DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2020, 15:44   #1
orclex
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2017
Beiträge: 29
Standard Fotos direkt in die Sonne

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo, ich habe eine Alpha 7 II.
Kann ich gefahrlos Sonnenstern-Fotos machen, d.h. mit der Kamera direkt in die Sonne fotografieren oder beschädige ich dabei den Sensor?

Vielen Dank!

Schöne Grüße
Alex
orclex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2020, 00:42   #2
MonsieurCB
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2012
Ort: Endingen am Kaiserstuhl
Beiträge: 85
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Solange die Belichtungszeit normal kurz ist - absolut kein Problem.
Tipp: Kleinere Blende (11-22) gibt - vor allem bei Weitwinkel - schönere "Sonnensterne" ... have fun!
MonsieurCB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2020, 01:10   #3
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 243
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Zitat:
Zitat von MonsieurCB Beitrag anzeigen
Solange die Belichtungszeit normal kurz ist - absolut kein Problem.
Tipp: Kleinere Blende (11-22) gibt - vor allem bei Weitwinkel - schönere "Sonnensterne" ... have fun!
Der TO hat eine A72, also eine DSLM mit - in der Regel - immer offenem Verschluss. Insofern ist die Belichtungszeit bedeutungslos im Vergleich zu der Zeit die der Sensor dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Blende möglichst weit schließen ist schon mal gut, ND-Filter hilft auch. Wenn die Kamera aus der Hand gelegt wird, oder auf dem Stativ steht, schützt der Objektivdeckel von Schmorschäden.
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2020, 06:52   #4
Batchman99
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ost-Westpfälzer
Beiträge: 674
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Zitat:
Zitat von m@sche Beitrag anzeigen
Der TO hat eine A72, also eine DSLM mit - in der Regel - immer offenem Verschluss....
...aber geschlossene Blende, oder?

Kommt drauf an, mit "was" in die Sonne fotografiert wird.
Mit einem Tele würde ich das persönlich nicht riskieren.
Für mein Hobby Funken "zähle" ich gelegentlich die Sonnenflecken (von denen es aber im Moment nicht viel gibt ;-) ), dazu habe ich aus einer ehemaligen Sonnenfinsternis-Brille die Folie auf ein UV-Schraubfilter geklebt.
__________________
EOS-60d / EOS-M6 / Sunny a6500 / Sunny a7ii

Geändert von Batchman99 (29.01.2020 um 06:55 Uhr)
Batchman99 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.01.2020, 14:59   #5
orclex
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.06.2017
Beiträge: 29
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Vielen Dank für die Antworten!
orclex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2020, 16:20   #6
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 243
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Zitat:
Zitat von Batchman99 Beitrag anzeigen
...aber geschlossene Blende, oder?..
...
Ganz geschlossen im Sinne von lichtdicht ist die Blende nie, die Öffnung ist minimal auf dem kleisten Wert, z.B. f/22.

Bei Objektiven mit elektrischer Blendensteuerung, wird beim Ausschalten der Kamara die Blende auf die kleinste Öffnung geschlossen. Im Live-View - mit korrekter Tiefenschärfe - stellt die Kamera die Blende auf den gewählten bzw. automatisch ermittelten Wert ein.

Bei Objektiven mit rein manueller mechanischer Blendensteuerung kann die Kamera beim Ausschalten die Blende gar nicht "schließen", die zuvor eingestellte Blendenöffnung bleibt somit immer erhalten.

Zitat:
Zitat von Batchman99 Beitrag anzeigen
...
Kommt drauf an, mit "was" in die Sonne fotografiert wird.
Mit einem Tele würde ich das persönlich nicht riskieren.
Für mein Hobby Funken "zähle" ich gelegentlich die Sonnenflecken (von denen es aber im Moment nicht viel gibt ;-) ), dazu habe ich aus einer ehemaligen Sonnenfinsternis-Brille die Folie auf ein UV-Schraubfilter geklebt.
Wenn man noch eine zweite Aufnahme mit kopfstehender Kamera macht, kann man anschließend die Sonnenflecken gut von den Sensorflecken unterscheiden ;-).
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2020, 14:25   #7
Batchman99
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ost-Westpfälzer
Beiträge: 674
Standard AW: Fotos direkt in die Sonne

Zitat:
Zitat von m@sche Beitrag anzeigen
Ganz geschlossen im Sinne von lichtdicht ist die Blende nie, die Öffnung ist minimal auf dem kleisten Wert, z.B. f/22.
Natürlich, das meinte ich damit ;-)

Zitat:
Wenn man noch eine zweite Aufnahme mit kopfstehender Kamera macht, kann man anschließend die Sonnenflecken gut von den Sensorflecken unterscheiden ;-).
Naja, im Moment gibt es ja sehr wenige Sonnenflecken, aber auch dann sind sie eigentlich deutlich von Sensorflecken zu "unterscheiden"

Aber mich würde mal interessieren, mit welcher Brennweite der TS in die Sonne fotografieren will
__________________
EOS-60d / EOS-M6 / Sunny a6500 / Sunny a7ii
Batchman99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren