DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2012, 19:39   #1
Fabi1992
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 19
Standard Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich möchte mir eine neue Digitalkamera kaufen. Bis jetzt hatte ich immer eine Canon Digital IXUS 960 IS und war damit auch sehr zufrieden (auch von der Bildqualität).
Habe auch schon zwei sehr interessante Modelle gefunden, aber ich kann mich zwischen diesen beiden nicht entscheiden: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X. Beide scheinen ja sehr gut zu sein und beide haben Vor- und Nachteile.

Die Canon PowerShot S100 hat eben für mich den großen Vorteil, dass sie sehr kompakt und klein ist. Außerdem hat sie auch schon GPS mit an Bord.
Wo hingegen die Canon PowerShot G1 X schon um einiges größer und auch schwerer ist (da ist dann nichts mehr mit schnell in die Tasche stecken), außerdem müsste ich mir dann dort noch einen externen GPS-Empfänger kaufen (der Preis wird dann dadurch nochmals teurer). Meine größte Angst ist dann bei dieser, dass ich dann durch das Gewicht keine Lust mehr habe die Kamera mitzuschleppen oder extra von wo auszupacken um ein Foto zu machen, ich habe mich ja jetzt schon immer bei meiner alten Canon Digital IXUS 960 IS beschwert, wenn ich sie zu lange getragen habe (und ich trage die dann den ganzen Tag über bei Ausflügen). Dafür soll die Kamera aber auch eine tolle Bildqualität haben.

Ich benutze die Kamera eigentlich nur im Urlaub (also 2 - 3 x im Jahr) und mache vorwiegend nur Landschaftsaufnahmen (also mehr Gebäude in einer Stadt, Meer, etc., weniger Personen und Nahaufnahmen, auch nicht viele Nachtaufnahmen, sagen wir mal mittel).

So jetzt noch ein paar Fragen:
1. Ist denn die Bildqualität von der Canon PowerShot S100 wirklich so gut, wie man liest (also besser als von meiner alten Canon Digital IXUS 960 IS)?
2. Stimmt es, dass die S100 eine schlechte Farbwiedergabe hat und am linken Bildrand die Bilder verzerrt?
3. Noch eine "doofe" Frage: Reichen 12,1 MP aus?
4. Und reicht auch der 4,7x bzw. bei der S100 der 5x-Zoom aus (habe bis jetzt nicht viel gezoomt, aber man weiß ja nie in der Zukunft^^)?

Welche der beiden Kameras würdet ihr mir empfehlen (mit einer möglichst guten Bildqualität [besser ist als bei meiner alten], auch für meine Bedürfnisse/Anforderungen abgestimmt) bzw. zu welcher würdet ihr mir raten?

Vielen herzlichen Dank im Voraus.

Gruß
Fabi1992
Fabi1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 19:54   #2
henwei
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2005
Beiträge: 1.299
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

1. Weiß ich nicht
2. Nein, (meine nicht)
3. Mir schon
4. Mir ja

Und nu? Woher soll hier jemand wissen was Dir wichtig ist und was Du benötigst ?
henwei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 19:55   #3
Zensri
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 26
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Die 2 Powershots sind schon 2 Spitzenmodelle, ich besitze selbst die Canon Powershot S100 und würde sie nie gegen eine G1 eintauschen, da mir eine G1 viel zu globig wäre und die S100 überzeugt auch mit ihrer Bildqualli und ihren schönen HD Movies. Ich rate dir zur Canon S100, allerdings muss du dir selbst klar sein, was ist mir selbst wichtiger? wirkliche "Kompaktheit" oder noch etwas bessere Bildqualität?
Zensri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 22:41   #4
rud
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Ort: Hallertau
Beiträge: 14.109
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Als ich den Threadtitel gelesen habe, habe ich mich gefragt wie kann man sowas fragen.
Nach lesen deines Anforderungsprofil sehe ich keinen Sinn in der G1 X.
Ich würde dir raten nimm, wenn die G1 X mal erhältlich ist, beide in die Hand.
So und nun zu deinen anderen Fragen:

Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
1. Ist denn die Bildqualität von der Canon PowerShot S100 wirklich so gut, wie man liest (also besser als von meiner alten Canon Digital IXUS 960 IS)?
Nein, die 960 war schon verdammt gut und die Vorteile der S100 bei schlechten Licht und hohen ISOs nutzt du nicht.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
2. Stimmt es, dass die S100 eine schlechte Farbwiedergabe hat und am linken Bildrand die Bilder verzerrt?
Farbwiedergabe ist was subjektives. Das musst du dir selber anschauen und entscheiden.
Mir gefällt die dezentere Wiedergabe der S100 besser als das quietschbunte der alten Ixen.

Welche Verzerrung meinst du am linken Bildrand? Woher hast du das? Link?
Bitte beachte die S100 hat 24 mm Weitwinkel was ein riesiger Unterschied zu den 36 mm deiner Ixus ist. Mit 24 mm hast du viel mehr perspektivischen Verzerrung und du wirst Lernen müssen mit dieser Brennweite umzugehen.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
3. Noch eine "doofe" Frage: Reichen 12,1 MP aus?
Deine Ixus hat jetzt auch 12 MP, also frage dich selber ob es dir reicht. Mir würde es leicht reichen, will ja keine Plakate drucken.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
4. Und reicht auch der 4,7x bzw. bei der S100 der 5x-Zoom aus (habe bis jetzt nicht viel gezoomt, aber man weiß ja nie in der Zukunft^^)?
Mir würde es reichen und nach deinen genannten Motiven sehe ich jetzt kein Bedarf für mehr Tele. Weitwinkel bekommst du mit den beiden sowieso viel mehr als du jetzt schon hast.
__________________
Grüsse, Rudi

Beiträge als Moderator sind in Grün. Beiträge in schwarz sind meine private Meinung
-----------------------------------------------------------------------------------
| Bei Fragen und Anregungen zu moderativen Angelegenheiten bitte mich immer per PN anschreiben |
-----------------------------------------------------------------------------------
Meine Bilder dürfen bearbeitet und ausschließlich im selben Thread wieder eingestellt werden. Alle Rechte am Bild bleiben bei mir!

Geändert von rud (11.02.2012 um 22:45 Uhr)
rud ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.02.2012, 03:34   #5
Frank-2.0
Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2008
Ort: Russia, Moskau
Beiträge: 8.201
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
Habe auch schon zwei sehr interessante Modelle gefunden, aber ich kann mich zwischen diesen beiden nicht entscheiden: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X. Beide scheinen ja sehr gut zu sein und beide haben Vor- und Nachteile.
hast du dich mit beiden wirklich richtig beschäftigt?
spielt der preis und die größe keine rolle?
welche anfangsbrennweite wäre die bessere, welche lichtstärke?

- die S100 ist im kompaktbereich im verhältnis zur größe die beste
- die G1X zählt zwar zu den kompakten, aber die schlägt abgesehen von der lichtstärke (die sie aber durch hohe iso-tauglichkeit wieder gut macht) und "nur" 28mm, JEDE kompakte die es je gab! in jeder hinsicht. hat aber auch ihren preis. nämlich knapp den doppelten der S100.
Frank-2.0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 08:12   #6
Can(ik)on
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2010
Beiträge: 3.702
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Kommt mir vor wie soll ich mir einen Polo oder touareg kaufen
Can(ik)on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 12:24   #7
Fabi1992
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 19
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Hallo,

vielen Dank erstmals für Eure ausführlichen Antworten henwei, Zensri, rud und Frank-2.0

@ rud: Vielen Dank für Deine Antwort. Das mit der Verzerrung habe ich hier gelesen.
Stimmt es eigentlich auch, dass die Kamera einen sichtbaren Auflösungsverlust am Bildrand hat, oder sieht man das nicht (bzw. fällt nicht auf)?

Jetzt vielleicht noch ein paar "doofe" Anfängerfragen, aber würde mich mal interessieren:

1. Welchen großen Vorteil habe ich denn eigentlich von der Brennweite von 24 mm der S100 zu den 36 mm meiner alten IXUS (bzw. Unterschied)?
Ist dann je kleiner die Zahl ist, umso besser, oder?

2. Achso, ich dachte immer, dass die MP-Zahl die Bildqualität aussagt (hat jedenfalls ein "Berater" im MM gesagt und dass 12 MP zu wenig seien für gute/qualitative Bilder), stimmt das nicht? Für was ist sie dann gut?

3. Noch eine Frage zur Lichtstärke. Wie viel benötigt man, bzw. wie viel ist gut und für was ist die Lichtstärke verantwortlich?

Vielen Dank nochmals.

Gruß
Fabi1992

Geändert von Fabi1992 (12.02.2012 um 12:49 Uhr)
Fabi1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 20:14   #8
rud
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Ort: Hallertau
Beiträge: 14.109
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
@ rud: Vielen Dank für Deine Antwort. Das mit der Verzerrung habe ich hier gelesen.
Achso Tonnenverzerrung im Weitwinkel. Das ist normal bei 24 mm Kameras in der Baugröße. Wenn du es weniger haben willst, dann must du zu größeren Kameras greifen.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
Stimmt es eigentlich auch, dass die Kamera einen sichtbaren Auflösungsverlust am Bildrand hat, oder sieht man das nicht (bzw. fällt nicht auf)?
Wenn man nicht Pixelpeepen tut oder Plakate druckt, dann ist imho der Auflösungsverlust meist zu vernachlässigen. Man sollte auch bedenken, das bei den meisten Motiven das interessanten doch mehr mittig ist und kein "normaler" Betrachter an den Rändern sucht.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
1. Welchen großen Vorteil habe ich denn eigentlich von der Brennweite von 24 mm der S100 zu den 36 mm meiner alten IXUS (bzw. Unterschied)?
Ist dann je kleiner die Zahl ist, umso besser, oder?
Ja, kleinere Zahl ist besser.
Mehr WW bedeutet, das mehr Motiv aufs Bild geht. Dort kannst du spielen -> http://www.tamron.eu/de/objektive/br...vergleich.html und http://www.sigma-foto.de/fileadmin/c...eu/sigma-2.swf

PS: Mehr Motiv auf dem Bild muss nicht unbedingt bedeuten, das deshalb die Bilder besser sind.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
2. Achso, ich dachte immer, dass die MP-Zahl die Bildqualität aussagt (hat jedenfalls ein "Berater" im MM gesagt und dass 12 MP zu wenig seien für gute/qualitative Bilder), stimmt das nicht? Für was ist sie dann gut?
Glauben die Schuhverkäufer beim MM immer noch an das MP-Märchen
Lesestoff -> http://6mpixel.org/ (Leider ein wenig überholt, aber vom Grundsatz richtig)
Also wenn du nicht unbedingt Plakate drucken willst, dann reichen die MP aller aktueller Kameras.

PS: Die Fuji EXR-Besitzer arbeiten normalerweise mit 6 MP.


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
3. Noch eine Frage zur Lichtstärke. Wie viel benötigt man, bzw. wie viel ist gut und für was ist die Lichtstärke verantwortlich?
Lichtstärke ist für kurze Belichtungszeiten förderlich um Bewegungsunschärfe und Verwacklungen zu vermeiden.
Grundsätzlich gilt: Lichtstärke ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch lichtstärkere Objektive. (Ist wie bei Autos mit dem Hubraum)
Aber für dich als Urlaubsknipser ist Lichtstärke nicht so wichtig, da du wahrscheinlich überwiegend Schönwetteraufnahmen machen wirst.
__________________
Grüsse, Rudi

Beiträge als Moderator sind in Grün. Beiträge in schwarz sind meine private Meinung
-----------------------------------------------------------------------------------
| Bei Fragen und Anregungen zu moderativen Angelegenheiten bitte mich immer per PN anschreiben |
-----------------------------------------------------------------------------------
Meine Bilder dürfen bearbeitet und ausschließlich im selben Thread wieder eingestellt werden. Alle Rechte am Bild bleiben bei mir!
rud ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2012, 19:03   #9
Fabi1992
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 19
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Hallo rud,

vielen herzlichen Dank für Deine sehr ausführliche Antwort

Jetzt weiß ich schon besser bescheid.
Ah, das mit der Brennweite ist ja sehr interessant. Da ist ja ein richtiger Unterschied zwischen 36 mm und 24 mm, hätte ich nicht gedacht.

Zwei Fragen hätte ich aber noch:

1. Was hat eigentlich die Blende für eine Aufgabe?

2. Mir ist aufgefallen, dass in den Exif-Informationen eines Bildes auch noch DPI gibt. Für was ist denn das gut, hat das was mit den MPs zu tun und wie viel benötigt man da um gute Ergebnisse zu haben?

Für Deine Mühe bedanke ich mich schon im Voraus.

Gruß
Fabi1992
Fabi1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 22:46   #10
rud
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Ort: Hallertau
Beiträge: 14.109
Standard AW: Canon PowerShot S100 oder Canon PowerShot G1 X?

Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
1. Was hat eigentlich die Blende für eine Aufgabe?
Sie steuert unteranderen die Belichtung und die Schärfentiefe. Mehr dazu -> http://de.wikipedia.org/wiki/Fotografische_Blende


Zitat:
Zitat von Fabi1992 Beitrag anzeigen
2. Mir ist aufgefallen, dass in den Exif-Informationen eines Bildes auch noch DPI gibt.
Vergiss diese Info in den Exif. DPI hat erst was beim Ausdruck zu suchen und da greift m.W. kein Programm mehr auf die Exif eines Bildes zurück.
__________________
Grüsse, Rudi

Beiträge als Moderator sind in Grün. Beiträge in schwarz sind meine private Meinung
-----------------------------------------------------------------------------------
| Bei Fragen und Anregungen zu moderativen Angelegenheiten bitte mich immer per PN anschreiben |
-----------------------------------------------------------------------------------
Meine Bilder dürfen bearbeitet und ausschließlich im selben Thread wieder eingestellt werden. Alle Rechte am Bild bleiben bei mir!
rud ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de