DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2020, 14:06   #1
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 6.854
Standard Schalter für Bildstabilisator als Ursache für unscharfe Fotos

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Die kurze Version: Problem lässt sich (in meinen Fällen) durch häufiges Bewegen des VC-Schalters beheben.

Vor drei Jahren stelle ich an meinem Tamron SP 24-70mm f/.2.8 VC USD fest, dass manche Fotos aus der Nähe betrachtet unscharf waren und teilweise seltsame Doppelkonturen aufwiesen.

Die weitere Forschung ergab, dass dies hauptsächlich bei Fotos, die ich mit der alten 5D gemacht hatte auftrat, bei denen der Bildstabilisator (VC) eingeschaltet und die Belichtungszeit kürzer oder gleich 1/125 war. Ich entschloss mich, den VC statt dauernd, nur mehr im Notfall zu verwenden und das Objektiv irgendwann zur Reparatur zu schicken. Mit der 5D III trat dieser Effekt auch auf, aber weniger oft etwa 10% zu 60%. Die 5D III löst viel weicher aus, speziell im leisen Modus.

Schon voriges Jahr habe ich mein Tamron 70-300 VC USD an die damals neu gekaufte 200D montiert und festgestellt, dass der Bildstabilisator sich in kurzen Abständen ein- und ausgeschaltet hat, obwohl er nicht sollte. Ich habe gedacht, da passt wohl etwas mit dem Anschluss nicht korrekt zusammen, da dieses Verhalten auch neu war. (Dieses Objektiv verwende ich eher selten und nur dann, wenn kurzes Packmaß gefordert ist. Das Canon 70-200L lässt sich ja nicht zusammenschieben.)

Nun gut, am letzten Wochenende war das 70-300 an der 5D III mit und hat manchmal ähnliche Doppelbilder wie das 24-70 geliefert. Tags darauf hat der VC ebenso geflackert, wie an der 200D.

So kam ich auf die Idee, den Schalter für den Bildstabilisator hin und her zu schieben, so ca. 20 Mal und siehe da, das Problem war weg.

Dass sich das Sucherbild beim Abschalten des VC massiv bewegt, kann man ja beobachten. Meine Theorie ist nun, dass der Spiegelschlag den oxydierten Schalter kurz unterbricht und wieder schließt, und durch die darauffolgende Bewegung der Stabilisator-Einheit, das Foto unscharf wird.

Ich habe heute meine Tests mit dem 24-70 wiederholt und auch dort war das Problem weg. Den Schalter hatte ich ja in der Zwischenzeit schon oft benützt.

Anbei, zwei 100%-Ausschnitt-Beispiele. Nachher, Vorher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7425.jpg (401,2 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5158.jpg (396,9 KB, 65x aufgerufen)
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 14:38   #2
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 5.046
Standard AW: Schalter für Bildstabilisator als Ursache für unscharfe Fotos

Danke für die Info. So ein IS hat aber aufgrund der Einschwingzeit und was vorher mit der Kamera passiert ist sowieso eine gewisse "Eigendynamik". - Da stehe ich manchmal auch etwas ratlos davor, wenn ich z.B. bei einem mal schnell gemachten Handpanorama eins der Bilder deutlich unschärfer habe.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 17:34   #3
Lenz Moser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 6.854
Standard AW: Schalter für Bildstabilisator als Ursache für unscharfe Fotos

Ja, das war mir immer bewusst. Ich hatte damals auch bei meiner Testreihe, bei der ich einige hundert Testfotos gemacht habe, streng darauf geachtet, den Stabilisator erst eine Zeit lang laufen zu lassen, bevor ich ganz durchgedrückt habe.

Beim normalen Fotografieren passiert das sowieso automatisch, da ich immer bei halb gedrücktem Auslöser genau auf die Bildränder achte und dann erst auslöse.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren