DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2019, 15:12   #11
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.483
Standard AW: Welche Leistung/Regelbarkeit Studioblitz? +Blitzauslöser Nikon

Zitat:
Zitat von beiti Beitrag anzeigen
Godox nennt in der Anleitung zum XPro-N auf Seite 45 eine verwirrende Auswahl von Kameras, die kompatibel sein sollen. [..]
(Steht sogar ausdrücklich unter der Tabelle: "This table only lists the tested camera models, not all Nikon series cameras. For the compatibility
of other camera models, a self-test is recommended.")
Eben - es handelt sich also weniger um eine Liste der "kompatiblen" Kameras, sondern eher um eine Liste von Kameras, mit denen Godox das ganze getestet hat

Zitat:
Zitat von beiti Beitrag anzeigen
Ich persönlich bin ja gar kein Fan dieser markenabhängigen Blitzauslöser-Systeme; wenn man mit verschiedenen Kameramarken arbeitet, braucht man gleich mehrere Sender oder muss teilweise mit Tricks arbeiten (z. B. zusätzliche Kontakte abkleben). Das wäre alles gar nicht nötig.
Der Universaltrigger, der mit allen verfügbaren Kameras TTL und HSS bietet, ist eben noch nicht erfunden worden
Abkleben ist übrigens in den wenigsten Fällen nötig, meist funktionieren die Trigger im manuellen Modus problemlos via Mittenkontakt.
Probleme sind mir hauptsächlich von Canon-Triggern auf Fuji-Kameras bekannt, weil beide das gleiche Pin-Layout haben und zu allem Überfluss auch noch den gleichen Pin für die Datenkommunikation nutzen - nur mit unterschiedlichen Protokollen. Das was die Fuji sendet, verwirrt viele für Canon gedachte Trigger offenbar - da muß man dann tatsächlich abkleben.

In den meisten Fällen reicht es aber, den Sleep-Mode des Triggers abzuschalten.

Zitat:
Zitat von beiti Beitrag anzeigen
Für manuelle Leistungsregelung ist eine weitergehende Kommunikation mit den Kameras unnötig (und TTL im Studiobetrieb ist sowieso Quatsch).
In der Regel gibt es ja auch manuelle Trigger nur mit Mittenkontakt im Angebot. Bei Godox ist es zb der XT16.
Der ist von der Bedienung her halt nicht so schön wie der XPro. Letzterer wurde allerdings nicht primär für die Studioblitze entwickelt, sondern um die komplette Serie inkl der TTL-fähigen Geräte steuern zu können.


Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Hallo,
Auf so kleiner Fläche 10-12qm,wo der Blitz nur eine Armlänge entfernt ist,hast du die Leistung am Blitzgerät mit dem Regler schneller eingestellt,als 5-10mal die Taste am Sender gedrückt.
Findest du?
Also ich fotografiere ja auch auf so kleiner Fläche - mein Wohnzimmer ist etwa 3,60x5,50, aber da stehen noch Möbel drin -, allerdings bin ich via Funk garantiert schneller darin, meine Blitze nachzuregeln als direkt am Gerät. Allerdings stehen die Geräte auch selten "nur eine Armlänge" entfernt, das trifft maximal auf das Hauptlicht zu (und auch nur dann, wenn ich kein Ganzkörper fotografiere, denn da klebe ich mit dem Hinterteil an der Scheibe meines Fensters).
Das ist sicherlich Geschmackssache - aber ich würde mir jedenfalls keinen Blitz mehr ohne Funksteuerung kaufen, wäre mir zu unkomfortabel.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:13   #12
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.633
Standard AW: Welche Leistung/Regelbarkeit Studioblitz? +Blitzauslöser Nikon

Zitat:
Zitat von Mariosch Beitrag anzeigen
Findest du?
denn da klebe ich mit dem Hinterteil an der Scheibe meines Fensters).
Das ist sicherlich Geschmackssache - aber ich würde mir jedenfalls keinen Blitz mehr ohne Funksteuerung kaufen, wäre mir zu unkomfortabel.

~ Mariosch
Ja stell dir mal vor,finde ich.
Ich habe auch Studioblitze mit Funksteuerung,bzw. Fernbedienung,aber trotzdem regele ich lieber direkt am Gerät,weil sich die Regler seitlich im Gehäuse befinden und nicht hinten.
__________________
Gruß Carsten

Geändert von caprinz (12.02.2019 um 16:16 Uhr)
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 16:58   #13
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.468
Standard AW: Welche Leistung/Regelbarkeit Studioblitz? +Blitzauslöser Nikon

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Ja stell dir mal vor,finde ich.
Ich habe auch Studioblitze mit Funksteuerung,bzw. Fernbedienung,aber trotzdem regele ich lieber direkt am Gerät,weil sich die Regler seitlich im Gehäuse befinden und nicht hinten.
Da muss ich Mariosh beipflichten.
Die Kamera hat man schon in der Hand und der XPro ist gut gemacht was das UI anbelangt. Da bin ich immer schneller als am Blitz, egal wie weit der weg steht.
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:24   #14
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.633
Standard AW: Welche Leistung/Regelbarkeit Studioblitz? +Blitzauslöser Nikon

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Da muss ich Mariosh beipflichten.
Die Kamera hat man schon in der Hand und der XPro ist gut gemacht was das UI anbelangt. Da bin ich immer schneller als am Blitz, egal wie weit der weg steht.
Godox ist sicherlich die löbliche Ausnahme.
Eine Fernsteuerung bringt nur dann Vorteile,wenn ich auf dem Display des Senders sehen kann was eingestellt ist.
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.02.2019, 17:25   #15
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.468
Standard AW: Welche Leistung/Regelbarkeit Studioblitz? +Blitzauslöser Nikon

Zitat:
Zitat von caprinz Beitrag anzeigen
Godox ist sicherlich die löbliche Ausnahme.
Eine Fernsteuerung bringt nur dann Vorteile,wenn ich auf dem Display des Senders sehen kann was eingestellt ist.
Stimmt, das macht der X-Pro
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren