DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2018, 22:40   #1
Hobbieknipser
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 231
Standard Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin,

hatte mir vor einiger Zeit eine 60D gekauft, und mir dazu ein Sigma 18-250 von meiner Tochter ausgeliehen. Das Set funktionierte gut.
Ein Canon 18-55mm IS und ein 55-250mm IS hatte ich mir nun gebraucht besorgt. Das 18-55 funktioniert einwandfrei, nur das 55-250mm macht,
besonders bei 250mm Probleme beim Fokussieren, sprich, es tut sich oftmals nichts.
Hatte nun das gebrauchte Objektiv in Verdacht, und habe mir deshalb ein 55-250mm IS STM gekauft.
Aber auch da, sind die Fokussierprobleme vorhanden.Ich glaube bemerkt zu haben, dass wenn ich alle Fokuspunkte aktiv schalte, funktioniert es.
Aber ich fotografiere Standardmäßig mit einem Fokuspunkt.
Hat jemand eine Idee??
Hobbieknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 23:48   #2
ellirhc
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 478
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Benutzt du einen pol Filter?

Hast du mal das AF Modul ausgepustet?
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: nikonheart, ingo350d, la_ph_91, widde, dacoco, marcuse, Vofsa04
ellirhc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 23:50   #3
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 3.472
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Was funktioniert nicht? Die Beschreibung "nichts geht mehr" ist leider sehr vage
Kannst du evtl ein Bild dazu einstellen?

Wenn ich nicht irre geht der AF nur bis Blende 5.6 korrekt.
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 07:50   #4
timbo79
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Im Mostviertel
Beiträge: 714
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Wenn ich nicht irre geht der AF nur bis Blende 5.6 korrekt.
Das stimmt, aber das Problem tritt ja mit dem EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM auf - welche Rolle sollte da der auf f/5.6 begrenzte AF spielen?
__________________
Meine Ausrüstung umfasst Kameras mit Objektiven und Krimskrams, sowie dank des Forums einen HuGu und einen StyroCube.

Aktion Focus-Gerechtigkeit: NEUSTE ZAHLEN, Google listet 441.000 Treffer für Backfocus, aber nur 19.500 Treffer für Frontfocus, das entspricht einer Frontfocusquote von lediglich 4,2%! Das ist ein SKANDAL - ich fordere eine gesetzliche Frontfocusquote von 50%, JETZT!!!
timbo79 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.05.2018, 09:05   #5
Hobbieknipser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 231
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

@ ellirhc
Benutze keinen Polfilter, das AF-Modul habe ich noch nicht ausgeblasen.

@ Viper 780
Wie Eingangs schon beschrieben, streikt der AF, (60D - EF-S 55-250mm Objektiv) oft bei 250mm Brennweite!
Ein Foto eines nicht fokussierten Motivs macht glaube ich wenig Sinn.
Da das Objektiv bei 250mm Brennweite automatisch schon F/5,6 erreicht, ist dies völlig normal und nur so zu ändern, dass ich zum B. Blende 7.1 oder die Blende noch weiter schließe.
Selbst bei Blende 16 sollte das Objektiv mit dem mittleren Fokuspunkt keine Probleme haben!
Hobbieknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 10:42   #6
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 3.472
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Wenns ein Objektiv wäre könnt es eine hängende Blende sein. Aber bei zwei find ich das komisch.
Filter, oder irgend ein Zwischenring könnten das noch erklären.

Mit Blende 16 wird der AF nicht funktionieren, aber die Messung findet ja immer bei Offenblende statt.

Das Bild würde die Exif Daten und den/die gewählte Fokuspunkte geben. Auch grob die Bedingungen.

Hast du es bei Sonnenlicht und auf kontrastreiche Motive probiert?
An anderen Kameras gibt's kein Problem?
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:07   #7
OWL-Knipser
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 613
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Viper,
wirf bitte keine Nebelkerzen, ok?

Das, worauf Du hindeutest, gilt bei Offenblende! z.B. bei den "Russentonnen". Die haben min. F/8.0 - und da steigen dann die Ramsch-Kisten-Bodys von Canon nun mal aus.

Die regulären Gläser, speziell die Canon-Schreben, laufen natürlich problemlos - auch bei f/16! Sonst könnte man ja gar nicht weiter als f/5.6 abblenden und das macht ja mal Null Sinn. Gelle?

Die Fehlerbeschreibung ist mehr als mangelhaft. Es könnte am Licht oder Kontrast fehlen.
"...besonders bei 250 mm" - was heisst das? Andere Brennweiten sind auch betroffen?

Es könnte auch der AF-Motor des Objektives defekt sein. Eine Reparatur lohnt nicht - Canon nimmt nen Pauschalpreis zur Fehleranalyse (50,00 € und aufwärts) zzgl. dann die Reparatur.
Wende dich doch mal an den User Nightstalker - der fummelt öfters an Kameras und Objektiven rum.

So, aber letztenendes ist das Glaskugelraten.
__________________
Meine Ausrüstung:
Ein Wunderwerk der Technik: Vorne kommt Licht rein, hinten Pixel raus.
OWL-Knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:08   #8
Hobbieknipser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 231
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Hab auf mehrere Stellen versucht zu fokussieren, immer mir dem mittleren Fokuspunkt.
Das EF-S Objektiv kann ich leider nicht, mit meiner 6D testen, hab also nur die 60D dafür.
Hobbieknipser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:48   #9
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 3.472
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

@OWL
ein höflicher Umgang und etwas mehr techn. Wissen wäre Wünschenswert.

Bei Canon findet die Messung immer bei Offenblende statt und macht dann beim Auslösen zu.
Wenn die Offenblende zu klein ist (also unter 5.6) dann werden die AF Strahlen abgeschnitten und der Zentrale kann zu dunkel werden zur detektierung. Das würde jedenfalls auf einen Defekt im Objektiv oder der Datenleitung hindeuten.
Es gibt dazu einen tollen Thread von Nightshot (muss um 2011 gewesen sein)

Da wir zu wenig Infos haben würd ich erstmal nichts ausschließen.

AF Motor würde bei allen Brennweiten und nur bei einem Objektiv auftreten (ähnlich wie bei einer hängenden Blende).

Kannst du manuell scharf stellen?
Gehts mit Liveview?
Hast du andere Tele Objektive?

User Nightshot auf alle Fälle mal anschreiben.
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:50   #10
OWL-Knipser
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 613
Standard AW: Fokusproblem - Canon 60D mit EF-S 55-250 IS

Was ist mit dem 18-55er? Funktioniert das Problemlos?

Wie schaut die Testumgebung aus? Viel Licht? Kontrastreiches Fokus-Ziel?

Stell doch mal bitte ein paar Vergleichbilder ein; unterschiedliche Blenden.
__________________
Meine Ausrüstung:
Ein Wunderwerk der Technik: Vorne kommt Licht rein, hinten Pixel raus.
OWL-Knipser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren