DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2020, 15:28   #271
bosie
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 67
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von Lenders Beitrag anzeigen
und ich kann direkt danach weiterfotografieren, als wäre nix gewesen.
stimmt das wirklich? kann mich jetzt nicht erinnern an das letzte mal als ich es so gemacht hab, aber haette schwoeren koennen das die kamera einstellungen beim abdrehen vergisst.
bosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 15:53   #272
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: Kreis Mettmann
Beiträge: 1.882
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

https://www.youtube.com/watch?v=H5UdCN_VLL8
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 16:46   #273
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 4.113
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

... reißt einen ja nun nicht vom Hocker !
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 16:55   #274
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: Kreis Mettmann
Beiträge: 1.882
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
... reißt einen ja nun nicht vom Hocker !
Gut für dich. Keine Verletzungsgefahr.

Bei diesem Video geht es mir hauptsächlich um den Blackout und Lag. Bezüglich AF ist das Video was ich davor mit den Hunden gepostet habe besser.
John1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.10.2020, 19:10   #275
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 8.132
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von Lenders Beitrag anzeigen
Das ging doch schon immer, indem man die Kamera während der Belichtung ausschaltet? ....
Geht natürlich auch. Aber wenn Du sie ausschaltest, ziehst Du an dem Ein/Aus Schalter an der Kamera. Und das runiniert definitiv die Aufnahme. Insofern wäre es interessant, ob man die Aufnahme mit anderen Mitteln abbrechen kann. Denke da an einem Touch auf dem Display. Sofern das Touch Display genau so super sensitiv ist wie an der EOS R. Das wäre eine feine Sache, bei der man keinen Fernauslöser, keine Stoppuhr oder App beraucht. Nur Kamera, stabiles Stativ und das Motiv. Kein Schnick Schnack.

P.S.
Auf diese Weise habe ich mir der EOS R in BULB Modus fotografiert. In der 100% Ansicht konnte ich keine Verwackler feststellen. War schon entspannend...
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 19:43   #276
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: Ronnenberg
Beiträge: 8.003
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen

P.S.
Auf diese Weise habe ich mir der EOS R in BULB Modus fotografiert. In der 100% Ansicht konnte ich keine Verwackler feststellen. War schon entspannend...
Mache ich genau so an R und R6.
Start der Belichtung mit Fokus und 2 sek. Selbstauslöser, denn nur hier wäre ein verwackeln sichtbar, nicht beim beenden der Belichtung.
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 23:11   #277
bosie
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2005
Beiträge: 67
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von Lenders Beitrag anzeigen
Das ging doch schon immer, indem man die Kamera während der Belichtung ausschaltet?
gerade mit der Z6 probiert. beim ausschalten is der fokus weg. kannst bitte erklaeren wie du die kamera einstellst ohne nebeneffekte beim ausschalten zu haben?
bosie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 23:45   #278
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.857
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Geht natürlich auch. Aber wenn Du sie ausschaltest, ziehst Du an dem Ein/Aus Schalter an der Kamera. Und das runiniert definitiv die Aufnahme. Insofern wäre es interessant, ob man die Aufnahme mit anderen Mitteln abbrechen kann. Denke da an einem Touch auf dem Display. Sofern das Touch Display genau so super sensitiv ist wie an der EOS R. Das wäre eine feine Sache, bei der man keinen Fernauslöser, keine Stoppuhr oder App beraucht. Nur Kamera, stabiles Stativ und das Motiv. Kein Schnick Schnack.
Ähm. Ich steh da grad auf dem Schlauch, aber das sind doch zwei unterschiedliche Sachen, von denen Ihr hier sprecht, oder?

Eine voreingestellte feste Belichtungszeit kann man so ohne weiteres nicht abbrechen. Wenn man merkt, das war falsch eingestellt, will aber nicht so lange warten, bis es zu Ende belichtet hat, schaltet man einfach aus. Das ist das, was Kollege Lenders gemeint hat. Dass dann unter Umständen das bisher aufgenommene Bild verhunzt wird oder verloren ist, muss man da wohl oder über in Kauf nehmen.

Das andere, dass ich im Bulb-Modus erstmal die Belichtung starte und später mit einem Druck aufs Touchdisplay wieder beende, kann ja auch jetzt schon die "alte" Z. Da braucht man auch nicht allzu stark draufdrücken, dass man auf dem Stativ gleich einen Verwackler verursachen würde.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2020, 07:26   #279
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.945
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Ja, der Fall, den ich meinte, der ist mit Ausschalten gelöst. Da ging es nämlich nur darum, dass z.B. A drinnen ist, und die Kamera versehentlich ausgelöst wird, wenn der Deckel drauf ist, was dann zur maximalen Zeit führt. Die Deckelaufnahme darf gerne verhunzt sein.

Dann bleibt nur noch, dass es natürlich optimal wäre, wenn die Kamera schätzen kann, ob sie bis zum Ende der Aufnhame auch noch genügend Strom hat. Wäre ja schön, wenn sie vor der 5 Minuten nachthimmel Aufnahme dem Fotografen mitteilt: Bitte ein neuer Akku, mit 3% Rest ist das keine so gute Idee. Selbst wenn die Kamera natürlich nicht kaputt geht, die Aufnahme, während der die Batterie leer wurde, ist wohl in der Tonne. Ein dezenter Hinweis davor wäre hilfreich.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 10:41   #280
Z6Thomas
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2019
Beiträge: 13
Standard AW: Nikon Z6II und Z7II vorgestellt

Nun ja, ein bisschen Mitdenken tut dem Fotografen sicher auch gut. Wenn ich noch einen Akku-Balken habe, starte ich keine 5 Minuten Aufnahme ...
__________________
Grüße aus Sachsen

Mehr Bilder auf Flickr
Z6Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de