DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2019, 07:29   #11
Hanky
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 8.287
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Vielleicht hilft dir das weiter https://www.allesbeste.de/vergleich/...all-in-one-pc/
__________________
Grüße
Hanky

Nikon | Mes goûts sont simples: je me contente de ce qu'il y a de meilleur
die bescheuertsten Wortschöpfungen des Forums: Objektivparkumbau | gephotoshopped | Bea | Foten | Sidegrade | Gedowngraded
Hanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 07:44   #12
Blur
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 4.932
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Eine Alternative wäre ein kleiner PC, den man hinten an einem Monitor seiner Wahl befestigt. Am Vesa Mount z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=AZrLVOWs_vA

Oder gleich nen Skull Canyon.
Das ist ein schöner kleiner Rechner:
https://www.youtube.com/watch?v=W1KZAhcWiy4

Hat übrigens 2 M.2 Slots für SSDs.

Für die Vesa Mount Geschichte ist es gut, wenn die 4 Schraubanschlüsse am Monitor offen liegen. Bei manchen ist das nicht so.

Dazu Kabellose Maus und Tastatur

Alles eine Frage von Geld und Flexibilität.
Blur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 10:10   #13
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 853
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Man kann aber auch an Notebooks einen externen Monitor anschließen.
Der räumt sich schneller weg, als ein herkömmlicher PC mit Tastatur und Bildschirm.

Bei den kleinen Rechnern, die man u.U. hinten an einen Monitor anschrauben kann, stört mich i.d.R. die mangelnde Aufrüstmöglichkeit mit RAM und Festplatte (SSD), zudem ist das P/L-Verhältnis, bei entsprechender Ausstattung, natürlich nicht so optimal.

Von Geräten mit kleiner Festplatte (SSD 128/256 GB) und wenig RAM (4 GB) würde ich stark abraten. Ebenso von Geräten mit Mobil-Prozessor. Da wäre ein neues Notebook dann idealer.

Geändert von PrimaFoto (12.06.2019 um 10:13 Uhr)
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 11:25   #14
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.114
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

MMn unterscheiden sich die "fertigen" Mini-PCs, was Ausstattung und Aufrüstmöglichkeiten angeht, überhaupt nicht von den Notebooks mit angebautem Klappmonitor.
Hier die aktuell etwa 100, lt. Datenbestand von geizhals, lieferbaren mit/inkl. einer sog. "VESA"-Halterung:
geizhals.de/?cat=sysdiv&v=e&hloc=de&xf=453_VESA-Halterung

Meist kommt man deutlich preisgünstiger weg, wenn man vom Hersteller eine günstige Variante wählt, die man anschließend selber mit mehr RAM und größerer/zusätzlicher SSD aufrüstet.

Viel flexibler ist man natürlich, wenn man sich sämtliche Komponenten selber nach den eigenen Bedürfnissen aussucht und in ein ITX-Gehäuse baut. Dann ist auch KEINE Komponente festgelötet oder verklebt.

Geändert von Henry06 (12.06.2019 um 11:37 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.06.2019, 12:46   #15
droehnwood
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.134
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Hallo,

sofern das Notebook noch genügend Leistung liefert, sehe ich keinen Grund, dies zusätzlich auszutauschen. Im Gegenteil; wie zuvor schon geschrieben, ist ein integriertes Gerät nicht nur teurer, sondern bei Defekt oder Leistungsmangel immer nur komplett zu entsorgen.

Hier in der Firma arbeite ich seit 15 Jahren auf einem Notebook, das IMMER über eine Dockingstation 2 externe Monitore, Tastatur und Maus etc. angeschlossen hat.

Ich habe meinen privaten PC im Wohnraum, was genehmigt wurde, als ich einen schön designten Monitor gekauft habe. Wenn allerdings der Platz fehlt, bleibt nur die Wandmontage oder Wegräumen.

Um den Aufwand zu minimieren, würde ich Funkmaus und -Tastatur in Erwägung ziehen, sowie das Notebook im Schrank belassen. Mit entsprechend langen Kabeln am Monitor dürfte das dann schnell betriebsbereit sein...
__________________

SONY A6500 • 1018 • 1670Z• 35F18 • SY 21 f1,4 • Altglas • flickr https://flic.kr/ps/2Phoya
droehnwood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:00   #16
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.714
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Ich würde auch Laptop mit Dockingstation kombinieren. Nutze ich schon seit Jahren so, nicht aus Platzgründen, sondern weil ich dann meine Daten mit einem Handgriff mitnehmen kann und trotzdem den Komfort eines richtigen Arbeitsplatz nutzen kann.

Du musst nur irgendwo Platz für Monitor finden.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 13:06   #17
andnet
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 515
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Was fuer einen Laptop hast du denn? CPU? RAM? HDD? SSD?

Sonst kann man dir KEINEN Rechner empfehlen, der preislich irgendwie sinnvoll ist - weil wir nicht wissen, was dein aktueller Laptop kann.
__________________
my gear: Samyang 12mmF2 :: XF23mmF2 :: XF35mmF2 :: XF50mmF2 :: XF18-135mm :: X-Pro1 :: X-T2 ::
my photography: www.andreasnett.de
andnet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:27   #18
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 4.114
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Zitat:
Zitat von Licht80 Beitrag anzeigen
…Welche PC könnt ihr empfehlen, der auch ein wenig Zukunft hat und vor allem der Bearbeitung von Fotos gerecht wird. …
Auf einem PC-Leistungsindex (für 2D-Fotobearbeitung) bis "10", gab es hier im Forum im letzten Jahr Hobbyfotografen mit einer PC-Leistung von 0,1 bis 9,5!

Oder anders ausgedrückt: Leute mit einem modern ausgestatteten PC (<1000€) können 100x so schnell arbeiten, wie EBB-User mit irgendwelchen "Gurkenkisten", die selbst beim Surfen im web schon fast unterzugehen drohen.
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 14:53   #19
Daniel.Berlin
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2006
Beiträge: 1.958
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Zitat:
Zitat von PrimaFoto Beitrag anzeigen
Man kann aber auch an Notebooks einen externen Monitor anschließen.
Der räumt sich schneller weg, als ein herkömmlicher PC mit Tastatur und Bildschirm.
+1
__________________
Meine Bilder dürfen gern bearbeitet und wieder innerhalb des Forums online gestellt werden.
Daniel.Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 19:54   #20
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.681
Standard AW: Hilfe, kein Platz für PC und Monitor

Zitat:
Zitat von Licht80 Beitrag anzeigen
Kann man die all in one PC nach der Benutzung vom Strom nehmen und eine Woche im Schrank verstauen und dann wieder für eine Stunde benutzen?
Falls Dir 8-XX kg dafür nicht zu schwer sind und Du einen so großen und leeren Schrank hast, dann ja. Geräte mit faltbarem Bildschirm gibt es nicht. Bei solchen Nutzungszeiten würde ich mich wohl doch mit einem 17" Laptop "anfreunden", da wäre mir das ständige Hin- und Her zu lästig und die anderen Hobbies würden wohl gewinnen.

Zitat:
Zitat von Licht80 Beitrag anzeigen
Welche PC könnt ihr empfehlen, der auch ein wenig Zukunft hat und vor allem der Bearbeitung von Fotos gerecht wird.
Was heißt für Dich "gerecht" werden? Da wir weder wissen, was Dein Laptop für eine CPU/Ausstattung hatte noch, was zu langsam war (SSD, Import, interaktive Bearbeitung, HDR, Stacking usw...) oder wieviel Geld Du investieren möchtest/kannst, wird das alles eine Raterei bleiben.

Mir reichte mein 8 Jahre alter i7-2600K nicht mehr, der ist grob vergleichbar mit einem mobilen i5-8250U aus aktuellen Laptops ab 600€. Im Arbeitslaptop muss er halt reichen, da betreibe ich aber keine Bildbearbeitung.

Die oben von mit genannten AllInOne PCs sind 23,8" Geräte mit Desktop-CPUs. Ich würde z.B. einen der beiden von mir genannten AiO empfehlen, wenn mich ein Verwandter danach fragen würde. Selber würde ich basteln und mir auch von meiner Familie nicht den PC verbieten lassen. Dafür nutze ich den PC viel zu häufig, im Gegensatz zum Fernseher.

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
MMn unterscheiden sich die "fertigen" Mini-PCs, was Ausstattung und Aufrüstmöglichkeiten angeht, überhaupt nicht von den Notebooks mit angebautem Klappmonitor.
Da auch sowas noch als Notebook zählt
https://www.xmg.gg/xmg-ultra-17
wird es auch schwierig, das mit einem ähnlich kleinen MiniITX-PC zu überbieten.

Aber was will der normaler Anwender mit Aufrüstmöglichkeit? Wer ist überhaupt dazu in der Lage, selber eine Grafikkarte oder gar eine SSD ohne datenverlust und/oder spätere Stabilitätsprobleme zu wechseln?

Wer basteln kann und will und auch den Zeitaufwand dafür investieren will/kann, ist damit u.U. besser dran.
GymfanDE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren