DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2018, 14:19   #1
Djaentz
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 150
Standard Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Tag und alles Gute zum Vatertag,

ich würde gerne wieder euer Schwarmwissen und Erfahrungen anzapfen. Es geht um die Entscheidung zwischen dem Sigma 18-35mm oder einer FB, wahrscheinlich dem Canon 35mm usm F2.

Mein bisheriges Equipment:

Canon 80D
Canon 18-55 STM
Canon 55-250 STM
Canon 50 STM
Tokina 11-16 2.8

Ich fotografiere bald auf Feiern/Partys. Dabei war mir in der Vergangenheit das 50mm etwas zu lang. Gerade wenn Gruppen von 3 bis 6 Leuten zusammen abgelichtet werden möchten. Bei der Recherche kam ich dann relativ schnell auf das 35er, stellte mir aber gleichzeitig die Frage ob das Sigma nicht die bessere Lösung wäre. Der fehlende Stabi ist dabei das einzige nachteilige Argument (Preis wäre bei einem Gebrauchtkauf nicht zu weit entfernt).

Die Probleme von sigma an der Canon 80D wurden in anderen Threads schon häufig thematisiert. Falls Probleme auftreten sollten müsste ich versuchen diese über das Dock zu beheben. Probleme im LV sind für mich auch eher irrelevant.

Vllt stand jemand vor einer ähnlichen Situation und kann seine Erfahrungen teilen?

Viele Grüße,
Djaentz
Djaentz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:12   #2
forent
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.227
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Ich bin an der 7DII vom EF 2/35 IS USM auf das A 1,8/18-35 HSM umgestiegen. Das 35er Canon ist kleiner, leichter, der AF trifft blitzschnell und genau, dazu ist der effiziente IS oft ein Gottesgeschenk. Tolles Objektiv, wirklich. Aber das Sigma ist bei Offenblende schärfer und brillanter, dazu durch den Zoom universeller. Der AF ist etwas langsamer und ungenauer.

Früher hatte ich ein Ultraweitwinkelzoom, ein lichtschwaches Standardzoom, ein 100er Makro und eben das 2/35 IS. (Dazu noch ein 55-250 und ein 400, macht zusammen sechs Objektive.) Heute habe ich nur noch das 18-35, das EF-S 2,8/60 Makro und das EF 100-400 II - also nur noch drei Objektive - und vermisse nichts.

Ein wichtiger Grund dafür ist das Sigma 18-35, das mir zugleich Standardzoom, lichtstarke Festbrennweite und (durch Stitchen) das Ultraweitwinkel ersetzt. Bestimmt nicht für jeden, aber für mich die optimale Lösung.
__________________
Ein Mann, der recht zu wirken denkt / Muss auf das beste Werkzeug halten. Goethe: Faust; Vorspiel auf dem Theater
forent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:18   #3
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 3.444
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Ich habe an der 7DII das 35 2.0 IS und für den Preis ist es ein Traum! Sehr guter Stabi und auch bei Offenblende ansehnlich scharf.
Einzig, am Crop ist es drinnen etwas zu lang. Würd (bzw werde) mir am ehesten das Sigma 24 1.4 ART holen. FB ist halt immer schärfer als ein Zoom, auch wenn das 18-35 wirklich toll ist und ich immer wieder mal probiere.
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:28   #4
Lars Sagne
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Beiträge: 91
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Ich hatte das 18-35 und habe das 35mm f/2 IS USM. Das Sigma Zoom ist tatsächlich etwas besser bei Offenblende, in der 100% Ansicht. Ich würde aber niemals wieder das 18-35 kaufen oder gar empfehlen. Es ist nur für absolute Masochisten zu empfehlen. Gefühlt hat jedes Zweite einen Fehlfokus. Nur kaufen wenn man auf Stress steht. Oft wird auch empfohlen bei Online Versendern zu kaufen und die 14tägige Widerrufsfrist zu nutzen. Das machen aber alle und die Fokusgurke wird dann zum Wanderpokal. Vielleicht hat das Objektiv daher seinen schlechten Ruf?
Lars Sagne ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.05.2018, 15:33   #5
Mr.Click
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 6.360
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Ja ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung, bei mir wurde es aber das Sigma 24 1,4 ART.
Fand 24mm letztlich für solche Zwecke besser als 35mm. Ich liebe dieses.
Das 18-35 überschritt bei mir einfach die Grenze dessen was ich rumschleppen möchte.
Auch hatte ich keine Lust so viele verschiedene Werte im USB Dock einmessen zu müssen, eine FB ist da einfacher zu justieren.
Grundsätzlich ist das 18-35 aber extrem gut.
Mir gefiel aber der erzielbare Bildlook mit dem 24 1,4 besser.
Mit dem 24er bin ich sehr zufrieden.
Das 35 2 IS USM hab ich auch schon länger , kann ich auch empfehlen, mag das 24 ART aber noch lieber.
__________________
MfG Mr.Click

Canon
EOS 80D/ EOS M5/ EOS M +ML/ EOS 50 E / 24 1,4 DG HSM ART / EF 35 2 IS USM / EX 50 1,4 DG HSM / EF-M 22 2 STM/ EF-M 18-55 3,5-5,6 IS STM / EF-S 10-18 4,5-5,6 IS STM / EF-S 55-250 4.5,6 IS STM / EF-EF-M Adapter / Speedlight 2x 430 EX II & 2x 90EX / A1/ FD 50 1,8 / Für die M: MD Rokkor 28 2,8 / 50 1,7 / 135 3,5 / TT Retrospective 10/ LP Flipside 400 AW/ Mehr im Profil
Alle Canon Picture Styles Download

Geändert von Mr.Click (10.05.2018 um 15:41 Uhr)
Mr.Click ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 15:37   #6
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 3.444
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Also die paar die ich probiert habe, haben an der 7DII auch mit den äußersten Fokuspunkten gut getroffen.
Es ist aber groß und schwer (und nur für Crop Sensor)
Dafür 18mm bei 1.8 schon sehr einzigartig (Sigma Art 14 und 20 1.4 kommen da mit sind aber nochmals größer und schwerer)
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 16:27   #7
Djaentz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 150
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Vielen Dank für die Antworten.

Das 24er 1.4 werde ich mir auch mal genauer anschauen. Vllt. ist das ja auch ein guter Kandidat

Das 18-35 wird wie auch jetzt in dem Thread recht kontrovers gesehen. Ich kann auch die Einstellung verstehen, dass man sich nicht mit dem Dock/Fehl-/Frontfokus etc. rumschlagen möchte. Das würde ich auch am liebsten vermeiden. Wenn es dann allerdings mal sitzt, ist es sicherlich eine top Linse, die die ein oder andere FB hinter sich lässt. Teilweise bekommt man es ja gebraucht knapp unter 500€.
Djaentz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 16:30   #8
Lucker
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 621
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Mir wären 35mm zu lang. Ich nutze auf Feiern gelegentlich das Sigma 30mm EX, das ist mir auch teilweise zu lang. Ist ok, wenn man nicht "jedes Bild machen können muss", sonst nutze ich eher das EF-S 17-55. Da man ja oft dann eh ein Bisschen abblendet: wäre das oder das Sigma-Pendant auch eine Option? Da hättest du dann auch einen Stabi. Die Schärfe mag nicht so gut sein wie bei deinen Kandidaten, aber wenn man einen Blitz verwendet und bei der typischen Ausgabegröße glaube ich nicht, dass das so sehr ins Gewicht fällt.

Beste Grüße
Lucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 16:42   #9
Mr.Click
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 6.360
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...1&postcount=17

Da hatte ich mal Beispielbilder mit dem 24er an meiner 80D gezeigt.
__________________
MfG Mr.Click

Canon
EOS 80D/ EOS M5/ EOS M +ML/ EOS 50 E / 24 1,4 DG HSM ART / EF 35 2 IS USM / EX 50 1,4 DG HSM / EF-M 22 2 STM/ EF-M 18-55 3,5-5,6 IS STM / EF-S 10-18 4,5-5,6 IS STM / EF-S 55-250 4.5,6 IS STM / EF-EF-M Adapter / Speedlight 2x 430 EX II & 2x 90EX / A1/ FD 50 1,8 / Für die M: MD Rokkor 28 2,8 / 50 1,7 / 135 3,5 / TT Retrospective 10/ LP Flipside 400 AW/ Mehr im Profil
Alle Canon Picture Styles Download
Mr.Click ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 09:49   #10
Foxy25
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2009
Ort: Rockenhausen
Beiträge: 1.099
Standard AW: Sigma 18-35 vs FB (35mm)

Zitat:
Zitat von Lars Sagne Beitrag anzeigen
Es ist nur für absolute Masochisten zu empfehlen.
Ich würde anders sagen: Es ist für Leute die ein gute Linse haben möchten und eben bereit sind dafür auch etwas zu tun.

Das einlesen und kalibrieren ist eben nix für Mitmenschen die auf "Fire & Forget" stehen. Aber; wenn man es käuft, und für sich einstellt usw, dann hat man ein super Objektiv. Nach den ganzen Gezettere bei mir, ist es mittlerweile meine Lieblingsline und immer dabei.

Mitmenschen die denken: Hab ich kein Bock drauf und auch das Dock ist ja so eine Missgeburtenlösung von Sigma (und was man hier sonst noch so für ein Mist liest) für die ist das Objektiv dann eben einfach nix !
__________________
Liebe Grüße

Foxy25

------------------------
Canon 550D + 60D + 80D, Sigma Art: 30mm, 18-35mm, Sigma C: 17-70mm, 18-200mm, Sigma EX: 50mm, 10-20mm, Canon: 18-135 IS USM, 24mm Pancake, Yongnuo Blitze+Funk, Studioanlage von Elinchrom und jede Menge Kleinkram...
Foxy25 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren