DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2020, 17:38   #1
Hobbyfotograf85
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 4
Standard Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallöchen an alle 🙋*♂️

Ich habe eine Canon EOS 77D

Möchte den Bereich Tiere Fotografieren .

Nun die Frage an euch welches objektiv würdet ihr empfehlen bzw habt ihr erfahrung dazu?

Folgende objektive sind meine Auswahl.

Sigma 150-600mm Sports
Canon 150-600mm G2
Und Canon 400mm F/5.6 L

Danke für eure Meinungen.
LG
Hobbyfotograf85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 12:37   #2
Micha1987
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 18
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Hallo. Kommt sicher auf die Art von Tier an die man Fotografieren möchte. Bei Vögeln sind 600mm (960mm apsc) sicher vorteilhaft. Sind aber auch Klopper von Objektiven.
Das Sigma sport soll aber gut. Besitze es aber nicht.
Im Zoo oder auf Safarie sollten auch 400 reichen da die Tiere da näher sind als man denkt.
Da wäre sicher auch ein 100-400 L f4-5.6 nicht schlecht.
Das 55-250 stm wäre noch eine güstige, gute und leichte Ergänzung.

Grüße

Geändert von Micha1987 (20.02.2020 um 12:42 Uhr)
Micha1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 12:56   #3
Micha1987
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2019
Beiträge: 18
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Ein Alternative wäre noch wenn es bis 600mm gehen soll, das 60-600 von Sigma. Von 150-600 soll es gleich gut sein wie die andern, der Breich darunter wäre dann dabei, wenn man ihn doch mal nutzen will.
War ein Testvideo bei YouTube.
Micha1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 13:02   #4
Hubraum_mann
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 121
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Hallo Hobbyfotograf,
Du solltest die Tiere mal näher definieren. Ein Löwe bei einer Safari erfordert sicher anderes Equipment als die heimische Katze oder die Ente auf dem Teich.
Willst Du in einem Ansitz fotografieren oder das Objektiv über eine längere Strecke transportieren?
Was willst Du ausgeben?
Mit den entsprechenden Antworten, kann Dir hier sicher besser geholfen werden.
Liebe Grüße
Christian
Hubraum_mann ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.02.2020, 13:27   #5
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.211
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Mit dem Canon 150-600 meinst du wohl das Sigma C oder eines der Tamrons, aber egal:
Da du eine Cropkamera hast, wird wohl in den meisten Fällen 400 mm Brennweite reichen. Das EF 400/5,6L hatte ich von 1992 bis 2017, und es leistet heute noch einem Freund von mir gute Dienste. Die Abbildungsqualität kann ich nur loben. Dass ich es trotzdem 2017 gegen das EF 100-400 II ausgetauscht habe, hatte mit mehreren Nachteilen des 400-ers zu tun:
1. Mindestentfernung 3,50 m.
2. Als Festbrennweite nicht so variabel.
3. Kein Bildstabilisator (habe ich teilweise durch ein Einbeinstativ ausgeglichen).
Die 150(60)-600 sind ganz schön schwer, da würde ich schon überlegen, lieber eines der 100-400 von Canon, Sigma oder Tamron zu nehmen. Ausser für die Vogelfotografie, da könnten 400 mm eventuell zu kurz sein, auch an Crop.
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 15:21   #6
Hobbyfotograf85
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Zitat:
Zitat von Hubraum_mann Beitrag anzeigen
Hallo Hobbyfotograf,
Du solltest die Tiere mal näher definieren.
Hallo Christian.

Ja eher drausen in der Natur, sprich Eichhörnchen.. Vögel.. Oder wenn man mal erwischt, Wild Tiere.
Wegen dem Gewicht ist es nicht, damit finde ich mich ab.

1000€ wären so mein Budget.
Ob ein gutes gebrauchtes, oder eben ein neues.

Liebe Grüße Lars

Geändert von scorpio (20.02.2020 um 19:58 Uhr) Grund: vollzitat entfernt
Hobbyfotograf85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 16:39   #7
Hobbyfotograf85
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Zitat:
Zitat von kaktusheini Beitrag anzeigen
Mit dem Canon 150-600 meinst du wohl das Sigma C oder eines der Tamrons,
Ja sorry meinte das Tamron 150-600 G2 oder das 150 600 Sigma Sport's.

Also das 400mm L f5.6von canon mit dem liebäugel ich ja auch.. Nur ist man da nicht so flexibel.

Lg Lars

Geändert von scorpio (20.02.2020 um 19:58 Uhr) Grund: vollzitat entfernt
Hobbyfotograf85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 23:21   #8
uchris
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 650
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Bei Vögeln in der freien Wildbahn schaden 600mm am langen Ende nicht, auch nicht an APS-C.

Das Canon 100-400 L IS in der ersten Version würde ich mir nicht mehr zulegen, dann lieber das Sigma 100-400 C, das hat deutlich bessere Abbildungsleistungen.

Das Sigma 150-600 C ist optisch nicht wirklich schlechter als das Sigma 150-600 S, dafür aber etwa ein Kilogramm leichter und deutlich günstiger.

Ich würde daher, wenn es sehr leicht und Kompakt sein soll zum Sigma 100-400 greifen, wenn es etwas mehr sein darf zum Sigma 150-600 C. Das Tamron G2 wäre eine Alternative, das kenne ich persönlich aber nicht. Die anderen von mir genannten Objektive hatte ich alle.
uchris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 00:21   #9
Rolfson
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2016
Beiträge: 909
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Hallo Lars,
ich nehme an KB gerne ein 70-200/4L, das ist leicht und sehr scharf, und gebraucht günstig zu erstehen (die Version mit IS ist etwas teurer).
Weil mir das zu kurz war, habe ich ein EF 100-400/..L. Das ist nicht die Offenbarung, aber viel besser als mein vorheriges Sigma, das auch noch 1kg schwerer war.
An beiden Objektiven kann man (mit den dann resultierenden Einschränkungen) einen Telekonverter montieren. Ich habe einen 1,5x-fach Kenko.
Alle drei Dinge würden in Dein Budget passen, wenn Du Zeit hast, auf ein preiswertes Angebot zu warten. Es gibt allerdings bessere Linsen (z. B. das EF 70-200/2.8L, von meinen o. g. die aktuelleren Versionen sowie die Canon-Telekonverter).
Es ist Deine Entscheidung. Für mich ist der Unterschied zwischen 70-200 (~700g) und 100-400 (>1kg) erheblich, was die Handhabung betrifft.
__________________
Dass die Kamera ein Aufnahmegerät ist, merkt man spätestens beim Versuch der Wiedergabe.
Rolfson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 09:45   #10
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 4.211
Standard AW: Eure Empfehlung bzw Erfahrung ist gefragt.

Du hast dich ja eh schon mehr oder weniger für ein 150-600 entschieden, aber falls du dich doch noch auf ein 100-400 umentscheidest: Denk dran, auch bei nur 400 mm kann in manchen Situationen Stativbenützung erforderlich sein, und dann sollte das mit einer Stativschelle geschehen, da die Einheit aus Kamera und 100-400 sonst zu kopflastig wird. Beim Canon ist diese Schelle bereits dabei, das Tamron ist für die Verwendung einer Schelle vorbereitet (Schelle muß aber extra bezahlt werden), beim Sigma ist eine Schelle nicht vorgesehen (Gibt es von Fremdhersteller, ich hätte aber kein Vertrauen, dass das Objektiv die nötige Stabilität hat).
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren