DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2019, 00:16   #31
MofoDesign
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 34
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Eine kurze Frage zur Z6 und dieser Thread scheint vom Topic her am besten zu passen:

Liegt immer noch eine XQD im Lieferumfang bei oder nicht mehr?

LG, Martin
MofoDesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 12:09   #32
Galaxy12
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Ort: Soest
Beiträge: 96
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Schön wär es...

Im normalen Lieferumfang ist keine dabei.

Geändert von Galaxy12 (19.06.2019 um 12:32 Uhr)
Galaxy12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 12:26   #33
Jürgen Kuprat
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Nittenau
Beiträge: 1.502
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von KSchleicher Beitrag anzeigen
...
Sowohl im Liveview, als auch im EVF wird nicht weiter als 5.6 abgeblendet. Heißt, dass ich nicht sehe, wir das Bild mit einer eingestellten Blende kleiner 5.6 aussieht. Hierfür muss man sich die Tiefenschärfenkontrolle auf eine Taste legen. ...

Viele Grüße

Klaus
ich verstehe das Problem nicht. Bei einer DSLR hat man ja IMMER die Tiefenschärfetaste verwenden müssen, um vorab zu kontrollieren. Was ist so schlimm daran, daß die Z bis 5.6 abblendet und man dann die Tiefenschärfetaste drückt?
__________________
Flickr
500px
Facebook
Instagram
Jürgen Kuprat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 13:20   #34
KSchleicher
Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2014
Ort: Inntal
Beiträge: 71
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von Jürgen Kuprat Beitrag anzeigen
ich verstehe das Problem nicht. Bei einer DSLR hat man ja IMMER die Tiefenschärfetaste verwenden müssen, um vorab zu kontrollieren. Was ist so schlimm daran, daß die Z bis 5.6 abblendet und man dann die Tiefenschärfetaste drückt?
Das Abblenden ansich ist nicht das Problem. Aber wenn ich zur Schärfenkontrolle einen Ausschnitt vergrößere, ist die Darstellung mit Blende5.6 anstatt z.B. Blende 11. Drücke ich dann die Tiefenschärfetaste, um die Schärfenwirkung mit Blende 11 zu sehen, spring die Vergrößerung zurück auf die normale (unvergrößerte) Ansicht.

Außerdem wäres, für mich, sehr schön, wenn ich bei Blende 11 durch das vergrößerte Bild scrollen könnte, ohne bei jedem Ausschnitt die Tiefenschärfetaste zu drücken. Aber das wäre nur mein kleiner Wunsch ;-)
__________________
500px
KSchleicher ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.06.2019, 13:43   #35
Jürgen Kuprat
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Nittenau
Beiträge: 1.502
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von KSchleicher Beitrag anzeigen
... Drücke ich dann die Tiefenschärfetaste, um die Schärfenwirkung mit Blende 11 zu sehen, spring die Vergrößerung zurück auf die normale (unvergrößerte) Ansicht.
...
Ah, jetzt kapiere ich das! Ich nutze die Ausschnittvergrößerung praktisch nie, daher ist mir das noch gar nicht aufgefallen. Dann kann ich das natürlich nachvollziehen.
__________________
Flickr
500px
Facebook
Instagram
Jürgen Kuprat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 15:46   #36
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.024
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von Jürgen Kuprat Beitrag anzeigen
Ah, jetzt kapiere ich das! Ich nutze die Ausschnittvergrößerung praktisch nie...
Ich schon, aber nur um beim manuellen Fokussieren den gwünschten Fokuspunkt genau zu treffen; dafür ist die Funktion ja auch gedacht.
Das geht übrigens bei Offenblende am genauesten.

Schärfentiefe mit der Lupe zu kontollieren habe ich auch noch nicht gehört; das wird sicher nur mit manuellen Linsen ohne Kamerakopntakt bei Arbeitsblende gehen.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 16:42   #37
derglueckliche
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 134
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Hey,

ich hänge mich hier mal rein wenn’s ok ist, dann muss kein separater Thread eröffnet werden.

Kurz zu mir: Ich betreibe nebenberuflich Baby- und Familienfotografie und arbeite momentan mit einer Fuji XT2 und dem 35mm 1.4 sowie dem 18-55mm 2.8-4. Im großen und ganzen geht es mir wie dem TO. Ich habe die Z6 im Laden in die Hand genommen und war sofort verliebt. Der Sucher, die Haptik und das Display sind einfach der Hammer. So ging es mir zuletzt mit der XT2 und ich hatte nie so viel Spaß am fotografieren wie mit der fuji. Die Bedienung und die jpgs sind einfach super. Dennoch ist der „Ich-bin-nie-zufrieden-Mann“ momentan echt laut in meinem Kopf und mir geht die Z6 einfach nicht aus dem Kopf.
Gibt es hier jemanden der vielleicht von Fuji gewechselt ist und ein bisschen berichten könnte? Wie sieht es mit den jpgs der Nikon aus? Ich bin kein großer Fan der raw Bearbeitung mehr. Fuji hat es einem da wirklich leicht gemacht. Meine Bilder sind meistens schon so gut dass eine größere Nachbearbeitung oft nicht notwendig ist
Für mich ist die Haptik und ein großer, scharfer Sucher wichtiger als das letzte Quäntchen ISO Rauschen oder ein Mega schneller AF.
Ich denke mal für Portaits oder generell Fotos von Babys und Family ist ein FF Sensor schon nice to have. Also wenn mir ein ex fujianer ein bisschen berichten könnte wäre ich wirklich dankbar. Vielen Dank und viele Grüße

Felix
derglueckliche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 17:56   #38
les-bleus
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 2.232
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von derglueckliche Beitrag anzeigen
...
Gibt es hier jemanden der vielleicht von Fuji gewechselt ist und ein bisschen berichten könnte? ...
ich bin nie richtig gewechselt denn neben der X-T2 hatte ich auch noch Immer mein D750 behalten. Nachdem ich aber die Z6 hatte habe ich alles von Fuji verkauft. Für mich macht die Z alles nochmal ne Ecke besser. Vor allem sind die RAW wesentlich pflegeleichter als bei Fuji (ich nutze kein JPG ;-)). Was an den JPG bei Fuji immer so toll sein sollte hat sich mir nie erschlossen. Am Ende ist das Konfiguration bzw. einmal ein Preset in LR und ich habe das wenn ich es will.
Abgesehen davon bietet die Z bei LowLight deutlich mehr Reserven und hat ein tolles Gimmick: die Belichtungskorrektur direkt am Objektiv. Die Idee von Nikon war einfach genial. Bei Veranstaltungen stelle ich Blende und Zeit fest ein (M) und ISO auf Auto (25k sind kein Problem). Dann nur am Objektiv drehen und damit korrigieren.... perfekt. Zudem war ich von den Fuji Linsen sehr angetan - aber die S Linie von Nikon gefällt mir bisher besser. Schon das 24-70/4 ist toll (auch wenn bisher F4 nie so mein Ding war), aber das 50/1.8 ist schlicht der Hammer. Voll offenblendentauglich und ein wunderschönes Bokeh....
Anfangs dachte ich ich würde der Fuji nachtrauern....war aber nach dem ersten Shooting vergessen ;-)
__________________
500px
les-bleus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 19:15   #39
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 24.024
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Ich bin (vorher Nikon DSLR) schon länger von Fuji (X-E1/X-T1) zu Sony gewchselt, weil ich endlich (nach der D700) wieder KB haben wollte und Fuji da keine Anstalten machte ...

Heute gehe ich wegen eines einzigen, für mich wichtigen Features (bessere Qualität mit Leica M Mount Linen), vermutlich wieder zurück zu Nikon, da meine M-Linsen dort einfach besser ticken.

Ansonsten halte ich die Sony A7/A9 Serie immer noch un mit sehr großem Abstand für das insgesamt beste derzeit verfügbare spiegelllose System!

Vielleicht also auch mal in dahin schauen, wenn Du keine M-Linsen (und natürlich keine F-Linsen) hast ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...

Geändert von cp995 (19.06.2019 um 19:17 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 19:40   #40
derglueckliche
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2017
Beiträge: 134
Standard AW: Nikon Z6 ein paar Fragen

Zitat:
Zitat von les-bleus Beitrag anzeigen
dann nur amZudem war ich von den Fuji Linsen sehr angetan - aber die S Linie von Nikon gefällt mir bisher besser. Schon das 24-70/4 ist toll (auch wenn bisher F4 nie so mein Ding war), aber das 50/1.8 ist schlicht der Hammer. Voll offenblendentauglich und ein wunderschönes Bokeh....
Anfangs dachte ich ich würde der Fuji nachtrauern....war aber nach dem ersten Shooting vergessen ;-)
Vielen Dank für deine Rückmeldung. Schön zu hören dass dir die Kamera taugt und auch die Bedienung kein Rückschritt ist. Ich muss die Kamera blind bedienen können. Die von dir genannten objektive wären auch die beiden objektive die ich brauchen würde. Umso besser wenn die auch noch super sind.
Das bestärkt mich auf jeden Fall in meiner Entscheidungsfindung.

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen

Ansonsten halte ich die Sony A7/A9 Serie immer noch un mit sehr großem Abstand für das insgesamt beste derzeit verfügbare spiegelllose System
Auch dir herzlichen Dank für die Antwort! Inwiefern findest du das Sony System als bestes dslm Konzept? Welche Vorteile siehst du gegenüber den anderen Systemen? Ich habe vor zwei Jahren zwischen Sony A7II und der XT2 gewählt und mich für die Fuji entschieden da sie mir persönlich besser in der Hand lag und sich die Bedienung einfach runder angefühlt hat. Die A7III konnte ich leider noch nicht in die Hand nehmen. Mein Dealer hatte leider keine da. Er sagte: “Die Sony sind klasse. Die Nikon sind besser. “
Lasse mich da aber euch gerne etwas besserem belehren.

VG Felix
derglueckliche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren