DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 15:04   #21
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Zitat:
Zitat von cuatro Beitrag anzeigen
Hast du schon mal in Erwägung gezogen, statt dem erwähnten 300 mm F4 auf einen ganz alten Herren, nämlich das FT 50 - 200 mm 2.8 - 3.5 zu setzen?
Nein, so eine Option hatte ich nicht auf dem Schirm und möchte ich auch nicht machen. Bei einer Neuanschaffung eines Systems greife ich ungern auf Adapterkonstruktionen zurück.

Zitat:
Zitat von Dad2t Beitrag anzeigen
Wenn eine Zweikameralösung in Frage kommt, halte ich eine G9 für sehr interessant.
....
Mann muss nur abwägen, ob man sich die unterschiedliche Bedienung antun will.
Es ist sogar eine Zweikameralösung angedacht. Wenn ich voll auf MFT gehen werde, was im Moment als sehr wahrscheinlich gilt, dann werde ich meine E-M1 II behalten und einen zweiten Body dazukaufen.
Entweder es wird eine zweite E-M1 II oder gar die E-M1 X, eine unterschiedliche Bedienung will ich mir nicht antun Bei der E-M1 X reizt mich der Autofokus, welcher lt. Werbung Flugzeuge als Objekte erkennen und verfolgen kann.
 
Alt 16.10.2019, 15:12   #22
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.725
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Zitat:
Zitat von Dad2t Beitrag anzeigen
Wenn eine Zweikameralösung in Frage kommt, halte ich eine G9 für sehr interessant.

M1 II mit den 12-100 ist eine erwiesenermaßen sehr leistungsfähige Lösung.

Aber für das 100-400 bietet die G9 dann doch einige zusätzliche Vorteile wie DFD-AF und Dualstabi.
...
Mann muss nur abwägen, ob man sich die unterschiedliche Bedienung antun will.
Es ist ja nicht nur die unterschiedliche Bedienung, die einen bei schnellem Wechsel schon mal ausbremsen kann.
Es sind auch unterschiedliche Ersatzakkus sowie deren Ladegeräte zu berücksichtigen. Spätestens wenn man mal eines davon zuhause vergessen hat (gerne auch im Urlaub...), weiß man das zu würdigen.

Und die o. g. Vorteile der G9 wiegen das hier in meinen Augen nicht auf.
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist gerade online  
Alt 17.10.2019, 07:05   #23
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Zitat:
Zitat von Zuhörer Beitrag anzeigen
Und die o. g. Vorteile der G9 wiegen das hier in meinen Augen nicht auf.
Vor allem bringt mir der Dual IS bei Flugshows nicht viel, da schwenkt man eh dauernd mit.
 
Alt 17.10.2019, 13:31   #24
donesteban
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 12.323
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Was spricht eigentlich gegen die D500 und einfach dazu ein 100-400 von Tamron oder Sigma? Die sind beide ziemlich gut! Und leicht.

Wenn die 100mm an DX unten zu lang sind, noch eine kleine D5500 mit dem 18-105 dazu.
__________________
Meine Bilder dürfen im DSLR Forum bearbeitet wieder eingestellt werden, sofern mit erwähnt wird, dass es sich um eine Bearbeitung eines Dritten handelt.
donesteban ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.10.2019, 13:52   #25
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.496
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Frag ich mich hier eigentlich auch. Aber wenn Du natürlich 800mm an der D850 gewohnt bist, die ja auf 20MB gecroppt dann 1200mm im äquivalent entsprächen, ist das halt nur noch die Hälfte der Brennweite. Und wenn schon über zwei Kameras sinniert wird, könnte ich mir auch eine Kombi aus D500 mit dem kleinen 70-300 AF-P und das 500PF an der D850 vorstellen. Würde auch einiges an Gewicht sparen.
wl1860 ist offline  
Alt 18.10.2019, 07:08   #26
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Zitat:
Zitat von donesteban Beitrag anzeigen
Was spricht eigentlich gegen die D500 und einfach dazu ein 100-400 von Tamron oder Sigma? Die sind beide ziemlich gut!
Dagegen spricht die maximale Brennweite.

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Und wenn schon über zwei Kameras sinniert wird, könnte ich mir auch eine Kombi aus D500 mit dem kleinen 70-300 AF-P und das 500PF an der D850 vorstellen. Würde auch einiges an Gewicht sparen.
Gegen das 500PF spricht wohl das Budget, welches ohne Verkauf des 300-800er eher klein ist und die fehlende Flexibilität eines Zooms.
 
Alt 21.10.2019, 13:23   #27
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Als kurzes Update von meiner Seite lässt sich sagen, dass ich momentan die Gebrauchtangebote vom 100-400er Panasonic absuche und ein solches dann an meiner E-M1 II am heimischen Flughafen ausprobieren werde.

Überzeugt mich diese Kombination, wird auf längere Sicht die E-M1 X Einzug halten.
Bei den Objektiven werde ich dann noch das 40-150 2.8 Pro oder 12-100mm von Olympus und als Weitwinkel das 7-14mm von Olympus anschaffen.

Aber alles der Reihe nach
 
Alt 21.10.2019, 13:35   #28
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.725
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Guter Plan...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist gerade online  
Alt 22.10.2019, 07:30   #29
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.051
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Wobei mir die EM1X zu schwer wäre und die G9 auch dank Dual-IS perfekt zum 100-400 passt.
__________________
flickr
Prosecutor ist offline  
Alt 22.10.2019, 07:41   #30
Gast_406094
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Planespotter, Luftbild & Reisefotograf sucht leichteres Equipment

Leider sprechen für mich einige Punkte gegen die G9 als Zweitkamera, auch wenn ich ein Schulterdisplay lieben würde.

1) Komplett andere Bedienung
2) Dual IS bringt einem bei >200km/h umherfliegenden Jets nichts
3) Zu Olympus inkompatible Akkus und Ladegeräte
 
Thema geschlossen

Stichworte
dslm , kaufberatung , spiegellos


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren