DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2020, 11:02   #111
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.334
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Sagen wir so, noch niemals zuvor war die Gelegenheit so gut für ein Unternehmen ohne einen Imageschaden eine nicht mehr im Trend liegende Sparte zu schließen. Wegen Corona geschlossen, wer würde das Sony übel nehmen? Besser als die Begründung: Bei Multimedia und Smartphone sehen wir die Zukunft, deshalb schließen (oder verkaufen) wir die Kamerasparte.
t34ra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 11:10   #112
lynx224
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 600
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Das trifft dann meines Erachtens nicht minder auf Nikon zu. Die DSLRs bringen nur noch ein Defizit ein, das mit den Umsatz aus dem DSLM Geschäft nicht ausgeglichen werden kann. Also im Bereich der Fototechnik die Rolläden runter lassen, und auf Geschäftsfelder konzentrieren mit denen noch Gewinne zu machen sind, und in denen ein Wachtum zu verzeichenen ist.
lynx224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 11:18   #113
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.371
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Sagen wir so, noch niemals zuvor war die Gelegenheit so gut für ein Unternehmen ohne einen Imageschaden eine nicht mehr im Trend liegende Sparte zu schließen.
Ok, lass mal überlegen. Da investiert eine Firma über Jahre als erster Kamerahersteller konsequent in die Entwicklung eines spiegellosen KB-Systems, entwickelt verschiedene Kamera-Lineups für Foto und Video sowohl für Einsteiger als auch Profis sowie nach und nach ein umfangreiches Objektivprogramm. Die Mühen tragen Früchte und führen zur Marktführerschaft in dem Bereich der KB-formatigen Spiegellosen, das zudem allgemein als das Kamerasystem der Zukunft gilt. Als dann, wie abzusehen war, auch die klassischen Kamerahersteller auf den Zug aufspringen und unter Hochdruck ein neues System aus dem Boden stampfen, kriegt die Firma es mit der Angst und macht den Laden wieder dicht. Hört sich plausibel an.
Lotsawa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 11:23   #114
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.334
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Wir spekulieren hier. Und ja Sony traue ich diesen Zug zu. Sie müssen ja nicht schließen. Verkaufen sie halt an einem chinesischen Investor.
t34ra ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.04.2020, 11:52   #115
Bernti Brot
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 2.256
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

@ Polyphemos:

Hast Du dir mal die Mühe gemacht und nachgelesen, was der böse Hedgefond selber über Sony sagt?

Wenn man nun die Fanbrille wechselt >>>
Canons Sensor Sparte wird eher die weiße Fahne hissen,
als Sony seinen Laden dichtmacht.

Mit was will Canon hier finanziell dagegen halten?
Mit was?
__________________
Eine Sony in der Hand / aber eine Pana im Herzen
Bernti Brot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 11:55   #116
Polyphemos
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 154
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Sagen wir so, noch niemals zuvor war die Gelegenheit so gut für ein Unternehmen ohne einen Imageschaden eine nicht mehr im Trend liegende Sparte zu schließen.
+1

Das könnte sich in den kommenden 12 Monaten sehr gut so abspielen.

Zitat:
Zitat von t34ra Beitrag anzeigen
Wir spekulieren hier. Und ja Sony traue ich diesen Zug zu. Sie müssen ja nicht schließen. Verkaufen sie halt an einem chinesischen Investor.
Das Problem beim Verkaufen für Sony in dem weiter zusammenbrechenden Markt ist: Sie haben in der Kamerasparte so rein gar nichts, was nicht jeder Mitspieler auch hat/kann (oft genug besser). Damit sind Fotohersteller keine Rettung.

Und komplett neu in einen kollabierenden Markt einsteigen? Never catch a falling knife.

Da ist Zumachen (am besten langsam und schleichend) die wahrscheinlichste Option.

Da kann man das Personal in erfolgreichere Sparten bewegen, Marketingkosten auf Null fahren, die Produktion einfach einstellen.
Ob sie Fabriken umrüsten können? Hängt natürlich auch an der Frage, wieviel Sony überhaupt selbst herstellt, anstelle fremd fertigen zu lassen.
__________________
"Fremdlinge, sagt, wer seid ihr? Von wannen trägt euch die Woge? Habt ihr wo ein Geschäft, oder kreuzt ihr ohne Bestimmung
Hin und Her auf der See, wie landumirrende Räuber, Die das Leben wagen, um bei den Fremden zu plündern?
Also sprach der Kyklop. Uns brach das Herz vor Entsetzen Über das raue Gebrüll und das schreckliche Ungeheuer."
(Odyssee, Neunter Gesang, Vers 252-257, Homer)
Polyphemos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 12:24   #117
lynx224
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 600
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Wenn man nicht durch Nikon oder Canon Fotogeraffel vorbelastet ist. Hat Sony meiner Ansicht nach einfach das überzeugendste DSLM Angebot. Wenn sie würden schließen wollen. Hätten sie sehr wahrscheinlich den Bereich Fototechnik als eigenständige Sparte ausgegliedert.
lynx224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 12:40   #118
Pippilotta
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: sounds like Whoopataal
Beiträge: 12.873
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
Sie haben in der Kamerasparte so rein gar nichts, was nicht jeder Mitspieler auch hat/kann (oft genug besser).
Ach was!? Wo sind denn die Gegenstücke zur A9II bei den Mitspielern?
Setz doch mal Deine Hater-Brille ab!
__________________
"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)
"Embrace your shadows" (Sean Tucker)

Sammelthema: Wuppertaler Schwebebahn
Pippilotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 12:58   #119
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 3.950
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Danke Polyphemos, dass du uns hier rechtzeitig die Augen öffnest !

Werd dann mal mein SONY Zeugs schnellstmöglich verhökern ( sofern man das jetzt zu Corona und diesem Thread noch los wird ), und mich dem überlegenen Marktführer CANON zuwenden ... puhhhh

PS: ... und die ganzen verpeilten Drittanbieter, die sich seit Monaten auf den E-Mount stürzen, haben den Knall auch noch nicht gehört - Autsch.
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **

Geändert von der_molch (10.04.2020 um 13:16 Uhr)
der_molch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 16:12   #120
guenter_w
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 475
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Selbstverständlich ist der gute Polyphemos der Allwissende. Vor allem, was die Digitalfotografie, die Videographie, Studiotechnik und die Sensortechnik betrifft. Er kennt sich in der Firmenhistorie von Sony der letzten 30 Jahre einfach bestens aus. Wer könnte daran zweifeln? Vor allem, wenn man die aktuelle Marktposition von Sony kennt! Wer beherrscht den Markt der Kompaktkameras mit dem 1"-Sensor, und zwar einerseits als Marke, andererseits als Sensorlieferant? Wer hat den ganzen Markt der APSC-Riege in den letzten 10 Jahren aufgemischt? Wer hat das KB-Format außerhalb des Profibereichs salonfähig gemacht und den Wettbewerb in die Enge getrieben? Wer hat bei den Spiegellosen bei den Objektiven die Nase vorn? Wessen System wird zunehmend von Drittherstellern unterstützt und zwar weit vor dem Wettbewerb? Wieviel echte Innovationen haben die Wettbewerber in den letzten 10 Jahren gebracht? Dass Sony in den letzten 10 Jahren den Konzern mehrfach umgebaut hat, muss nicht als Zeichen von Schwäche gedeutet werden, sondern verdeutlicht die Dynamik der Märkte, die bedient werden.
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ende , exit , mirrorless , sony


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren