DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2018, 12:18   #11
Stef@nS
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 155
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Zitat:
Zitat von ggoebel Beitrag anzeigen
Was ist an P so falsch?
An P ist prinzipiell nichts falsch. Wenn jemand die Vollautomatik nutzen möchte, ist dss OK.
Warum man aber dann RAW selbst entwickeln will, erschließt sich mir auch nicht.
Bei der Bildgestaltung alles der Kamera überlassen (Blende/Belichtungszeit), dann aber bei der Entwicklung Einfluss auf das Bild nehmen wollen?
Die Frage, ob der TO sich mit der Kamera wirklich auseinander gesetzt hat, ist hier schon berechtigt.
__________________
*

Gruß
Stefan
Stef@nS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 12:26   #12
xoxox
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Ort: München
Beiträge: 105
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Also gerade die 80D profitiert imho erheblich von einer guten Raw-Entwicklung.

Die JPEG Automatik versagt besonders bei dunkleren Bildbereichen und nutzt die vorhandenen Dynamik-Möglichkeiten des Sensors nicht aus. Das sieht man auch sehr schön in den Beispielbilder. Im Raw verstecken sich noch viele Bilddetails die im JPEG einfach absaufen.

Und Raw-Entwicklung hat erstmal nix mit dem gewählten Programm zu tun. Jedes Bild kann von einer Raw-Entwicklung profitieren. Zum Testen mal die Trial-Version von DXO PhotoLabs ausprobieren und staunen.
xoxox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 12:32   #13
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 26.921
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Glaubt ihr ernsthaft, dem TO nutzt eure Grundsatzdebatte in irgend einer Weise?
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd zwei attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 12:35   #14
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.682
Idee AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Zitat:
Zitat von Stef@nS Beitrag anzeigen
...
Bei der Bildgestaltung alles der Kamera überlassen (Blende/Belichtungszeit), dann aber bei der Entwicklung Einfluss auf das Bild nehmen wollen?
...
Na ja,.. an den Bildern ist nix verkehrt, worauf Blende und Verschlusszeit Einfluss hätten. Bestenfalls kann man darüber diskutieren, ob die Bilder etwas knackiger wären, wenn man etwas dunkler belichtet hätte. Das kann man dann über die Belichtungskorrektur oder mit M erreichen.
Die gezeigten Bilder sind aber in flauem Licht gemacht und es fehlt die Nachbearbeitung - da ist es egal, ob nun in P, Av, Tv oder M fotografiert wurde.

Falls der TO die Kamera neu hat und dem Irrglauben aufgesessen ist, eine teure Kamera mache automatisch tolle Bilder, dann muss man ihm halt erklären, dass zu den fotografisch-technischen Grundlagen dann als letztem Schritt für schöne Fotos auch die Nachbearbeitung gehört, optimal halt die gekonnte Entwicklung der RAWs.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.05.2018, 12:37   #15
ggoebel
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2008
Ort: Wien
Beiträge: 179
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Zitat:
Zitat von Stef@nS Beitrag anzeigen
An P ist prinzipiell nichts falsch. Wenn jemand die Vollautomatik nutzen möchte, ist dss OK.
P ist aber primär nicht Vollautomatik, sondern lediglich eine Form der automatischen Belichtung. Gemeinsam mit JPG OOC liefert es ein fertig entwickeltes Bild.
(Ganz anders als das "grüne Viereck"...)
__________________
Canon: 80D, 40D, 15-85/3.5-5.6, 70-300/4.5-5.6/DO, 28/1.8, 85/1.8, 580EX II
Sony: DSC-V1
Phase One: Capture One 10 Pro
ggoebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 12:42   #16
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Ort: Wien
Beiträge: 2.870
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Der Fokus passt bei den Bildern nicht.
Deshalb sind die "eye catcher" unscharf. Das verleitet dazu rein zu zoomen bis es scharf wird (tut es natürlich nicht) und dann ist man über 100% und es wird pixelig.

@TO keine Ahnung wie gut dein Wissen und können ist. Prinzipiell sehen die Einstellungen in Ordnung aus. Ich würd dir zu einem Fotografiekurs raten. Entweder online videos (YouTube, Udemy,...) oder der gratis Fotolehrgang hier: http://www.fotolehrgang.de um die Theorie zu lernen und dann bei einer lokalen VHS oder einem Fotoklub vor Ort das nochmals zu vertiefen.
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 12:55   #17
Stef@nS
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 155
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Zitat:
Zitat von xoxox Beitrag anzeigen
Jedes Bild kann von einer Raw-Entwicklung profitieren.
Dem stimme ich voll zu. Genauso, wie die Programmautomatik ihre Daseinsberechtigung hat.
Aufgrund der Unzufriedenheit des TO mit dem Ergebnis sollte aber schon die Frage gestellt werden, ob er denn bewusst P (lass mal die Kamera machen) mit RAW (ich will das besser, als es die Kamera kann) kombiniert, oder vielleicht einfach noch dazu lernen kann.
Ein Bild bei dem schon bei der Aufnahme Potenzial verschenkt wurde, wird auch durch die ausgefeilteste Nachbearbeitung nicht das gewünschte Ergebnis liefern.
Und hier sieht es noch nicht mal so aus, als wäre bei der RAW Entwicklung wirklich etwas unternommen worden, was die JPG Umwandlung in der Kamera nicht auch gekonnt hätte (hier ist nichts pixelig, eher flau).
Es hat auch nicht jeder die Zeit und Muße, sich mit der Bildentwicklung auseinanderzusetzen. Evtl. hilft es auch schon weiter, sich (gerade als Anfänger) mal mit Bildstilen zu beschäftigen und erstmal mit JPGs vorlieb zu nehmen, und statt P mal mit Av oder Tv viel mehr Einfluss auf das Bild nehmen.
Spricht ja nichts dagegen, später immer noch auf RAW umzuschwenken. Alles auf einmal zu wollen (oder auch in der (für mich) falschen Reihenfolge) führt eher zu Enttäuschung und Frust, weil die teure Kamera erstmal 'schlechtere' Bilder liefert, als das Smartphone.
__________________
*

Gruß
Stefan
Stef@nS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 13:06   #18
Horseshoe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2009
Ort: D-Frankfurt am Main
Beiträge: 4.682
Idee AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

Zwar bin ich kein Freund davon, aber der TO könnte in den Voreinstellungen der Cam so agieren, dass die Jpegs schon knackiger, farbenfroher etc abgespeichert werden, aber gleichzeitig auch in RAW, sodass er zum späteren Zeitpunkt irgendwann, vielleicht mit etwas mehr Kenntnissen, das ein oder andere Bild nochmals verbessern kann.

Unabhängig davon schadet es auch nicht, wenn man sich mit den fotografisch-technischen Grundlagen beschäftigt - also zunächst Blende, Verschlusszeit und ISO, dann "richtige" Belichtung, Licht und Bildkomposition. Je besser das Ausgangsmaterial, umso einfacher die Nachbearbeitung.
__________________
EOS 77D & 500D | EF 28-135 | EF 50L | EF 20-35L | EF 50-200L | Speedlite 199A 270EX & 320EX | C5i | DPP & PSE 8 | U28D590D | Selphy 900 | DiMAGE Z1 | AE-1

Meine Bilder dürfen gerne im selben Thema bearbeitet werden.
Horseshoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 13:26   #19
Dorateam
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: An der Nordsee und am Niederrhein
Beiträge: 1.250
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

@to Verrate uns doch erst einmal wie du sie entwickelt hast.
DPP oder lightroom? Welche Bearbeitung etc.
__________________
http://www.flickr.com/photos/dorateam/
http://www.flickr.com/photos/59336462@N05/
1DX, 5DS, 70D, M6, M10
4.0 16-35 IS L I 2.8 24-70 II L I1.4 35 A I 2.8 70-200 II L IS I 4.0 70-200 L I 2.8 100 L IS
M6 11-22, 22, 18-150,Canon EF Adapter + EVF-DC1
Sony A7 28-70, EF Adapter
und noch mehr Gedöns, steht im Profil
Dorateam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 13:29   #20
xoxox
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Ort: München
Beiträge: 105
Standard AW: Canon 80 d Pixelige Aufnahme

@TE Um mal wieder konstruktiver zu werden: Lad doch die Raws mal irgendwo hoch. Dann können wir mal schauen was man noch raus holen kann.
xoxox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren