DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2015, 09:39   #371
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.754
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

@ Joachim: ich stecke die GRDs nicht nur in die Jackentasche, sondern auch in die Hosentasche. Mit der GR geht das aufgrund der eingefahrenen Objektivs gerade noch, das ginge wohl mit keiner mFT wegen des angeflanschten Objektivs. Größer darf die GR aber auch nicht werden, meine etwas kleinere GRD III flutscht noch leichter in die Tasche.

Wegen DNG: auch mein LR4 und sogar noch das ACR-Modul von PS CS2 öffnet die DNGs von der GR ohne Probleme.
Lotsawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 13:58   #372
Zensri
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 26
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Die Ricoh GR ist meine Traumkamera, bin auch von GR III auf GR IV und schließlich auf GR umgestiegen, endlich APS Qualität in einer hosentaschentauglichen Kamera. Benutze sie seit über einem Jahr und bin immernoch begeistert
Genial wäre es wenn Ricoh eine GR mit Vollformatsensor rausbringen würden( ähnlich kleine Kameras gab es schon zu Analogzeiten bsp. Minox 35 GT)
Zensri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 16:30   #373
moto75
Moderator
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Mödling
Beiträge: 2.838
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Wenn der Postfuchs artig mitspielt, sollte die GR bei mir am Mittwoch eintreffen, Akku und "externes" Ladegerät ein oder zwei Tage später
Die GM1/5 sind bei mir wegen der "Problematik" der eingeschränkten Jacken- bzw. speziell Sakko-Innentaschen-Tauglichkeit mit aufgesetztem Objektiv ausgeschieden, abgesehen davon hat mir schon die GW-2 Vorsatzlinse an der GRD4 gefallen, und die GW-3 Linse für die "große" GR sollte für meine Ansprüche im WW-Bereich ausreichend sein (zumindest, wenn ich mir die bis dato gesehenen Bilder auf flickr etc. ansehe).

ciao
Joachim
__________________
Mein Equipment: siehe Profil!
Meine Bilder: http://www.flickr.com/photos/photonensammler-75
Meine Homepage: http://photog.at

Meine Fotos dürfen im Rahmen des jeweiligen Beitrags bearbeitet werden.
------------------------------------
Moderative Beiträge sind grün. Alles andere ist meine Privatmeinung
moto75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 19:20   #374
manor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.360
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Mein GW3 kommt nächst Woche, bin schon sehr neugierig darauf.
manor ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.01.2015, 00:04   #375
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.754
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Zitat:
Zitat von moto75 Beitrag anzeigen
Akku und "externes" Ladegerät ein oder zwei Tage später
Die Ladegeräte der früheren GRDs und auch GX200 (evtl. noch andere, weiß ich nicht) kann man übrigens weiterbenutzen. Nur die Akkus passen nicht in die GR (und umgekehrt), was auch immer der tiefere Sinn dafür sein mag.
Lotsawa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 10:43   #376
moto75
Moderator
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Mödling
Beiträge: 2.838
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Die GR wurde pünklich geliefert, auch der DW-3 samt Adapter sowie der GV-1 und schließlich Zweitakku samt Ladegerät kamen auch schon Ende der Woche an.

Zwischen GRD4 bzw. GXR und der jetzigen GR liegen zwar knapp eineinhalb Jahre, ich habe mich aber bei der Bedienung gleich wieder "zu Hause" gefühlt.

Die für mich beste Verbesserung war der wohl stärkere Prozessor, der ein gleichzeitiges Speichern von DNG und JPEG Dateien auch bei den "Effekten" wie Bleach Bypass etc. erlaubt. Dass die Kamera jetzt auch g'scheite RAW-Entwicklung in der Kamera zulässt, kommt mir persönlich wiederum sehr entgegen, da das eine meine liebsten Spielereien beim Warten auf Flughäfen, bei Flügen etc. z. B. bei Geschäftsreisen ist.

Zur Performance: Optisch wie erwartet gut, bei niedrigen Empfindlichkeiten etwas besser als meine MFT-Kameras, bei ISOs jenseits der 1600 und beim Fokussieren bei wenig Licht sind meine beiden aktuellen MFT-Gehäuse Oly E-M5 und Pana GX7 aber l"vorne" (wobei speziell die GX7 auch noch bei sehr wenig Licht ohne Hilfslicht genau fokussiert). Allerdings passt keine von denen in meine Sakko-Innentasche

Der GW-3 erfüllt meine WW-Ansprüche mehr als ausreichend (mir hat schon der GW-2 an der GRD4 gut gefallen), zumal sich mit dem integrierten ND-Filter der GR vermutlich auch noch nette Effekte bei etwas längeren Belichtungszeiten erzielen lassen werden.

Ein paar Punkte gibt es allerdings, die die GRD4 - zumindest "gefühlsmäßig" besser konnte (hauptsächlich konzeptionell bedingt): kürzere Nahgrenze, schnellerer AF und Ermöglichung längerer "Freihandzeiten" dank Bildstabilisator.

Für mich ist die GR aber eher eine taschentaugliche Version der GXR mit Modul, und im Vergleich zu der Kombi gefällt mir die GR besser (u. a. wegen integriertem ND-Filter.)

Was ich auch praktisch finde, dass die Zeiten bei "Auto-ISO High" bei der GR jetzt in 1/3 Schritten eingestellt werden können: Gerade bei "grenzwertigen" Low-Light-Situationen waren die Option 1/60s für Fotos von Menschen etwas zu langsam und 1/125s hat die ISOs schon relativ hoch getrieben.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden (und bedauere noch immer, dass das GXR-System nicht weiterentwickelt wurde...)

Fotos: https://www.flickr.com/photos/photon...57650107720026

ciao
Joachim
__________________
Mein Equipment: siehe Profil!
Meine Bilder: http://www.flickr.com/photos/photonensammler-75
Meine Homepage: http://photog.at

Meine Fotos dürfen im Rahmen des jeweiligen Beitrags bearbeitet werden.
------------------------------------
Moderative Beiträge sind grün. Alles andere ist meine Privatmeinung
moto75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 11:49   #377
nikon05
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 17.12.2014
Beiträge: 21
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Zitat:
Zitat von moto75 Beitrag anzeigen
Allerdings passt keine von denen in meine Sakko-Innentasche
Die Ricoh GR ist viel mehr als eine kleine dritt/fünft-LuxusKamera

Vor diesem Hintergrund ist eine Bewertung nutzlos. Die Frage wäre, ob sie von der BQ bei 28mm (KB) eine DSLR ersetzen könnte. Zu schreiben, sie wäre als Taschenkamera sehr gut, wertet sie in meinen Augen ab. Als Nachteil der GR empfinde ich die nur 36bit Farbtiefe im Gegensatz zu den 42bit der Coolpix A. Die GR ist für mich schon sehr kompakt. Die 28mm verzeichnen nicht. Die Optik ist der Optik in der Coolpix A überlegen. Die Farben der Coolpix A sind neutraler. Der AF ist nicht immer treffsicher. Sie ist aber schnell. Plus auch das 1:1 Format in Raw. Das Display ist zur Begutachtung unbrauchbar - war aber auch schon bei der GXR so. Deine Einschätzung, was den Vergleich zu mFT angeht, teile ich, wobei ich die OM-D EM10 mit der KitOptik von der BQ und dem P/L Verhältnis nicht besonders mochte. Olympus heisst: teure Festbrennweiten oder Pro-Zooms. Mir war das erstmal zu viel. 690€ für ein Body + nochmal soviel für ein UWW - dann bin ich bei einem KB-DSLR Body. Bei Weitwinkel - wenn du die Randunschärfen ignorierst, ist die GR ohne Alternative. Für mich ist der GW-Vorsatz wesentlich besser als das Sony SEL 10-18 bei 13mm Besserer, ohne Randunschärfen, bei kleinerem Sensor und strickter ISO 100 Nutzung, ist das Nikon UWW 6.7-13.
nikon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 13:07   #378
moto75
Moderator
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Mödling
Beiträge: 2.838
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Meiner Meinung nach kann die GR gut eine DSLR bei "28mm" ersetzen, zumal die relativ kurze Nahgrenze im "Makro"-Modus auch noch mehr perspektivische Freiheiten gibt. "Taschenkamera" ist bei mir übrigens positiv besetzt: kein Herumgewurstel mit Objektivdeckeln, keine extra Kameratasche und dennoch bei Bedarf und jederzeit super Bildqualität. Die GRD4 war z. B. lange Zeit meine "Hauptkamera"; ich denke, das wird auch mit der GR der Fall sein (sie wird dabei vermutlich meiner E-M5 mit 17/1.8 den Rang ablaufen).

Und ein Aspekt kommt bei mir persönlich auch noch dazu: Ich bin beruflich immer wieder u. a. in diversen osteuropäischen Städten unterwegs (jetzt geht es bald wieder nach Bukarest) und habe dabei auch gerne die Kamera dabei. Die eher unscheinbare GR kommt mir dabei sehr entgegen, bei "Bedarf" verschwindet sie einfach in der Jackentasche (das geht zwar zwischenzeitlich mit vielen anderen Kameras mit "guter" Bildqualität auch, aber die haben z. B. keine "Full-Press-Snap" Einstellung )

Ich fotografiere gerne allerlei "Reportagen" im privaten und "halb-privaten" Bereich (z. B. gößere Familienfeiern, Schulveranstaltungen etc.) und verwende dabei sehr gerne mehrere Gehäuse die jeweils mit einer Festbrennweite bestückt sind; derzeit sind das besagte GX7 und E-M5 samt der 17-25-45/1.8 Zuikos. Die GR mit dem zustätzlichen WW-Konverter runden das jetzt wunderbar in Richtung "Weitwinkel" ab.

Die Entscheidung für die GR hat aber relativ lange gedauert: Die Coolpix A hätte mir durch die 3x14-Bit statt 3x12-Bit Raws mehr Freiheiten in der Nachbearbeitung gebracht, allerdings hat mir die optische Qualität des GR-Objektivs in meinen Vergleichen immer ein Stück besser gefallen; die RX100 III wäre auch eine Variante gewesen (hat für meinen Geschmack aber 8 MP zuviel); die LX100 ist schon wieder eine Spur zu groß, ähnliches gilt für X100(S/T) - wobei ich mit meiner "Ur-X100 auch sehr zufrieden war; schließlich war es das Bedienkonzept der Ricohs - welches ich schon zu meiner GRD4/GXR-Zeit ziemlich genial fand - das die Entscheidung für die GR ausgemacht hat.

ciao
Joachim
__________________
Mein Equipment: siehe Profil!
Meine Bilder: http://www.flickr.com/photos/photonensammler-75
Meine Homepage: http://photog.at

Meine Fotos dürfen im Rahmen des jeweiligen Beitrags bearbeitet werden.
------------------------------------
Moderative Beiträge sind grün. Alles andere ist meine Privatmeinung
moto75 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.01.2015, 14:22   #379
manor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 1.360
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Zitat:
Zitat von nikon05 Beitrag anzeigen
Die Ricoh GR ist viel mehr als eine kleine dritt/fünft-LuxusKamera

Vor diesem Hintergrund ist eine Bewertung nutzlos. Die Frage wäre, ob sie von der BQ bei 28mm (KB) eine DSLR ersetzen könnte. ..
Ja, das kann sie, sogar richtig gut.

Ich bin oft unterwgs mit GR als WW-Arbeitsgerät, und mit einer zweiten Kamera mit einem 50mm (KB) Objektiv.
Ich wünschte, meine neue Fuji X100T hätte auch eine so tolle Randschärfe.
manor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 17:42   #380
nikon05
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 17.12.2014
Beiträge: 21
Standard AW: Ricoh_GR - Praxisthread

Genau, solche Aussagen treffen die Ricoh genau.

Zu moto 75: Ärgerlich finde ich die etwas billig verarbeite GH3. Wackelt die auch bei dir? Ich musste sie innen leicht mit Tesafilm bekleben. Jetzt hat sie kin Spiel mehr. Die Gummi-Gegenlichtblende von der GW3 leiert schnell aus. Habe mir eine 62mm Metallgegenlichblende geklauft. Bei Nikon ist alles etwas hochwertiger. Das Objekltiv fährt bei mir auch nicht geräuschlos raus.

Aktuell suche ich eher ein noch weiteres und am besten flexibles UWW, befürchte aber, dass ich auch in nächster, naher Zukunft nicht fündig werde.
nikon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de