DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2018, 11:35   #11
herminchen
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 93
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Ob die TZ202 dann bei uns statt 800 US-D dann 800 Euro kosten wird? Wäre ein ganz schön ambitionierter Preis!
Man kann sie bereits für 799 € vorbestellen, von daher ist der Preis wohl so "ambitioniert".

Und hier: https://www.flickr.com/photos/camera...57687834839830

gibts auch schon ein paar Fotos.
herminchen ist offline  
Alt 18.02.2018, 11:38   #12
effekt
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Shanghai/Tokyo/Hong Kong
Beiträge: 329
Standard AW: Panasonic TZ 202 vorgestellt

Ich kann die ganzen „BQ verglichen mit 3/5x Zoom Edelkompakten taugt nichts“ oder „BQ verglichen mit einer Bridgekamera taugt nichts“ Posts schon kommen sehen
__________________
PPI-Bildgröße-AbstandsRechner | The iPhone (3Gs!) Fashion Shoot | Pro Photographer, Cheap Camera Challenge 1 2 3 4 5 6 7
effekt ist offline  
Alt 18.02.2018, 17:13   #13
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.100
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Auch wenn ich den Fotografen am liebsten mal kräftig durchschütteln möchte, so nach dem Motto,
mach doch erstmal mal ein paar Bilder wo man die typischen Schwachstellen so einer Linse, speziell wie von der TZ100 gefürchtet,

einschätzen kann statt uns mit Gestaltung durch Zäune, mit SW o.ä. zu beglücken

Aber ich finde das das was man sieht zumindest Anlass zu Hoffnung gibt!
Die F3,3 statt 2,8 ist für die Schärfe ja schon mal kein schlechtes Omen.

Und wenn die Linse nicht die Schärfe-Schwächen der TZ100 zeigt dann wären auch 800€ nicht ambitioniert sondern im Vergleich zur einer RX100 4/5 durchaus vertretbar. Dann würd ichs probieren.

Ist halt ein gehobenes Segment, für kleineres Geld gibt es eine TZ81, SX730 oder was auch immer.
Sich über den Preis aufzuregen finde ich etwas kindisch, gibt doch keinen Kaufzwang?!

Buy it or leave it.

PS
meine TZ100 ging nach 1 Woche zurück, der Output war dem Preis keinesfalls angemessen und nicht im Ansatz auf RX100-3 Niveau
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup
[I]
Christian_HH ist offline  
Alt 19.02.2018, 10:38   #14
Murks49
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 36
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Am Anfang hatte ich bei der TZ101 auch Probleme mit dem Schärfentiefebereich. Habe mich darüber ziemlich geärgert. Es gibt aber diverse Möglichkeiten die Kamera nach eigenem Empfinden zu justieren. Brauchte, um die Feinheiten zu erkunden allerdings mehr als eine Woche. Nach meinem Empfinden waren dann die Aufnahmen von guter Qualität. Es gelingen sogar ganz passable Aufnahmen im Izoom-Bereich. Entschädigt hat mich die TZ101 u. a. im Vatikan mit wunderschönen Aufnahmen mit der Funktion iHand-Nachtaufnahme. Bei großer Hitze ist sie nicht ausgefallen. Auch einen Strandurlaub auf Spiekeroog hat sie kommentarlos überstanden wie auch einen Einsatz bei - 15 Grad. Ich glaube nicht, das Panasonic kein mindestens ebenbürtiges Gerät auf den Markt bringt. Für eine kleine Taschenknipse wird die TZ202 eine gute Alternative zur RX100 Serie werden, weil sie einen vielfach größeren Zoombereich besitzt und nicht so fummelig zu bedienen ist. Manche Aufnahmen hätte ich mit der RX100 vermutlich garnicht machen können. Es gibt nichts besseres als einen optischen Zoom.
Murks49 ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.02.2018, 11:02   #15
seppo.b
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2007
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 4.241
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Zitat:
Zitat von Murks49 Beitrag anzeigen
Am Anfang hatte ich bei der TZ101 auch Probleme mit dem Schärfentiefebereich. Habe mich darüber ziemlich geärgert. Es gibt aber diverse Möglichkeiten die Kamera nach eigenem Empfinden zu justieren. Brauchte, um die Feinheiten zu erkunden allerdings mehr als eine Woche. Nach meinem Empfinden waren dann die Aufnahmen von guter Qualität. Es gelingen sogar ganz passable Aufnahmen im Izoom-Bereich. Entschädigt hat mich die TZ101 u. a. im Vatikan mit wunderschönen Aufnahmen mit der Funktion iHand-Nachtaufnahme. Bei großer Hitze ist sie nicht ausgefallen. Auch einen Strandurlaub auf Spiekeroog hat sie kommentarlos überstanden wie auch einen Einsatz bei - 15 Grad. Ich glaube nicht, das Panasonic kein mindestens ebenbürtiges Gerät auf den Markt bringt. Für eine kleine Taschenknipse wird die TZ202 eine gute Alternative zur RX100 Serie werden, weil sie einen vielfach größeren Zoombereich besitzt und nicht so fummelig zu bedienen ist. Manche Aufnahmen hätte ich mit der RX100 vermutlich garnicht machen können. Es gibt nichts besseres als einen optischen Zoom.
Schärfentiefe ist wahrscheinlich nicht das was die Leute hier umtreibt. Dafür haben Anwesende schon bei weitem genug Erfahrungen .
Und ich würde auch nicht drauf wetten das Pana immer bessere Nachfolger liefert- oder welche die mindestens genauso gut sind.
Siehe TZ10 Nachfolger damals
Wie auch immer...nett aber solche Dunkelzooms kommen mir nicht in die Tüte.
Dann "schlepp" ich lieber mehr wenn ich weiß das es auch taugt.
ZB GX800 mit 12-32mm und dem 40-150mm Oly.
__________________
aus nichtfreiem Tierraucherhaushalt
seppo.b ist offline  
Alt 19.02.2018, 12:15   #16
zoranxxx
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2005
Beiträge: 26
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Zitat:
Zitat von seppo.b Beitrag anzeigen
Schärfentiefe ist wahrscheinlich nicht das was die Leute hier umtreibt. Dafür haben Anwesende schon bei weitem genug Erfahrungen .
Und ich würde auch nicht drauf wetten das Pana immer bessere Nachfolger liefert- oder welche die mindestens genauso gut sind.
Siehe TZ10 Nachfolger damals
Wie auch immer...nett aber solche Dunkelzooms kommen mir nicht in die Tüte.
Dann "schlepp" ich lieber mehr wenn ich weiß das es auch taugt.
ZB GX800 mit 12-32mm und dem 40-150mm Oly.
Du meinst, Du hängst einen Rückdeckel (GX800) mit Funktion ans 40-150/ 2.8 PRO
zoranxxx ist offline  
Alt 19.02.2018, 13:21   #17
seppo.b
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2007
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 4.241
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Nein nicht das Pro.
Das kleine billige. Ist zwar auch nicht viel lichtstärker, aber die Ergebnisse zumindest bei meinem Exemplar, sind super!
__________________
aus nichtfreiem Tierraucherhaushalt
seppo.b ist offline  
Alt 19.02.2018, 16:13   #18
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.100
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Zitat:
Zitat von seppo.b Beitrag anzeigen
Wie auch immer...nett aber solche Dunkelzooms kommen mir nicht in die Tüte.
Dann "schlepp" ich lieber mehr wenn ich weiß das es auch taugt.
Wenn das nicht in die Tüte kommt warum bist Du dann in diesem Thread?

Ich hatte die TZ10 auf diversen Reisen mit, später auch eine Canon SX und zuletzt testweise die TZ101, das "Dunkelzoom" war nie das Problem weil ich die Kameras nicht im Dunkeln nutze sondern bei "Sonne lacht, Blende acht".
Blende 8 nehmen wir hier nicht, dann eben ggf f6,3.
Aber das ist doch selten ein Problem für so eine Urlaubs-Schönwetter-Knipse (die zB eine T20 mit 23/1.4 ergänzt) !
Den hinteren Bereich habe ich zudem auch meistens gemieden, aber hier würde ich dann bis ca. 300mm probieren. Könnte passen.

Die entscheidende Frage bei der TZ ist ob es gelungen ist eine Linse zu stricken die eine halbwegs gleichmäßige Abbildungsleistung über die Brennweite anbietet.
Das war bei vielen TZs nach der TZ10 nicht mehr der Fall weil ua immer mehr Brennweite untergebracht wurde in dem kleinen Gehäuse.
__________________
FUJI X: T20 + FBs MFT: PEN-F 7-14 + Zoomlinsen
RX100-X als Backup
[I]
Christian_HH ist offline  
Alt 19.02.2018, 22:03   #19
seppo.b
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2007
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 4.241
Standard AW: Panasonic Lumix DC-TZ200

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
Wenn das nicht in die Tüte kommt warum bist Du dann in diesem Thread?
Das ist ganz einfach zu erklären. Ich hab mich bis zu meinem Posting gar nicht mit der Neuen beschäftigt.
Aber eine Kamera die was taugt, mit 1zoll Sensor, die mir etwas mehr Zoom als meine LX15 bietet, hätte ich schon gerne. Das wird die Neue nun nicht und meiner "Enttäuschung" habe ich hiermit kund getan. Weniger oder gleich viel Zoom, dafür mindestens gleiche "lichtstärke ", wäre mir lieber gewesen.
__________________
aus nichtfreiem Tierraucherhaushalt
seppo.b ist offline  
Alt 20.02.2018, 18:11   #20
Holmenix
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 66
Standard AW: Panasonic TZ 202 vorgestellt

Hier der Erste Test :
https://www.ephotozine.com/article/p...l-review-31930
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.....
Holmenix ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren