DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2017, 19:52   #21
Yamanote
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 732
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

So hat jeder seine Anwendungsfälle und Vorlieben - ich meine, nicht dass ich mich dem 135 mm verweigern würde, wenn ich denn eins günstig bekäme, aber 50 mm und 90 mm sind mehr für meine Interessen (Architektur und Landschaft).
Yamanote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 20:33   #22
JensLPZ
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2014
Ort: Halle (Saale) / L.E.
Beiträge: 5.609
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Ich hatte ja selber mal das 17er TS-E, wollte Architektur aufnehmen. Hab dann aber doch den Schwenk zur Naturfotografie gemacht und dss TS-E wieder verkauft.

Verratet mir doch mal, was ihr damit machen wollt. So einige Interessen wurden ja bekundet.
__________________
Ciao, Jens

Flickr · Flickr-Alben und Adler-Tour · Bienenfresser · Drosseln · Extremadura · Schwarzkehlchen · Ungarn - Pusztaszer


Canon 1DX II · 5D IV · 7D II · M5 · L: 35 1.4 II · 85 1.2 II · 300 2.8 II · 400 4 DO II · 600 4 II · 16-35 4 · 24-70 2.8 II · 70-200 2.8 II · 100-400 4.5-5.6 II · M: 11-22 · 18-150 · Sigma 150 Macro · Trioplan 100 · gehandelt mit 69 Forenmitgliedern
JensLPZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 21:13   #23
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 2.246
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

BTW: Die alten T&S Scherben sind von der Canon-HP entfernt worden, wohl EOL. Jetzt gibts 5 T&S Ls ...
__________________
Glashalterung: 5D III + BG-E11 + GP-E2
Glascontainer: 11-24mm/4 L * 16-35mm/4 L IS * 24-105mm/4 L IS * 70-200mm/2.8 L IS II * 24mm/1.4 L II * 35mm/1.4 L II *
85mm/1.4 L IS * 100mm/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 22:07   #24
Yamanote
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 732
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Zitat:
Zitat von JensLPZ Beitrag anzeigen
Ich hatte ja selber mal das 17er TS-E, wollte Architektur aufnehmen. Hab dann aber doch den Schwenk zur Naturfotografie gemacht und dss TS-E wieder verkauft.

Verratet mir doch mal, was ihr damit machen wollt. So einige Interessen wurden ja bekundet.
TS-E 17 mm gefällt mir auch, damals zu Beginn gab es aber nur Frickellösungen zum Filtereinsatz, heute sieht's besser aus, im Vergleich zum 24 mm II aber immer noch umständlicher.

Mit dem 50 und 90 mm werde ich vor allem Architekturdetails und Landschaft fotografieren, die sich nicht für weite Ansichten eignen.

Das habe ich mit dem 45 mm aufgenommen, weil mit dem 24 mm II einfach zu viel ablenkendes Umgebende dabei gewesen wäre. Das 90 mm nehme ich auch gerne für Landschaften, Produktfotografie mache ich nicht.


24 mm


90 mm (ungeshiftet)


Verteilung schaut bei mir insgesamt so aus 80 % bei 24 mm, 15 % 45 mm und 5 % 90 mm. Daher schiele ich mal zuerst auf das 50 mm als Ersatz.

Zitat:
Zitat von ray10 Beitrag anzeigen
BTW: Die alten T&S Scherben sind von der Canon-HP entfernt worden, wohl EOL. Jetzt gibts 5 T&S Ls ...
Na ja, im Museum sind sie noch abrufbar, ist aber auch verständlich.

Geändert von Yamanote (29.08.2017 um 22:20 Uhr)
Yamanote ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2017, 16:48   #25
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 3.829
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Hier schon mal die Anleitungen auf Englisch:
http://support-th.canon-asia.com/con...302868201.html
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 08:23   #26
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 3.829
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Unter anderem auf Seite 4 der Anleitung steht sowas wie
Zitat:
If using Digital Photo Professional to perform Iens correction (Iens aberration correction, Digital Lens Optimizer, etc.)*, shooting with rotation or TS rotation Iocked or at a click position is recommended.
* Supported cameras: EOS 6D Mark 11 (As of August 2017)
Bedeutet das, daß das Objektiv die Verstellung in einem geänderten Protokoll der Kamera mitteilt? Davon hatte ich zwar mal irgendwann ein Patent gesehen, es aber bei der Ankündigung der Objektive nicht gelesen.

Für andere (noch halbwegs) aktuelle Vollformatkameras scheint es auch noch ein Firmwareupdate zugeben (Seite 27): " Upgrading the firmware in the below cameras will correct this phenomenon.
EOS 5D Mark IV, EOS 5D Mark III, EOS 5DS, EOS 5DS R, EOS=1 D X Mark II, EOS-l D X, EOS 6D"
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 08:50   #27
Hugo Habicht
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Wien
Beiträge: 1.719
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Bedeutet das, daß das Objektiv die Verstellung in einem geänderten Protokoll der Kamera mitteilt? Davon hatte ich zwar mal irgendwann ein Patent gesehen, es aber bei der Ankündigung der Objektive nicht gelesen.
Ich weiß nicht wie es bei Canon ist, aber der T/S-Adapter von Hasselblad teilt der Kamera den Neigungswinkel (wird sogar angezeigt), beim Shiftabstand bin ich mir nicht sicher. Auch Phocus, der RAW-Konverter berücksichtigt diese Werte bei der Objektivkorrektur - wäre cool wenn die Canons das auch könnten...
__________________
Liebe Grüße,

Herbert - wer den Link auf meine Homepage vermisst, der schaut bitte in mein Profil, dort wurde er regelkonform verstaut

"It is better to be lucky. But I would rather be exact. Then when luck comes you are ready."
Ernest Hemingway - The Old Man and the Sea
Hugo Habicht ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 09:27   #28
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 3.829
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Zitat:
Zitat von Hugo Habicht Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht wie es bei Canon ist, aber der T/S-Adapter von Hasselblad teilt der Kamera den Neigungswinkel (wird sogar angezeigt), beim Shiftabstand bin ich mir nicht sicher. Auch Phocus, der RAW-Konverter berücksichtigt diese Werte bei der Objektivkorrektur - wäre cool wenn die Canons das auch könnten...
Klar wäre das cool, ich habe allerdings darüber bislang nichts gelesen und die bisherigen TS-E Objektive konnten das nicht.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 09:52   #29
Yamanote
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 732
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Schön wäre es auf jeden Fall ...

Allerdings erwarte ich wie zuvor vom 24 mm II, dass hier die Qualität so gut ist, dass es bis auf wenige Fälle keine softwareseitigen Korrekturen notwendig sind (also speziell Ausgleich von Verzerrungen, die man sich durch günstigere Fertigung evtl. einfängt). Die größere Brennweite sollte es eigentlich leichter machen als bei den Weitwinkeln zuvor. Ich gehe davon aus, dass Canon hier keine Rückschritte macht.

Nächste Woche gibt's bei meinem Fotohändler die ersten TS-E bei einer Hausmesse zu sehen und testen!

Geändert von Yamanote (20.09.2017 um 09:55 Uhr)
Yamanote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 23:51   #30
Dilettant
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 3.388
Standard AW: Canon TS-E 50/90/135mm Tilt-Shift

Zitat:
Zitat von BernhardB Beitrag anzeigen
Die neuen Tilt-Shift sind offiziell vorgestellt worden:

https://www.dpreview.com/news/667562...90mm-and-135mm
Yippieeeehh!

Nach 5DIV, M5, 35/1,4 und ein bissl Zubehör innerhalb der letzten 12 Monate wollte ich ja eigentlich erst mal nix mehr für das Hobby raushauen, aber auf so eine Neuauflage habe ich seit dem 24 II gewartet.
(Und das 85/1,4 IS könnte auch sehr verlockend sein! Es ist zum Heulen!)


Zitat:
Zitat von Borgefjell Beitrag anzeigen
Und es waren keine Makros - dürften den Einsatzbereich nochmal deutlich erweitern
Ich weiß nicht, wie das bei größeren Brennweiten ist, aber beim 24 II muss man schon ca 1m Abstand haben, um die Schärfeebene um ca 90° kippen zu können. Bei unendlich ging das sogar fast einmal rum, wenn ich mich recht erinnere , hab das nur anfangs mal ausprobiert, aber für 300° oder so einfach keine Anwendung gefunden.
Bei Nahdistanz (ca 1:3) bekomme ich bei maximalem Tilt ca 45°. Ich weiß nicht, ob man von einer größeren Brennweite bei größerem ABM mehr oder weniger erwarten müsste (und was sich die Ingenieure vielleicht ausgedacht haben, um da weiter zu kommen). Außerdem hat das natürlich auch eher Nutzen bei ebenen Flächen. Ich meine, die schräge Seite Käseecke kannst Du ggf komplett in die Schärfeebene bekommen, den runden Apfel halt nicht (es sei denn, die Schärfentiefe ist ohnehin so groß wie der Apfel dick).
Aber es hilft schon. Ich habe Tilt u.a. genutzt, um mit völlig übertriebenem Aufwand Produktfotos für ebay zu machen.


Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Was ich zusätzlich vermuten könnte, ist, daß es gerade bei bewegten Bildern, sprich im Filmbereich die Shift-Möglichkeit bei Schwenks zum Einsatz kommen könnte. Ansonsten lassen sich minimal stürzende Linien ja im Telebereich recht verlustfrei per Bildverarbeitung ausgleichen.
Meinst Du shiften statt schwenken? Dafür würde ich von Hand das Knöpfchen nicht gleichmäßig genug gedreht bekommen, glaube ich. Aber eine interessante Idee!


Ich könnte mich ja jedesmal über Canons Texter wegschmeißen!
Dem 135er wird herausragende Schärfe bescheinigt, dem 90er ultimative Schärfe (ultimativ ist mehr als herausragend, oder?), das 50er und das EF 85 sind dem Text nach dann gar nicht scharf.


Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Bedeutet das, daß das Objektiv die Verstellung in einem geänderten Protokoll der Kamera mitteilt?
Das wäre doch mal an der Zeit, finde ich!
__________________

Geändert von Dilettant (26.09.2017 um 20:19 Uhr)
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren