraits macht Vollformat wegen der besseren Freistellmöglichkeiten eher Sinn. Dann würde ich aber einer gebrauchten 5 D III eher den Vorzug geben, denn gerade im Portraitbereich zeigt die 6 D ihre Schwächen am deutlichsten, weil da meist hochkant fotografiert wird, eine lange maximale Blichtbelichtungszeit und nur eine 1/4000 Sec. hat, zu lang bei offenen Blenden von f 1,4 bis 2.

Die 6 D ist hervorragend für Aviable light, Landschaft und Reportage.
__________________
Canon EOS 60 D, Canon EOS 6 D, Canon 5 D Mark IV
Canon EF 80 -200 mm/2,8, Sigma EX 50 mm/1,4
Canon EF 135 mm/2 L USM, Canon 24 mm/1,4 L USM
Canon 24-105 mm/3,5-5,6 STM IS, Sigma 35 mm/1,4 Art Tamron 85 mm,f 1,8 Di VC USD
Metz 58 AF-2

Geändert von Vivavista (14.11.2017 um 00:17 Uhr)
Vivavista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 12:17   #9
defleppard78
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 368
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Zitat:
Zitat von ManGanFX Beitrag anzeigen
Was meint ihr? Gibt mir eine 6D mit zb dem Sigma 85mm f1.4 merkbar schärfere Fotos, als wenn ich meine 80D mit zb dem Sigma 50mm 1.4 ausstatte?
Nein. Du wirst zwischen Fotos der 80D und der 6D keinen Unterschied erkennen. Das Objektiv ist für die Schärfe verantwortlich. Mit mehr MP bekommst du natürlich mehr Details und Schärfe wenn das Objektiv ebenso gut auflösen kann, aber mehr auch nicht. Hier ist eine APS-C mit mehr MP nicht weniger scharf.

Im Studio und dann abgeblendet gibt's auch keinen Vollformat Look.

Man könnte dir 20 Bilder zeigen, aufgenommen im Studio, mal mit 80D und mal mit 6D gemischt... du würdest die Bilder nicht zuordnen können.
defleppard78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 12:30   #10
memakr
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 513
Standard AW: 6D neben 80D für Portrait

Die Pixeldichte der 6D ist deutlich geringer, der Pixelpitch größer. Ergo kann man auf Pixelebene trotzdem eine bessere Detailschärfe an der 6D erwarten. Auch die Anforderungen an das Objektiv selbst werden geringer/ Gutmütiger.
Aber primär entscheidet natürlich das Objektiv...klar.
__________________
Canon 450D
Canon 6D / Tamron 24-70 2.8 VC / Canon 35 2.0 IS / Canon 50 1.8 STM / Tamron DI Macro SP90 2.8 / Canon 100 F2 / Canon 70-200 F4 L

Erfolgreich gehandelt mit Bregie, HardySebbl, Woojen
memakr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
80d , canon , canon 6d , landschaft , portrait


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren