DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2017, 20:27   #1
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: München
Beiträge: 392
Standard Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich möchte mir evtl das Tamron 85mm 1.8 VC zulegen.
Ein anderes Objektiv steht nicht zur Debatte um Empfehlungen gleich vorweg zu kommen.

Hat jemand praktische Erfahrung wie schnell und präzise der Autofokus z.B. Hunde, Menschen und Pferde die auf euch zurennen trifft?

Ich habe eine 80D und eine 6D II, mit meinem Canon 70-200 2.8 IS II funktioniert die Fokussierung sich bewegender Ziele sehr gut, also scheitert es nicht an der Zuverlässigkeit der Kameras.

Warum dann das Tamron?
Ich brauche einfach noch etwas schnelles, lichtstarkes, leichtes, kleines, für Portraits, mit Stabi fürs leichte “Handgepäck“.
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 08:08   #2
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 28.635
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Ich hatte das Tamron vor dem Sigma. Der AF war schon schneller als der des Sigma. Das EF 85/1,8 ist in Sachen AF wohl das schnellste 85er. Das hatte ich mal kurz zum Vergleich gegen das Tamron da. Explizite AF Speed vergleiche habe ich nicht gemacht. Aber das Tamron kam schon in etwa in den Bereich des Canon.

Ich würde es also schon als gut Sporttauglich beschreiben. Ohne das allerdings je wirklich ausprobiert zu haben. Was ich an Action fotografiere beschränkt sich auf meinen Hund. Und da sind mir 85mm zu kurz, daher habe ich es nie dafür genutzt.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sony 24-105/4 G | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 09:58   #3
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 6.888
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Zitat:
Zitat von schildzilla Beitrag anzeigen
... Hat jemand praktische Erfahrung wie schnell und präzise der Autofokus z.B. Hunde, Menschen und Pferde die auf euch zurennen trifft?

Ich habe eine 80D und eine 6D II, mit meinem Canon 70-200 2.8 IS II funktioniert die Fokussierung sich bewegender Ziele sehr gut, also scheitert es nicht an der Zuverlässigkeit der Kameras.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was man bei gerade mal 85mm Brennweite von einem auf einen zu stürmenden Hund erkennen kann - es sei denn, er ist dann wirklich nur noch ein paar Meter vor einem.

Ich würde an deiner Stelle mal am Zoom die 85mm einstellen und damit versuchen, herauszufinden, ob dir die 85mm tatsächlich ausreichen.
__________________
Ciao, Jens

Mein Flickr + Flickr-Alben und Porträts · EOS R · Tromsø - Eine Winterwoche nördlich des Polarkreises · Ungarn > Pusztaszer


Canon 1DX II · EOS R · L: 35 1.4 II · RF 50 1.2 · RF 85 1.2 DS · 300 2.8 II · 600 4 III · RF 15-35 2.8 · RF 24-105 4 · 70-200 2.8 II · 100-400 II · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 91 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 10:09   #4
schildzilla
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: München
Beiträge: 392
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was man bei gerade mal 85mm Brennweite von einem auf einen zu stürmenden Hund erkennen kann - es sei denn, er ist dann wirklich nur noch ein paar Meter vor einem.

Ich würde an deiner Stelle mal am Zoom die 85mm einstellen und damit versuchen, herauszufinden, ob dir die 85mm tatsächlich ausreichen.

Ob 85mm reichen steht nicht zur Diskussion, ich hatte bereits das Canon 85mm und weshalb ich das 85er Tamron möchte habe ich oben erläutert.
Die Ausrüstung für solche Shootings habe ich bereits, hin und wieder ist mir das ganze Paket jedoch zu schwer um spontan mal was zu portraitieren.
Es geht mir lediglich darum, ob es auf schnelle Bewegungen scharfstellen und reagieren kann, oder ob der Autofokus vom Tamron 85mm zu lahm für bewegte Motive und AI Servo ist
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.10.2017, 13:10   #5
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.079
Unglücklich AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Das hängt von zu vielen Faktoren ab als das man das pauschal sagen könnte ohne dich, deine fotografischen Vorlieben und Können genau zu kennen.

Fangen wir mal damit an warum du das Canon 85 1.8 hergegeben hast?

Grundsätzlich kann ich dir aber sagen dass die 85mm alle nicht auf Geschwindigkeit optimiert sind. Das ist halt ein typisches Studio Objektiv für unbewegte Dinge.

Deshalb verwenden viele eher ein 100 2.0 oder 135 1.8 für die Anwendung. Aber die haben halt alle keinen Stabilisator.

Somit gibt's für deine Anforderungen eh keine andere Alternative, einzig das kommende Canon EF 85mm 1.4 L. Aber das kostet das 3 fache.

Jetzt ist die Frage was willst du wirklich von uns wissen?
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 13:27   #6
schildzilla
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.04.2013
Ort: München
Beiträge: 392
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Das hängt von zu vielen Faktoren ab als das man das pauschal sagen könnte ohne dich, deine fotografischen Vorlieben und Können genau zu kennen.

Fangen wir mal damit an warum du das Canon 85 1.8 hergegeben hast?

Grundsätzlich kann ich dir aber sagen dass die 85mm alle nicht auf Geschwindigkeit optimiert sind. Das ist halt ein typisches Studio Objektiv für unbewegte Dinge.

Deshalb verwenden viele eher ein 100 2.0 oder 135 1.8 für die Anwendung. Aber die haben halt alle keinen Stabilisator.

Somit gibt's für deine Anforderungen eh keine andere Alternative, einzig das kommende Canon EF 85mm 1.4 L. Aber das kostet das 3 fache.

Jetzt ist die Frage was willst du wirklich von uns wissen?
Das Canon war mir zu anfällig für Feuchtigkeit und Staub, an sich ne gute Linse aber etwas mehr Schärfe hätte es bei Offenblende auch gerne sein dürfen.
Für das Geld bekommt man auch nur was man bezahlt.

Mich interessiert nur wie zuverlässig das Tamron 85mm bei bewegten Motiven treffen kann.
Bisher bekam ich nur eine hilfreiche Antwort darauf, die restlichen Kommentare gehen -
- obwohl extra angemerkt - wie üblich in Richtung “Warum gerade dieses Objektiv?“ und “Nicht dafür gedacht“.
Ändert jedoch nichts daran dass mich wie eigentlich mehr als deutlich beschrieben nur interessiert, ob jemand mit DIESEM genannten Tamron ERFAHRUNG mit der Fokussierung schneller Objekte hat.
Ein Geländewagen ist auch nicht für die Autobahn gedacht und trotzdem können sie darauf fahren.

Guter Wille zur Beratung bei der richtigen Objektivwahl ist etwas echt tolles, danke dafür, doch eine Alternative zu diesem Objektiv interessiert mich leider nicht.
Bitte also nur Antworten die mit diesem Objektiv und praktischer Erfahrung bei bewegter Fotografie zu tun haben.

Danke
schildzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 13:42   #7
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.079
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Dafür fragst du leider zu ungenau.

Ich hab das Objektiv beim Händler an meiner 7DII gehabt und wie schon gesagt das Canon 85 1.8 ist merklich flotter. Den Verkäufer der quer durchs Geschäft gelaufen ist hab ich trotzdem auf jedem Bild scharf abgebildet bekommen.

Für üblichen Motorsport wird es sicherlich auch gehen, auch Pferde werden kein Problem darstellen auch wenn ich da persönlich mit Ausschuss rechnen würde.
Bei spielenden oder kleinen auf mich zurennenden Hunden würd ich es nicht einsetzen. Hier würde ich aber auch auf größere Brennweiten und kleinere Blendenöffnung setzen und IS hilft da auch nicht.

Aber das kann auch an meinen fehlenden Fähigkeiten, Erfahrungen, anderen Ansprüchen und dergleichen liegen.
Das kann keiner für dich entscheiden.

Also nochmals, für deine Anforderungen ist das Tamron ohne Alternative. Ob es trotzdem das richtige für dich ist, kannst nur du sagen.
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2017, 14:37   #8
whiskyjoe
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.732
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Wenn es um eine gute Trefferquote bei bewegten Motiven geht, ist man tendenziell bei Canon-Objektiven besser aufgehoben, da sie einfach für diese Anforderungen die bessere AF-Perfomance bieten.
Reichen gelegentliche Treffer und man braucht keine maximale Ausbeute, dann kann man es mal mit dem Tamron versuchen. Ob es reicht - wird man sehen.
Da Du Dich ja schon festgelegt, wirst Du mit diesen Einschränkungen leben müssen.
__________________
Ein ausdrucksvolles Bild ist keine Frage der technischen Ausrüstung.
Ausrüstung: siehe Profil
whiskyjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 16:03   #9
Pixelangelo
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.169
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Zitat:
Zitat von whiskyjoe Beitrag anzeigen
Wenn es um eine gute Trefferquote bei bewegten Motiven geht, ist man tendenziell bei Canon-Objektiven besser aufgehoben, da sie einfach für diese Anforderungen die bessere AF-Perfomance bieten.
Reichen gelegentliche Treffer und man braucht keine maximale Ausbeute, dann kann man es mal mit dem Tamron versuchen. Ob es reicht - wird man sehen.
Da Du Dich ja schon festgelegt, wirst Du mit diesen Einschränkungen leben müssen.
Welches 85er oder 100er Canon wäre denn deiner Meinung nach vom AF her besser als das angefragte Tamron 85?

Geändert von Pixelangelo (31.10.2017 um 16:15 Uhr) Grund: TippEx, Satzstellung
Pixelangelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2017, 16:20   #10
whiskyjoe
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 2.732
Standard AW: Tamron 85mm 1.8 VC für bewegte Motive?

Es geht um AI-Servo. Das sind Canon-Objektive generell bei bewegten Motiven treffsicherer. Das hat wohl mit der besseren Abstimmung Kamera-Objektiv zu tun. Wenn einer das wiederlegen kann, nehme ich es gern zur Kenntnis. Meine Meinung beruht auf eigene Erfahrung - und damit stehe ich nicht alleine da.
__________________
Ein ausdrucksvolles Bild ist keine Frage der technischen Ausrüstung.
Ausrüstung: siehe Profil
whiskyjoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren