DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2019, 16:40   #11
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.768
Standard AW: Canon EOS 80D durch Sony ILCE-7M3 ersetzen?

das ist doch traumhaft zusammengefasst, da erübrigt sich eigentlich jeder weitere Kommentar
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:28   #12
Matt78
Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: heute GT / früher KYF
Beiträge: 1.464
Standard AW: Canon EOS 80D durch Sony ILCE-7M3 ersetzen?

Das 50 1,4er Canon ist oft eine Gurke. Da sollte mit einem 50 1,8er STM deutlich besser funktionieren. Vor allem über Liveview mit dem DualPixel AF der Canon. Die 80D wird da nicht die Krücke sein.
__________________
Gruß Matze


Flickr
Matt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:47   #13
chilly243
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 472
Standard AW: Canon EOS 80D durch Sony ILCE-7M3 ersetzen?

Zitat:
Zitat von Guenter H. Beitrag anzeigen
das ist doch traumhaft zusammengefasst...
Danke Dir

Ich persönlich denke einfach nicht, dass KB das allesüberragende in allen Disziplinen ist. Auch wenn ich die Vorteile für meine Fotografie (neben Haben-wollen) klar beziffern kann, entstehen fast minütlich technisch sehr saubere Landschaftsaufnahmen bzw. Sportaufnahmen mit APS-C Kameras.

Was mir noch durch den Kopf gegangen ist wäre die Option für den TO, auch mal auf die APS-C Spiegellosen zu schauen.
Vom AF her wäre ich bei den EOS Ms etwas zurückhaltender mit der Empfehlung für rennende/spielende Kinder indoor - ich hatte selbst die M6 parallel zur 80D und würde sie bei 40% Einsatzszenario nicht dafür kaufen - allerdings scheint eine A6400 einen mehr als brauchbaren AF bekommen zu haben. Hier fehlen m.M.n. aber gute lichtstarke Optiken im APS-C Bereich, die den theoretischen Größenvorteil von APS-C Linsen ausnutzen würden. Praktisch alles lichtstarke kommt hier wie bei Canon aus dem KB-Bereich.
Eine weitere - nicht günstige - Option wären die Fujis, z.B. eine X-T3. Für gute Linsen (Abbildung und Lichtstärke) legt man hier aber auch ordentlich Geld auf den Tisch. Will man hier lichtstarke Zooms, wirds auch nicht wirklich leichter als mit einer äquivalent ausgestatteten A7III. So viel zum Thema Rücken und Telezoom...

Hier der Vergleich von Camerasize:
https://camerasize.com/compact/#800.621,777.392,ha,t

Noch eine Rückfrage als Gedankenanstoß an den TO:
Wie oft druckst Du die angesprochenen Kinderbilder/Bilder mit hoher ISO tatsächlich größer als 30x20 aus? Oder betrachtest Du das Rauschen dann eher in der Nachbearbeitung in 1:1 bzw. 1:2? Also ab welcher Ausgabegröße stört Dich an der 80D das Rauschen z.B. bei ISO1600 wirklich? Bereits in der Gesamtbetrachtung oder erst beim Reinzoomen? Oder beim Ausdrucken ab welcher Größe?
Ich habe mich schon oft ertappt das Rauschen während der Raw-Entwicklung völlig überzubewerten, einfach weil ich am PC sitze und bei 1:1 bearbeite. Schaue ich mir unvoreingenommen dann mal das Gesamtbild am PC oder ausgedruckt an, stört mich das Rauschen z.B. schon deutlich weniger bzw. es fällt kaum mehr auf.

Das soll natürlich nicht heißen, dass Du mit lichtstarken Objektiven an KB nicht mehr Reserven hättest. Es liegt mir auch vollkommen fern, Dir KB auszureden. Aber wie bereits geschrieben kommt es v.a. auf die Nutzungsbedingungen und viele Faktoren (Druckgröße, Obejktive, ...) an, ob sich der größere Sensor sowie der höhere Gesamtpreis für Dich im Einzelfall wirklich lohnt. Ganz nüchtern abgesehen vom Spieltrieb.

Ich habe diese Entscheidung für mich übrigens ganz bewusst pro KB getroffen, OBWOHL ich mit APS-C sicher ca. 90-95% meiner Aufnahmen in relevanten Druckgrößen praktisch genauso gut machen könnte. Das Geld war und der Spieltrieb ist da und das ein oder andere Party- und Landschafts-Foto wollte ich doch gern größer drucken. Das alles würde aber niemals diese Ausgaben sinnvoll rechtfertigen. Wie gesagt, es ist ein Hobby, daher zähle ich auch nicht jeden €, solange es nicht auf Kosten von Jahresurlaub, Auto, Altersvorsorge usw. geht.
__________________
Flickr
chilly243 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 18:16   #14
Liechtenauer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 294
Standard AW: Canon EOS 80D durch Sony ILCE-7M3 ersetzen?

Muss es denn zwingend eine Vollformat-Kamera sein?

Wenn nicht, könnte man sich auch in der APSC-Linie von Sony umschauen. Mögliche Kandidaten wären dann die A6400 und die A6500 (bzw. der "Nachfolger" der A6500).

Deutlich preisgünstiger als die aktuellen 7er Modelle, erheblich kleiner und leichter als akuelle DSLR´s, preisgünstiger, guter Sensor...

Und was man über die A6400 im Moment so liest, hat die ja wohl das beste AF-System, das man gegenwärtig bekommen kann.
__________________
"Früher standen sich die Menschen näher. Es blieb ihnen nichts anderes übrig. Die Schußwaffen trugen nicht weit." Jerzy Lec
Liechtenauer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.02.2019, 01:03   #15
PowerDremel
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 3
Standard AW: Canon EOS 80D durch Sony ILCE-7M3 ersetzen?

Vielen Dank für die vielen und ausführlichen Antworten. Ihr habt mir hier wichtige neue Denkanstöße gegeben. Wie chilly243 richtig mutmaßt, ist der Umstieg auf KB natürlich auch so ein bisschen "will haben" Faktor. Da sparen auf Wohneigentum hier in Berlin sinnlos geworden ist, kann man ruhig mal in was anderes "investieren". Und das Rauschen stört mich tatsächlich eher bei der Bearbeitung und weniger beim Druck - denn die People Fotos drucke ich ja tatsächlich nicht so groß aus.

Ich habe für mich vor allem mitgenommen, dass ich sehr sicher ohne Spiegel unterwegs sein möchte und dann auch noch im Vollformat. Ich denke ich warte noch ein paar Monate bis 6-7.000 EUR verfügbar sind plus Verkauf der alten Sachen sind wir dann eher bei 8.000 und damit kann man dann schon starten. Mal sehen ob es dann schon mehr Vergleiche zwischen den spiegellosen Canon(s), Nikons und Sonys gibt und vor allem mehr Objektive.

Camerasize hat mich auch noch mal erhellt (Nikon sehr elegant: http://j.mp/2WZs1dV ) und danke für den thread mit dem Focus, das werde ich testen glaube aber das ist nicht das Problem.

Besten Dank nochmal an alle!

Stefan
PowerDremel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon 80d , sony α alpha 7 iii


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren