DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2020, 17:23   #51
©®!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.977
Standard AW: DSLM neu

danke, dass Euch Bilder von mir gefallen! Ich bin ja auch nicht unzufrieden, will aber eben die Möglichkeiten erweitern.
Ich bin ja schon bereit den einen oder anderen Kompromiss einzugehen. Bei der Brennweite lass ich mich eventuell auf 600mm runterhandeln (über 800 bringts übrigens nicht, jedenfalls nicht mir), bei Grösse und Gewicht muss ich bei Euren Vorschlägen ja jedenfalls ein Plus von 50% oder mehr akzeptieren. Soll sein.
Aber für eine Verbesserung in der Grössenordnung von einer Blendenstufe steh ich in der Früh nicht auf. Die Kombination von grösserem und neuerem Sensor sowie besserer Bildstabilisierung muss deutlich mehr sein.

©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:47   #52
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 2.415
Standard AW: DSLM neu

Die eine Blende besser bezieht (mFT versus 1 Zoll) sich jeweils auf neuere Sensoren. Es gibt ja auch innerhalb einer Sensorgröße deutliche Steigerungen.

Wenn ich an meine erste APS-C Systemkamera denke, die Samsung NX1000, da ist meine G9 deutlich besser über ISO 1000.
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT ( GX8 plus G9 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:51   #53
©®!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.977
Standard AW: DSLM neu

Zitat:
Zitat von SilkeMa Beitrag anzeigen
Die eine Blende besser bezieht (mFT versus 1 Zoll) sich jeweils auf neuere Sensoren. Es gibt ja auch innerhalb einer Sensorgröße deutliche Steigerungen.

Wenn ich an meine erste APS-C Systemkamera denke, die Samsung NX1000, da ist meine G9 deutlich besser über ISO 1000.
der Sensor, der in meiner V3 verbaut ist, hat damals in den RX100 schon gut 1 Stufe mehr geleistet. Die grössere Fläche bei mft und eine neuere Generation sollten auch jeweils 1 Stufe bringen. Und eine angeblich deutlich bessere Bildstabilisierung, das müssen zusammen dann ja mindestens ........
©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 17:56   #54
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.472
Standard AW: DSLM neu

Zitat:
Zitat von ©®! Beitrag anzeigen
Aber für eine Verbesserung in der Grössenordnung von einer Blendenstufe steh ich in der Früh nicht auf. Die Kombination von grösserem und neuerem Sensor sowie besserer Bildstabilisierung muss deutlich mehr sein.

Deswegen meinte ich ja, mft wäre mir zu wenig Gewinn gegenüber Deiner jetzigen 1V3. Es wäre ein Schritt in die richtige Richtung, keine Frage, aber ob dieser Schritt groß genug ist, hab ich meine Zweifel. Ich würd mir wie gesagt mal das 300/4 PF an der Z7 und einen TK1.4 dazu ansehen. Da hast Du dann 420mm mit f5.6 an KB. Durch einen Crop der 46MP hinunter auf APS-C, was ja immer noch ca 20MP entspräche, kommst Du immerhin umgerechnet auf 630mm. Und bist deutlich leichter als die vorgeschlagene Fuji-Kombi mit dem dicken 100-400. Und bist deutlich lichtstärker als die vorgeschlagene mft-Kombi mit dem 100-400, das ja "nur" f6.3 am langen Ende bei Cropfaktor 2 hat.

Kostet halt ein wenig was und wäre nur ne Festbrennweite, würde aber in meinen Augen den besten Kompromiss in Sachen Lichtausbeute und Gewicht darstellen.

Und wenn Du tatsächlich mal ne Hand frei haben solltest, kannst Du ja dann auch Dein 200-500 mitnehmen. Und wenn das Licht nicht ganz so schlecht ist und Du klein und leicht unterwegs sein willst oder noch mehr Reichweite brauchst, ist die 1V3 ja immer noch ne Option. Ich weiß jetzt gar nicht, geht das 200-500 an der 1V3? An der 1J4 gings noch und an der 1J5 dann nicht mehr. War mir aber bisher egal, da ich das Sigma 50-500 habe und das geht an der 1J5.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.05.2020, 18:06   #55
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 2.415
Standard AW: DSLM neu

Riesige Objektive an einer kleinen Kamera, da braucht man eigentlich ein Einbein oder Stativ.
Für deutlich mehr Leistung bei High-ISO brauchst Du Kleinbild, ist nunmal so !

Edit: Da Du einen alten 1 Zoll Sensor hast, ist der Unterschied versus G9 inclusive besserer Bildstabilisator vielleicht 2 Blendenstufen in einem günstigen Fall, d.h. das Tier bewegt sich nicht zu viel. Unterschied von mFT zu Z6 sind nochmal 2 Blendenstufen.
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT ( GX8 plus G9 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575

Geändert von SilkeMa (23.05.2020 um 18:14 Uhr)
SilkeMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:17   #56
©®!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.977
Standard AW: DSLM neu

das 200-500 geht an der V3, aber schon die effektive Brennweite ist auch mit dem besten Stativ sinnfrei, jedenfalls für meine Models. Freihand damit suchen geht eigentlich nicht einmal mit Glück.
Den Unterschied von Blende 4 plus Konverter = 5,6 zu 6,3 beim 100-400 kann ich nicht über einer halben Stufe werten, oder?
Und, grob gerechnet, sind 420 die Hälfte von 810 mm

Der Montag soll einmal im Ausschlussverfahren eine deutliche Straffung des Bewerberfeldes bringen.

Danke für die rege Anteilsnahme!
©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:38   #57
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 1.833
Standard AW: DSLM neu

Zitat:
Zitat von SilkeMa Beitrag anzeigen
Wie kommt es dann, dass angeblich mit dem 1,4 TK bei Fuij eine Verbesserung der Schärfe erreicht werden kann, wenn man dann von F8 noch weiter abblendet ?
weil die Diffraktionsgrenze bei APS-C eine andere ist und bei KB wieder eine andere.
TK sind nie die beste Lösung, aber manche sind brauchbar.

Für 600mm (an KB) bräuchte es weder an Fuji-X noch mFT einen TK, da wäre APS-C wieder im Vorteil. Das 100-400 mit TK gegen Dein 100-400 ohne TK wäre mal ein interessanter Vergleich.

Irgendwo im Netz hat das bestimmt schon jmnd. gemacht und den 2xTK hat bestimmt auch mal jemand getestet.

Der TO muss sich klar werden, ob eine FB machbar/sinnvoll für ihn ist, dann sehe ich das Olymus 300mm f4 ganz weit vorne. Will er ein Zoom, muss er zwischen den Systemen und Sensorgrössen den für ihn idealen Kompromiss finden.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 18:57   #58
©®!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.977
Standard AW: DSLM neu

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen

Der TO muss sich klar werden
stimmt. dringend. Am Montag kommen die Kastln dran. Was von Grösse und subjektiver Ergonomie wegfallt erleichtert die weiteren Überlegungen.

©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 19:47   #59
systemknipser
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 150
Standard AW: DSLM neu

Auch wenn ich hier nicht sinnvoll inhaltlich weiterhelfen kann, so habe ich mit großem Interesse alle Beiträge gelesen.

Ich habe gerade meine Kombination D500+Tamron 150-600 aufgegeben, weil sie mir zu groß und schwer ist, um regelmäßig damit los zu ziehen.
Von der Performance und der BQ her war ich völlig zufrieden!

Weil ich nicht nackt sein möchte im Telebereich, soll was ähnliches in der Brennweite wieder her...

Ich werde nach reiflicher Abwägung wohl zur Pana G9 und dem hier oft vorgeschlagenem Pana/Leica 100-400 wechseln.

Bin gespannt, ob mir das "genügt" von der Isoperformance und der BQ.

Und natürlich interessiert mich dein Equipment-Umstieg, ©®!

Bei mir wirds leichter, bei dir wohl schwerer...Kompromisse muss man eh immer eingehen, ich bin da aber guter Dinge, das mir MFT "reichen" wird.
Gut 1 Jahr lang hatte ich die Sony RX10iii als Hauptkamera in Benutzung, da war ich eigentlich nicht unglücklich mit; es reizte mich halt die eigene Erfahrung zu machen, was mehr geht durch "besseres Equipment" und einen größeren Sensor.
Klar war die D500 mit dem 150-600er da besser, aber die RX10 hatte ich öfter mit und auch die Sony hat nicht nur Müll produziert...

Ob der Unterschied zwischen MFT und APSC bei ISO und die damit einhergehenden Gewichts- und Größenunterschiede der Body-Telekombinationen sich in welche Richtung lohnen?!

-wenn Größe und Gewicht möglichst klein bleiben soll finde ich MFT sinnvoller
-wenn bei weniger Licht noch bessere Ergebnisse gewünscht sind dann halt APSC (oder sogar KB)...da mussste halt mehr schleppen

Hoffe es war nicht nur OT-Gesabbel für den TO dabei
__________________
VG
Thomas

https://www.flickr.com/photos/tomvomlande/

Geändert von systemknipser (23.05.2020 um 19:49 Uhr)
systemknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2020, 20:40   #60
©®!
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 1.977
Standard AW: DSLM neu

danke Thomas, das hilft mir auch meine doch sehr ähnlichen Gedanken und Erfahrungen zu ordnen. Ich hab das ganze Spiel ja schon hinter mir gehabt, beginnend mit der Nikkormat ELW und einem Rucksack voll mit Objektiven und Zubehör, bis ich, irgendwann endlich, alles verscherbelt hab und auf eine gebrauchte Minox 35 meines Vaters umgestiegen bin. Die hat in der Gesässtasche der Jeans Platz gehabt.
Aber manche lernen halt nie aus

Geändert von ©®! (24.05.2020 um 08:51 Uhr)
©®! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren