DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2019, 14:22   #11
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.547
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von Jelly_B Beitrag anzeigen
So ein kleines 2.8er-Zoom an MFT hätte was für sich, frage mich halt, ob ich mit der Größe zurecht komme. Muss ich mal befummeln. gehen.
Die Kombi GX9 + 12-35mm/f2,8 & 35-100mm/f2,8 kann ich empfehlen, Der Body liegt etwas über 400 Gramm, die Objektive jeweils etwas über 300 Gramm. Die Abbildungsqualität ist ausgezeichnet, aber soooo klein sind die nicht. Wirklich klein ist das Winzlings-Duo 12-32mm/f3,5-5,6 und 35-100mm/f4-5,6, gute Abbildungsqualität, aber lichtschwach. Das würde ich nehmen, wenn Kompaktheit oberste Priorität hat.
__________________
"..."
flickr
Prosecutor ist offline  
Alt 15.04.2019, 14:26   #12
Jelly_B
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2019
Beiträge: 10
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Da würde sich das 12-35mm 2.8 von Panasonic anbieten
https://www.dpreview.com/products/pa...c_12-35_2p8_ii
Zusammen mit der GX9? Funktional gut?
Jelly_B ist offline  
Alt 15.04.2019, 14:32   #13
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.345
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von Jelly_B Beitrag anzeigen
Funktional gut?
Was meinst du genau?
Es ist ein aktuelles Panasonic Objektiv und ein aktueller Body, was sollte da nicht funktionieren?
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online  
Alt 15.04.2019, 16:31   #14
kaipr
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2017
Beiträge: 61
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Die GX9 kann kein Dual IS 2 sondern "nur" das erste Dual IS, der Unterschied dürfte aber gerade im 12-35 Bereich extrem klein sein (und trotzdem noch besser als so ziemlich alles außerhalb vom MFT System).

Die G90 wäre noch ein wenig aktueller, besseres Handling und Wettergeschützt, besserer Sucher, aktuell aber noch zu teuer (gerade vorgestellt). Die G85 hat die selben Vorteile nur mit altem Sensor und JPEG Engine. Beide halt ein wenig größer, finde ich aber angenehmer vom Handling mit Zooms.

Qualitativ sind die 2.8er Zooms schon noch etwas besser als die Kits, muss du abwägen wie wichtig da Gewicht zu Leistung ist.

Qualitativ die Reihenfolge:
1) G90 / GX9 + 2.8er Zoom (12-35, 12-40)
2) G85 / GX85 + 2.8er Zoom (12-35, 12-40)
3) LX100 II (gleicher Sensor wie GX9, aber nur 17mp crop, letztlich aber lichtstärker und vermutlich generell "besser" als die f3.5+ Zooms an MFT)
4) G90 / GX9 + 3.5 Zoom (12-32, 12-60)

Das Panasonic 35-100 4-5.6 ist für die Größe aber echt super, das 2.8er ist nicht viel schärfer und wenn man die Lichtstärke nicht braucht würde ich sehr zum kleinen raten.

Von Fuji weiß ich zu wenig, das 18-55 2.8-4 soll wohl sehr gut sein, im Weitwinkel fängt es aber erst bei 27mm an. Es soll wohl bald ein 16-80/4 kommen was sich sehr vielversprechend anhört, ist aber noch nicht mal vorgestellt.
__________________
Panasonic G9, Panasonic GX9, Panaleica 8-18/2.8-4, Panaleica 15/1.7, Panasonic 42.5/1.7, Olympus 60/2.8, Olympus 75/1.8, Olympus 12-40/2.8, Panasonic 35-100/4-5.6, Panasonic 100-300/4-5.6

Geändert von kaipr (15.04.2019 um 16:43 Uhr)
kaipr ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.04.2019, 17:39   #15
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.547
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Der Vorteil des Dual-IS2 gegenüber Dual-IS wird auf etwa eine halbe Blende veranschlagt. Getestet hab ich das aber noch nicht.
__________________
"..."
flickr

Geändert von Prosecutor (15.04.2019 um 18:19 Uhr)
Prosecutor ist offline  
Alt 15.04.2019, 18:55   #16
Hummingbird20
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 319
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Die Abbildungsqualität ist ausgezeichnet, aber soooo klein sind die nicht.
Manche Sachen gibt es halt nicht.
Hummingbird20 ist offline  
Alt 15.04.2019, 20:51   #17
radneuerfinder
Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 207
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

1000€ Budget + bessere Abbildungsleistung bei Weitwinkel + kompakt = Festbrennweiten. Da gäbs, um im Budget zu bleiben, bei Sony einiges:
https://camerasize.com/compact/#535....87,535.88,wd,t

Eine Festbrennweite monitiert, eine andere in der (zur Not Hosen)Tasche ist angenehm tragbar. Mache ich oft so.

Geändert von radneuerfinder (15.04.2019 um 21:02 Uhr)
radneuerfinder ist offline  
Alt 16.04.2019, 13:00   #18
iCre
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 1.493
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Ich denke auch dass es tendenziell besser ist das Gekd in Objektive zu stecken. Wenn du also keinen weiteren Grund hast Sony zu verlassen dann schau doch mal ob sich bessere Objektive finden lassen.
iCre ist offline  
Alt 19.04.2019, 09:06   #19
Jelly_B
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2019
Beiträge: 10
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Wirklich klein ist das Winzlings-Duo 12-32mm/f3,5-5,6 und 35-100mm/f4-5,6, gute Abbildungsqualität, aber lichtschwach. Das würde ich nehmen, wenn Kompaktheit oberste Priorität hat.
Kompaktheit ist mir durchaus wichtig. Darum auch mein Vergleich mit einer "Edelkompakten".



Lumix G90 ist mir zu groß.(die G81 hatte ich in den Händen - ist das Vorgängermodell?)
Jelly_B ist offline  
Alt 19.04.2019, 09:21   #20
Jelly_B
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.04.2019
Beiträge: 10
Standard AW: (Edel-)kompakte oder kleine DSLM?

Zitat:
Zitat von iCre Beitrag anzeigen
Wenn du also keinen weiteren Grund hast Sony zu verlassen dann schau doch mal ob sich bessere Objektive finden lassen.
Welche?
16-50mm habe ich - nicht gut.
18-55mm hatte ich - nicht gut.
16-70mm - hatte ich. Nur ab 51mm sichtbar besser als das Kit. Viel zu teuer für das Gebotene.
18-135mm - hatte ich, optisch gut aber mir fast schon zu groß.
18-105mm - viel zu groß, nie gekauft.

Es ist ja nicht so, das ich nicht schon versucht habe mich im vorhandenen System zu verbessern.


Gruß
Jelly_B ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren