DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2020, 19:40   #891
Lievo
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 1.036
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Also es gibt tatsächlich wenige rationale Gründe das Lager zu wechseln. Egal in welche Richtung.
Für alles gibt es pro / contra Argumente.
__________________
Truly all photographs are self-portraits.
Lievo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:01   #892
Nikos68
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2016
Ort: Rheinland
Beiträge: 82
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Ich kenne keinen, der aufgrund eines Systemwechsels zum besseren Fotografen wurde. Außer er hat sich durch den Wechsel mal ernsthaft mit der Fotografie beschäftigt.

Geändert von Nikos68 (Gestern um 08:06 Uhr)
Nikos68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 08:27   #893
Waxl
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Villach
Beiträge: 472
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Naja, wann beschäftigt man sich mal ernsthaft mit der Fotografie?
Wenn man (neue) Freude an der Sache hat zB weil man mit dem 'Werkzeug' mehr Spass hat. Zusätzlich wird man ein besserer Fotograf wenn man mehr 'übt' also mehr Fotos macht - kleinere Kameras nimmt man öfters mit, macht mehr Fotos.

Ich bin tatsächlich der Meinung ich bin durch Wechsel Canon zu Fuji zu einem besseren Fotograf geworden. Weils mir mehr Spaß macht nehm ich die Kamera öfters in die Hand.
Weil ich mich wegen dem Wechsel wieder mehr mit der Fotografie beschäftigt habe und weil ich wegen dem Wechsel mehr fotografiere da die Kamera jetzt klein genug und immer dabei ist bin ich meiner Meinung nach besser geworden.
Waxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 09:04   #894
Nikos68
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2016
Ort: Rheinland
Beiträge: 82
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Genau das meine ich ja. Du beschäftigst dich mehr damit, so dass du mehr Erfahrung sammelst und die Kamera immer mehr als Werkzeug betrachtest. Die Fotos macht letztlich der Fotograf. Egal ob mit einer Canon, Fuji oder Sony.
Nikos68 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt Gestern, 09:12   #895
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.893
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Zitat:
Zitat von Nikos68 Beitrag anzeigen
Ich kenne keinen, der aufgrund eines Systemwechsels zum besseren Fotografen wurde. Außer er hat sich durch den Wechsel mal ernsthaft mit der Fotografie beschäftigt.
Ich schon, mich selbst - damals mit dem Wechsel von Pentax zu Nikon... Wenn man nicht mehr 90% seiner Aufmerksamkeit dem AF widmen muss, ist das sehr befreiend und schafft mehr Raum für Kreativität.

Gleiches gilt z.B. auch für den Augen-AF, wenn der einem die Arbeit der "AF-Verschiebung abnimmt, kann man die Zeit anderen Dingen widmen etc.

Jede Sekunde, die ich ohne "Konfigurationsarbeiten" durch den Sucher schauen kann, ist für mich persönlich ein potentieller Zugewinn an Kreativität und Gestaltungszeit
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 10:11   #896
-NX2-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2010
Beiträge: 1.219
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Wenn man von einer quasi defekten Kamera kommt ist das sicher so.
Verstehe überhaupt nicht wie man es länger damit aushalten konnte wenn es so ein großes Problem war.

Zitat:
Zitat von Nikos68 Beitrag anzeigen
Genau das meine ich ja. Du beschäftigst dich mehr damit, so dass du mehr Erfahrung sammelst und die Kamera immer mehr als Werkzeug betrachtest. Die Fotos macht letztlich der Fotograf. Egal ob mit einer Canon, Fuji oder Sony.
Im Prinzip ja, ich könnte mir aber auch vorstellen das die Gestaltung einer Fuji T3 oder H1 mehr zum Setzen manueller Werte einlädt als die kleinen Dslm von Sony oder Canon die mehr zum Automatikknipsen einladen.
Ich wage mal die kühne These das unter Canon-Hobbyfotografen mehr automatisch fotografiert wird als bei denen mit einer Fuji T.

Geändert von -NX2- (Gestern um 10:15 Uhr)
-NX2- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:05   #897
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 12.893
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Zitat:
Zitat von -NX2- Beitrag anzeigen
Wenn man von einer quasi defekten Kamera kommt ist das sicher so.
Verstehe überhaupt nicht wie man es länger damit aushalten konnte wenn es so ein großes Problem war
Wenn man nicht weiß, dass das bei anderen so! viel besser ist, ist so ein Systemwechsel keine ganz einfache Entscheidung... Grundsätzlich stimme ich dir natürlich zu, eine neue Kamera macht niemanden besser, es macht ggf. manche Dinge einfacher bzw. kann optimaler sein (Wer das Aufwachsen seines Kinds fotografisch begleiten will, ist vielleicht mir einer X-T... besser aufgestellt als mit einer D5 1DX etc...
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren