DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 23:56   #11
Axel66
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 1.851
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

ich denke es wurde schon damit beantwortet, daß der Videomodus keine allzu kurzen Belichtungszeiten vorsieht. Daher gibt es ja bei manchen Kameras so etwas wie ein 4K-Fotomodus. Und da denke ich kann man schon sagen, wenn einem 4K reichen und vor allem wenn einem jpg und die durch den EV beschränkte Dynamik reicht (was bei vielen Fußballbildern - ich denke gerade an die gnadenlos überschärften Bilder bei kicker.de - wohl reicht), ist das vielleicht schon eine Alternative für ungeübtere Sportfotorgafen (einen entsprechend fähigen Autofokus mal vorausgesetzt).

Gruß,

Axel
Axel66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 16:05   #12
theschaaf
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 298
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von Axel66 Beitrag anzeigen
ich denke es wurde schon damit beantwortet, daß der Videomodus keine allzu kurzen Belichtungszeiten vorsieht. Daher gibt es ja bei manchen Kameras so etwas wie ein 4K-Fotomodus. Und da denke ich kann man schon sagen, wenn einem 4K reichen und vor allem wenn einem jpg und die durch den EV beschränkte Dynamik reicht (was bei vielen Fußballbildern - ich denke gerade an die gnadenlos überschärften Bilder bei kicker.de - wohl reicht), ist das vielleicht schon eine Alternative für ungeübtere Sportfotorgafen (einen entsprechend fähigen Autofokus mal vorausgesetzt).

Gruß,

Axel
...aber warum sollte ein Videomodus keine kurzen Belichtungszeiten vorsehen? Man kann Sie doch einstellen wie man will, 1/60, 1/1000 usw.
theschaaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 16:49   #13
Axel66
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 1.851
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von theschaaf Beitrag anzeigen
...aber warum sollte ein Videomodus keine kurzen Belichtungszeiten vorsehen? Man kann Sie doch einstellen wie man will, 1/60, 1/1000 usw.
Sorry, wenn das so kurz einzustellen geht, dann ist das was anderes.

Danke für die Korrektur.

Axel
Axel66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 16:57   #14
Axel66
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2006
Beiträge: 1.851
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Vielleicht werden die Videos mehr komprimiert und man bietet deshalb den 4K -Modus an. Außerdem gibt es z.B. bei Panasonic einen Pre-Burst Mode, der quasi kontinuierlich in Puffer schreibt und dann auch die paar Sekunden vor dem Auslösen speichert - oder gibt es das bei Video auch?

Gruß,

Axel
Axel66 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.05.2018, 17:11   #15
theschaaf
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 298
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von Axel66 Beitrag anzeigen
Sorry, wenn das so kurz einzustellen geht, dann ist das was anderes.

Danke für die Korrektur.

Axel
Ganz pauschal, ein Video hat ja eine gewisse Anzahl Bilder pro Sekunde und die werden, genau wie beim Foto, eine gewisse Zeit lang belichtet. Wenn eine Kamera die manuelle Videosteuerung zulässt, dann kann man die Verschlusszeit einstellen wie man will. Im Automatik Modus bei einfachen Fotoapparaten wird die Kamera sich einfach alles so einstellen dass das Bild korrekt belichtet ist. Da weiss am Ende vermutlich niemand wie lange das Bild belichtet ist.
theschaaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 17:14   #16
theschaaf
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 298
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von Axel66 Beitrag anzeigen
Vielleicht werden die Videos mehr komprimiert und man bietet deshalb den 4K -Modus an. Außerdem gibt es z.B. bei Panasonic einen Pre-Burst Mode, der quasi kontinuierlich in Puffer schreibt und dann auch die paar Sekunden vor dem Auslösen speichert - oder gibt es das bei Video auch?

Gruß,

Axel
Wie stark das alles komprimiert wird hängt natürlich von der Kamera und der Kameraeinstellung ab.
Bei Panasonic gibt es den 4k/6k Pre Burst Modus ja, der ist schon nicht schlecht, aber die Akku-Laufzeit leidet schon gewaltig darunter. Dass es sowas bei Video gibt ist mir neu. Ist bei der Datenmenge glaube ich auch nicht machbar.
theschaaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 17:19   #17
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 11.622
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von theschaaf Beitrag anzeigen
...aber warum sollte ein Videomodus keine kurzen Belichtungszeiten vorsehen? Man kann Sie doch einstellen wie man will, 1/60, 1/1000 usw.
Nur wird dann halt der Sensor trotzdem nicht in 1/1000 sek ausgelesen, sondern deutlich langsamer-es kommt zu Verzerrungen
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 22:07   #18
uchris
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 280
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Die Komprimierung wurde hier ja schon angesprochen. Ein Raw-Bild hat vielleicht 25-80MB, ein einzelner Full-HD Frame bei AVHC Camcordern nur einen Bruchteil eines MB.

Einige meist teure Videokameras können aber auch leicht komprimiertes RAW schreiben, da geht es dann prinzipiell. Ich habe mal ein RED PR-Video gesehen, wo in 6K RAW gefilmt wurde bei einem "Foto"-Shooting. Der "Foto"graf war hinterher ganz stolz, dass er nach dem kurzen Shooting sich jetzt das beste Foto aus den 12.000 raussuchen kann. Also ich will das nicht ;-)
uchris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 17:12   #19
Kathy89
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.02.2018
Beiträge: 38
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Nur wird dann halt der Sensor trotzdem nicht in 1/1000 sek ausgelesen, sondern deutlich langsamer-es kommt zu Verzerrungen
Hallo,

wie wird dann der Sensor ausgelesen, also wenn man zb 1000stel einstellt

Liebe Grüße

K.
Kathy89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2018, 08:59   #20
theschaaf
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 298
Standard AW: Sport filmen oder Kamera mit vielen Bildern pro Sekunde ?

Zitat:
Zitat von Kathy89 Beitrag anzeigen
Hallo,

wie wird dann der Sensor ausgelesen, also wenn man zb 1000stel einstellt

Liebe Grüße

K.
Also wenn ich meine Kamera auf 1/1000s einstelle dann ist das Bild auch 1/1000 s belichtet. Ich weiß nicht was der User damit meint.
theschaaf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren