DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2017, 12:35   #11
Bestbassman
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 802
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
schon damals die A850 erst auf dem 3. Platz sehe
Das möchte ich auch garnicht bezweifeln! Nimmt man jedoch das Kriterium "nutzbar mit Minolta AF Objektiven" mit in die Auswahl, sieht es doch schon wieder anders aus ;-)

Da stellt sich dann eben die Frage, welche SONY Kamera die beste Wahl wäre. Und wenn man den Preis und die Funktionalität mit einbezieht, sehe ich die A850 bei dieser Frage nicht an letzter Stelle.

MFG Lutz
__________________
Ach wie gut dass niemand weiß, dass mein Stiehlchen Rumpel heißt
Bestbassman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 14:47   #12
Herbstfarben
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.10.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Hallo!

Kein Angebot unter 600€. Und diese 600€ wären mein Limit.
Aber wiederum die günstigste Möglichkeit von A-Mount und Kleinbild. Die 900 bewegt sich ja auch ungefähr selbem Preisniveau.

Andere Alternativen, an die ich diese Objektive z.B. adaptieren könnte, sind ja noch teurer.
Und wechseln und neu kaufen nur des Fotografierwillens sehe ich bei mir nicht.


Ich besitze zwar seit bestimmt 3 Jahren ne a6000 mit Kitzoom, die ich aber auch nur noch wenig nutze. Bin nicht so der Fotofreak, das die Kamera zu allem und jedem Anlass mitschleift.
Das meiste knipse ich mit dem Handy, aber ich denke die drei Festbrennweiten wären es wert sie zu benutzen, für besondere Anlässe z.B..

Senoserseitig ist die a850 also unter der a6000 einzuordnen? Deutlich oder nur marginal?
Adaptiert bekomm ich ja fantastische Bilder mit den Objektiven hin, wenn ich die nicht verwackle.(kein Stabi)
Habe mal Planespotting gemacht mit dem 100mm, kamen ja traumhafte Aufnahmen dabei raus. Ebenso so Porträts mit 50er und 100er.
Mit dem 24mm kann ich am Crop jetzt nichts anfangen, zu wenig Weitwinkel und für alles andere ist es mir zu lang, ist nicht meine Brennweite.


Meint ihr, es liese sich noch ein sehr gut erhaltenes Exemplar der a850 auftreiben?

Grüße

Geändert von Herbstfarben (20.10.2017 um 14:51 Uhr)
Herbstfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 15:06   #13
Bestbassman
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 802
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Zitat:
Zitat von Herbstfarben Beitrag anzeigen
Meint ihr, es liese sich noch ein sehr gut erhaltenes Exemplar der a850 auftreiben?
Ja. Sind immer mal welche hier gebraucht zu ergattern, hab meine vor ca. nem halben Jahr ebenfalls hier angeboten und hätte keine 600€ dafür bekommen (in sehr gutem Zustand). Festpreisangebote anderswo sind eher Wunschdenken und werden nur von Ungeduldigen bezahlt.

Zum Sensor: ich wüsste ehrlich nicht so recht, was mir an der A850 gefehlt hätte. Das war jedenfalls nicht der Grund zum Wechseln. Den Bildern sehe ich jedenfalls nicht an mit welcher Kamera ich sie gemacht hab (außer evtl. bei ISO>1600). Vergiss auch nicht den Größenunterschied des Sensors, das relativiert so ein bisschen den Rückstand zur A6000.

Ich würde eher überlegen welches System du grundsätzlich nutzen/ausbauen möchtest. Soll die A6000 bleiben? Oder völlig frei? Oder nur eine FF-Kamera?

MIR würde vermutlich das Set aus 24/50/100 und ne FF Kamera reichen, aber das musst du ja wissen was du brauchst.

So richtig falsch machen kannst du eh nix. Ist eh alles gebraucht und wenns nicht das richtige war, einfach wieder verkaufen. Für die Objektive kriegst du ja auch noch gutes Geld...
__________________
Ach wie gut dass niemand weiß, dass mein Stiehlchen Rumpel heißt
Bestbassman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 15:54   #14
Herbstfarben
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.10.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Hi!

Ja, die a6000 würde ich dann auch wohl verkaufen. Seit dem ich ein neues Handy habe, mach ich die Bilder, die ich früher mit der a6000 gemacht habe mit dem Handy. Wobei ich generell kein Vielknipser bin, und Geld verdiene ich damit auch keins.
Habe auch nur das Kitobjektiv zur a6000 und hatte bislang auch noch nie den Gedanken, hier weiter auszubauen. Das ich nu die Minoltas von meinem Vater übernehmen konnte, war Zufall.


Ich werde bei Gelegenheit hier ein Gesuch schalten.

Gruß
Herbstfarben ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.10.2017, 22:30   #15
Bestbassman
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Ilmenau
Beiträge: 802
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Hier im Bietebereich ist ja grad eine A850 drin....
__________________
Ach wie gut dass niemand weiß, dass mein Stiehlchen Rumpel heißt
Bestbassman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 18:42   #16
J_m_E
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2016
Beiträge: 7
Standard AW: Sony a850 - wie ist die denn so?

Moin,
die 850 habe ich mir diesen Sommer gebraucht gekauft und 500,-€ dafür bezahlt. Mit der Kamera habe ich wieder Spaß am fotografieren bekommen. Die drei Objektive sind gut, damit deckst du eine große Spannweite ab. Besonders das 50 mm ist klasse, das ist mein Lieblingsobjektiv. Mit der Kombination 50 mm 1.4 und der 850 kannst du die allermeisten Bildmotive gut fotografieren. Du musst dich halt ein bischen mehr bewegen als mit einem Tele oder einem Zoom. Da hilft dann nur der Turnschuh-Zoom: immer ran ans Motiv! Ich habe auch noch einige andere AF-Objektive, jedoch nutze ich die selten. Statt des 100-ers habe ich ein 85mm, das ist im KB-Format ein tolles Porträtobjektiv.
Insgesamt habe ich eine Vielfalt an Objektiven, denn ich habe auch analoge Minoltas und benutzte vorher eine alpha 500. Die hat jetzt meine Frau, so werden die Objektive gut genutzt. Einen kleineren Sensor möchte ich nicht mehr haben als den der 850, denn mein Auge ist durch lange Jahre analoge Fotografie auf KB geschult und ich agiere mit der 850 spontan und intuitiv. Meine Bilder sind wieder besser geworden mit der Kamera. Ich bin gespannt wie lange die 850 funktionieren wird, denn meine analogen Kameras halten schon fast vierzig Jahre...
Herzliche Grüße
JmE
__________________
--
Agfa Synchro Box -Agfa Billy Record II 6x9 - Mamiya Press 6x7 und 6x9 - Minolta 7000i KB - Sony A 850

Geändert von J_m_E (26.10.2017 um 18:44 Uhr)
J_m_E ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren