DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2018, 03:54   #311
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.881
Standard Re: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
Was kann die Leica M8 gegen meine Nikon D200 (die ja auch den CCD-"Zauber" hat) besser?
Erstens hat sie einen Meßsucher anstelle dieses DSLR-Guckloches, und zweitens passen M-Objektive daran. Dafür gibt's keinen Autofokus, und Brennweiten länger als 90 mm sind kaum sinnvoll einsetzbar.

Trotzdem – wenn's eine gebrauchte digitale Leica M sein soll, würde ich allein schon wegen des Gehampels mit den UV/IR-Sperrfiltern lieber zur M9 greifen.


Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
Und auch zu CCD muß man sagen, daß das kein Hexenwerk ist, sondern eine Frage, wie man in der Rohdaten-Verarbeitung Gamma-Werte einstellt.
... und das Rauschen. Füge der CMOS-Aufnahme ein wenig wohldosiertes Rauschen (oder simuliertes Filmkorn) hinzu, und schon ist sie von einer CCD-Aufnahme kaum noch zu unterscheiden.

.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:40   #312
tls401
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 513
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Ja, mit dem Rauschen hast Du Recht

Aber mit dem Sucherguckloch geht das zugunsten der D200 aus. Die M8 hat eine Suchervergrößerung von 0,68. Ich hoffe, die ist schon umgerechnet auf FX, sonst wird wirklich klein. Die D200 hat 0,95 an FX, macht 0,63 umgerechnet auf FX. Mit Okularvergrößerungsaufsatz, den ich drauf habe komme ich auf 0,76.

An der M8 würde ich die Filter natürlich nicht benutzen. Ich glaube einfach, dass die Ingenieure wußten was sie taten und sich einfach auf den optischen Bildeindruck verlassen haben und ihnen die Messwerte egal waren.

Und klar um manuelles Scharfstellen und Tiefenschärfeskala am Objektiv geht es auch, kenne ich noch von meiner TLS401.

Also irgendwann wird es eine M8.
__________________
Kameras: Fuji X10, Sony Alpha 5000, Alpha 7r, Nikon D200, D800; Stativ: WAL-666. ASLR: Ricoh TLS401. Objektive: SEL1650P, SEL-50F18F, Vario-Tessar T* FE 4/24-70 ZA, Voigtländer 20 mm f3,5, Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX, Nikkor 35 mm f1:1,8 G, AF-S Nikkor 50 mm f1:1,4D, Sigma 17-50mm f2,8 EX, Sigma AF 4/24-105 DG OS HSM A, Sigma 135mm f/1.8 DG HSM A, Tamron SP 180mm f/3,5 DI, Tamron f2,8/70-200 Di. Blitz: SIGMA EF-610 DG Super
http://lippisches-kameramuseum.de/Ri...oh_TLS_401.htm
tls401 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:54   #313
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.881
Standard Re: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
Die M8 hat eine Suchervergrößerung von 0,68. Ich hoffe, die ist schon umgerechnet auf Kleinbild, sonst wird's wirklich klein.
Offensichtlich hast du noch nicht so wirklich durchschaut, wie ein Meßsucher funktioniert und wie er sich von einem Spiegelreflex-Sucher unterscheidet. Beim Sucher der M8 gibt's nix umzurechnen – die Vergrößerung ist 0,68×, genau wie bei M9 und M (Typ 240), und basta.


Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
An der M8 würde ich die Filter natürlich nicht benutzen. [...] Also, irgendwann wird es eine M8.
Na dann – viel Vergnügen.

.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:12   #314
tls401
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 513
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Doch, das habe ich verstanden. Aber man könnte ja auf die Idee gekommen sein, den 1:1 Maßstab der Welt anhand des Cropfaktors des Sensors zu korrigiern... War eine Befürchtung. Im Grunde gilt das auch für DSLR´s. Sich wegen eines kleineren Spiegels exkulpieren zu wollen, geht nicht auf. Deshalb rechne ich DX Sucher ja alle auf FX um.

Nee anders: Die Sucher sollen an sich das Bild so abbilden, wie es auf den Film kommt - d.h. die Film /Spiegeldiagonale ist der Maßstab. Die Plattenkamera ist das Vorbild - aber nicht deren Hilfssucher... Ist alles Vereinbarung. 0,68 lese ich bei Leica öfters, ich denke sie beziehen gerade aufgrund ihrer Tradition alles auf FX (35 mm Film) und haben insofern bei der M8 in ehrlicher Weise korrigiert, nämlich den Maßstab auf die 35mm Dialgonale eines analogen Filmes als Basis umgerechnet. Nikon / Canon protzen bei DX mit 0,95 Vergrößerung, das stimmt rechnerisch, aber bezieht sich auf ein wesentlich kleiners Fotonegativ / Dia / Sensor.
__________________
Kameras: Fuji X10, Sony Alpha 5000, Alpha 7r, Nikon D200, D800; Stativ: WAL-666. ASLR: Ricoh TLS401. Objektive: SEL1650P, SEL-50F18F, Vario-Tessar T* FE 4/24-70 ZA, Voigtländer 20 mm f3,5, Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX, Nikkor 35 mm f1:1,8 G, AF-S Nikkor 50 mm f1:1,4D, Sigma 17-50mm f2,8 EX, Sigma AF 4/24-105 DG OS HSM A, Sigma 135mm f/1.8 DG HSM A, Tamron SP 180mm f/3,5 DI, Tamron f2,8/70-200 Di. Blitz: SIGMA EF-610 DG Super
http://lippisches-kameramuseum.de/Ri...oh_TLS_401.htm

Geändert von tls401 (16.05.2018 um 23:28 Uhr)
tls401 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.05.2018, 00:29   #315
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.881
Standard Re: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
Doch, das habe ich verstanden.
Offensichtlich nicht.


Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
0,68 lese ich bei Leica öfters ...
Kein Wunder. Das ist die Suchervergrößerung aller bisherigen digitalen Leica-M-Modelle außer der M10, welche auf 0,73× kommt.


Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
... ich denke, sie beziehen gerade aufgrund ihrer Tradition alles auf 35-mm-Film und haben insofern bei der M8 in ehrlicher Weise korrigiert ...
Noch einmal extra für dich: Beim Meßsucher gibt es nichts zu vereinbaren, zu beziehen oder zu korrigieren. Die Suchervergrößerung beträgt 0,68×, punktum. Anders als bei Spiegelreflex-Suchern ist das ein absoluter Wert, der sich auf gar nichts bezieht.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 08:16   #316
nocti lux
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 164
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
An der M8 würde ich die Filter natürlich nicht benutzen.
Eine Hochzeitsgesellschaft in magentafarbenen Anzügen finde ich auch klasse.
__________________

Clemens

nocti lux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 09:03   #317
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 4.839
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
An der M8 würde ich die Filter natürlich nicht benutzen. Ich glaube einfach, dass die Ingenieure wußten was sie taten und sich einfach auf den optischen Bildeindruck verlassen haben und ihnen die Messwerte egal waren.
die wirst du schneller benutzen, als du gucken kannst.
Oder du wandelst in SW.
__________________
Das wird ja immer besser!
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 09:04   #318
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.399
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von nocti lux Beitrag anzeigen
Eine Hochzeitsgesellschaft in magentafarbenen Anzügen finde ich auch klasse.
Man kann die Bilder ja dann immer noch in s/w konvertieren

Ich denke aber auch, daß eine M9 sicher der bessere Kauf wäre.
Und so sehr groß sind die Preisunterschiede auch nicht mehr ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 09:06   #319
hans schneider
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Remstal
Beiträge: 24
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
Doch, das habe ich verstanden. Aber man könnte ja auf die Idee gekommen sein, den 1:1 Maßstab der Welt anhand des Cropfaktors des Sensors zu korrigiern.
Nee, ich muß mich leider den Vorrednern anschließen. Da scheint gar nichts verstanden zu sein.
Was soll der 1:1-Maßstab der Welt sein? Hast Du einen Omnibus in 100 Meter Entfernung als 11 Meter langes Objekt auf Deiner Netzhaut? Auch hat ein Sensor keinen "Cropfaktor".

Die Zauberworte heißen Abbildungsmaßstab, Gegenstandsgröße, Bildgröße, Gegenstandsweite, etc. Etwas Lekture, zum Beispiel hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Optische_Abbildung
würde wahrscheinlich helfen.

Schönen Gruß

Hans
hans schneider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 20:08   #320
tls401
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 513
Standard AW: Allgemeines: Gibt's hier eigentlich viele Leica-Fans?

Leute überlegt doch mal, auf welche Basis sich der Vergrößerungsfaktor beziehen soll.

Das hat mit der Frage Mess-Sucher oder nicht, zunächst nicht das geringste zu tun. Die Basis = 100% sollte an sich das vom Objektiv auf die Aufnahmeoberfläche projizierte Bild sein (wie bei der guten alten Plattenkamera mit Mattscheiben-Einsatz zur Motiv-Beurteilung).

Diese Bild hat mit dem guten alten Kleinbildfilm und der FX-Sensor in Vollformat Digitalkameras 35mm Bild-Diagonale.

An diesem Maßstab werden sich Leicas Mess-Sucher orientieren. Und man hat die wahrscheinlich nicht um etikettiert, nur weil in der Kamera ein kleinerer Sensor als 35mm werkelt, daher beziehen sich die Werte wahrscheinlich nach wie vor auf den FX Modus. Sucher bleibt Sucher, da habt ihr Recht.

Dann bleibt alles so wie es ist, nur die Brennweiten, die man drauf schrauben muss, um eine bestimmtes Ergebnis zu erreichen, verändern sich.
__________________
Kameras: Fuji X10, Sony Alpha 5000, Alpha 7r, Nikon D200, D800; Stativ: WAL-666. ASLR: Ricoh TLS401. Objektive: SEL1650P, SEL-50F18F, Vario-Tessar T* FE 4/24-70 ZA, Voigtländer 20 mm f3,5, Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX, Nikkor 35 mm f1:1,8 G, AF-S Nikkor 50 mm f1:1,4D, Sigma 17-50mm f2,8 EX, Sigma AF 4/24-105 DG OS HSM A, Sigma 135mm f/1.8 DG HSM A, Tamron SP 180mm f/3,5 DI, Tamron f2,8/70-200 Di. Blitz: SIGMA EF-610 DG Super
http://lippisches-kameramuseum.de/Ri...oh_TLS_401.htm
tls401 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren