DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2019, 16:11   #61
iCre
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 1.607
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von janlange Beitrag anzeigen

Für mich ist aber auf Grund des Technologie-Vorsprungs bezüglich Fotografie die Nikon Z6 der beste Kompromiss, also wird es diese werden!

....
P.S. Ach bevor ich es vergesse. Fuji is irgendwie nich so meine Welt.. werde ich nich warm mit. Also nicht Böse ein. Danke für die Empfehlung.
Eine super Entscheidung auch die Ergänzung mit was kleinem. Und ob es Fuji oder was anderes wird .... Wir betreiben hier keinen Wettbewerb sondern versuchen objektiv zu beraten. So lange du Happy bist passt doch alles.

Viel Spass mit der Neuen

Geändert von iCre (22.07.2019 um 16:16 Uhr)
iCre ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 19:48   #62
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 995
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von janlange Beitrag anzeigen
Nachteil: keine alternativen Objektive ;-)
Die Frage ist wie realistisch ist es 2 Systeme mit jew. mehreren Objektiven aufzubauen? Ehrlich gemeinte Frage, ich stehe selber vor der Entscheidung. Einige hier kombinieren ja KB+MFT Systeme oder andere Kombis, wobei es schon Sinn macht eine Größe zu überspringen. Panasonic und Fuji planen es zumindest so mit ihren Kunden.

Zitat:
Zitat von janlange Beitrag anzeigen
Hat die denn WLAN oder BT zur Übertragung aufs Smartphone?
ja
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi

Geändert von bodomh (22.07.2019 um 19:53 Uhr)
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 19:50   #63
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 995
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von iCre Beitrag anzeigen
Wir betreiben hier keinen Wettbewerb sondern versuchen objektiv zu beraten.
Zumindest meistens
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 15:06   #64
janlange
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 60
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von bodomh Beitrag anzeigen
Die Frage ist wie realistisch ist es 2 Systeme mit jew. mehreren Objektiven aufzubauen? Ehrlich gemeinte Frage, ich stehe selber vor der Entscheidung.
Wenn man den Einsatzzweck klar abgrenzt geht das.

Für mich gilt das ungefähr wie folgt:
Das Kit Objektiv ignoriere ich mal in meiner Eingrenzung, weils "eh dabei" ist und subventoniert mit geliefert wird und die Kamera sofort als normale Cam einsetzbar macht.
  • Die mFT ist die "immer dabei" Kamera. Sie sollte günstig sein, sowohl Body als auch Objektive. Dennoch möchte ich Wechsel Objektive um über die Qualität selbst entscheiden zu können. Da es die Nikon geben wird, ist diese Kamera für Tageslicht, hellem Kunstlicht. Für mFT gibs nen tolles Suppenzoom (12-200) das ab f/8 scharf ist. 2 billige Festbrennweiten kann man sich noch überlegen, weil kost nicht viel. Diese Kamera ist einfach für alles da.. Sie liegt im Auto oder in meiner Notebooktasche. Statt das iPhone zu zücken, kann ich direkt diese nutzen. Sollte die Tasche samt Kamera geklaut werden, werde ich nur geringfügig Weinen, weil das Body und das einzelne Objektiv, was dann weg ist, kann man günstig ersetzen.
  • Die Nikon Z6 mit 24-70 f/4 und später noch Feste mit f/1.8 ist die Spass Kamera. Wenn ich bewusst irgendwo hingehe um zu Fotografieren, nehm ich die mit. Diese wird auch konsequent hochwertige Objektive kriegen. Sie bzw die Tasche wird nicht unbeobachtet irgendwo liegen bleiben. Weiß ich das es vor Ort Dunkel ist, dann wird es diese sein, die mitgenommen wird. Das ist die Kamera für mich für den Spass Faktor.
  • Weiterhin besteht auch die Möglichkeit beide Kameras mitzunehmen. Nikon mit Standard-Zoom oder Feste zum Freistellen. GX9 mit Zoom Objektiv für Objekte die weit weg sind, dank Crop 2.0 gibts "gratis" Zoom. Und ist es die Zweitkamera in dunklen Situationen, kriegt diese die f/1.8 Festbrennweite und dafür die Nikon das entsprechende f4.0 Zoom.
  • Sollte sich heraus stellen dass ich aus Faulheit oder wegen Spass-Faktor nur noch eine von beiden Dauerhaft nutzen, dann kann ich die andere auch wieder verkaufen. Aber das funktioniert nur über Praxis, sowas kann ich mir vorher nicht in der theorie überlegen.

Die LX 100iii wird es übrigens nicht. Zu viele negative Rezensionen über das Objektiv. Hier wurde wohl gespart und letztendlich hat es mich wieder auf die Spur gebracht, nach dem Motto: Ich möchte selbst über das Objektiv entscheiden dürfen und nach dem zweiten Motto: "Das Bild macht immer noch das Objektiv und nicht die Kamera".
janlange ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.07.2019, 15:21   #65
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 995
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Was Du schreibst ist alles sehr nachvollziehbar. Bei einer Ergänzung mit einer Z6 würde ich vermutlich auch nicht meine GX9 gegen eine LX100 tauschen (ggfs. behalte ich sogar die G9 und gebe die GX9 ab, weil es dann auf die paar Gramm auch nicht mehr ankommt).

Ich bin gespannt welche (noch kompakteren) Bodys Nikon für das Z-System noch herausbringen wird und was bei den Tele-FBs geplant ist. Wenn diese nicht 1.8er oder gar 1.4er Boliden werden (bei 135mm und mehr), sondern analog zu den 1.8ern zwischen 20 und 85mm dann bei Teles 2.8er gewählt werden (oder gar 4.0), sodass es bezahlbar und kompakt bleibt, dann wird es (für mich) noch interessanter.
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 16:02   #66
janlange
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 60
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von bodomh Beitrag anzeigen
Ich bin gespannt welche (noch kompakteren) Bodys Nikon für das Z-System noch herausbringen wird und was bei den Tele-FBs geplant ist.
Na dann freuts mich dass ich dir auch helfen konnte. Los los Z6 bestellen!! ;-)

Tele ist ja nicht so mein ding irgendwie. Bezüglich kleinere Z-Cams. Viel kleiner können die doch kaum werden, dadurch dass das Bajonett gewachsen ist. Die Entscheidung von Oly/Pana nicht nur mFT Sensoren zu machen sondern auch mFT Objektive war sowas von Goldwert.. richtige Niesche getroffen und platziert.
APS-C Z-Cams werden wohl weiterhin die gleichen Nacheile haben, wie bei EF und F.
Oder Nikon bastelt grade an einem weiteren Bajonett speziell für kleine Cams. Ein Crop 2.0 von Nikon könnte mir durchaus gefallen. Konkurrenz belebt das Geschäft ;-)
janlange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2019, 21:47   #67
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 995
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Zitat:
Zitat von janlange Beitrag anzeigen
Los los Z6 bestellen!! ;-)
Noch kann ich mich bremsen. Ist ja auch nicht so als wäre ich völlig unterversorgt. Aber wer weiß wie lange ich das noch durchhalte;-)

Zitat:
Zitat von janlange Beitrag anzeigen
Viel kleiner können die doch kaum werden, dadurch dass das Bajonett gewachsen ist.
OK, aber eine etwas kompaktere Rangefinderkamera a la GX9, Fuji XE3, Oly PEN-F, Leica CL, Sony A6xxx usw. usw. ginge schon und erstaunlicherweise wäre das ein Novum bei KB DSLM. Selbst bei MF hat das Fuji mit der GFX50R geschafft.
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2019, 15:29   #68
janlange
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 60
Standard AW: Dunkle Umgebungen / Veranstaltungsfotografie

Alter! Was issn das für ne krass geile Kamera?

Letzte Woche ist die Z6 angekommen.. und vorn paar Tagen auch das 1.8/50mm und gestern hatte ich den ersten Einsatz.

Völlig egal ob 10.000 ISO oder 22.000 .... Den ganzen Abend auf 1.8mm 1/60 fotografiert und ISO einfach auf Auto gelassen.. wollte auch das er mal bewusst auf 51.000 hoch geht. Um zu sehen bis wie viel ISO die Kamera brauchbares Material liefert.

Es sind 2-3 Fotos die (es war STOCK DUNKEL) auf ISO 51k aufgenommen wurden und was soll ich sagen.. selbst dieses Foto ist als geglättetes (entrauschtes) JPEG in der Vollansicht so gut, das man es überall "nutzen" (Social Media) kann. Und das Foto wirkt, als wäre es vor Ort Tag-Hell gewesen, während meine Augen Live jedoch bereits sagten "oha, mach mal Taschenlampe an.. sonst stolpere ich noch".
janlange ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dunkelheit , evil , hohe iso , video , voll format


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren