DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2019, 02:32   #11
felix_hh
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2015
Beiträge: 1.020
Standard AW: Mit Kamera über Kopf und Bodenaufnahmen machen, ohne Schwenkdisplay?

Kamera auf Blende, Zeit und Entfernung einstellen, Serienbild-Modus einstellen, Kamera grob ausrichten und dann ein paar Bilder machen und Kamera leicht schwenken. So hab ich das jedenfalls damals zu analogen Chemiezeiten gemacht, zumindest wenn man in S/W fotografiert und selbst entwickelt hat. So dass es nicht so wild war, wenn man mal einen halben Film für ein gutes Bild verschossen hat. Und mit etwas Glück hatte man dann ein gutes Bild nach 5+ Aufnahmen.

Heute stelle ich bei so was Blende, Zeit und Entfernung ein und schaue auf den Live-View für die Ausrichtung. Aber wenn die Kamera so was wie Live Viewnicht hat, dann bleibt nur das "Bilnde Schießen" oder man legt sich eben auf den Boden oder steigt auf die Leiter oder die Gartenmauer.
felix_hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 17:48   #12
Dorateam
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: An der Nordsee und am Niederrhein
Beiträge: 1.327
Standard AW: Mit Kamera über Kopf und Bodenaufnahmen machen, ohne Schwenkdisplay?

Schick das alte Ding in Rente.
Hier im Forum werden genügend 600D-700D Bodys für unter 200€ angeboten. Die haben alle Liveview und Schwenk/klappdisplay. Außerdem 10 Megapixel mehr Auflösung.
__________________
http://www.flickr.com/photos/dorateam/
http://www.flickr.com/photos/59336462@N05/
1DX, 5DS, 5D IR, M6, 7R

4.0 8-15 L I 4.0 16-35 IS L I 1.4 20 A I 2.8 24-70 II L I 1.4 50 A I 2.8 70-200 II L IS I 4.0 70-200 L I 2.8 100 L IS I 2.8 300 L IS I
M6 11-22, 22, 18-150, Canon EF Adapter + EVF-DC1, Sony A7R + VG-C1EM+MC-11
und noch mehr Gedöns, steht im Profil
Dorateam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2019, 18:02   #13
Einfach_Supi
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.150
Standard AW: Mit Kamera über Kopf und Bodenaufnahmen machen, ohne Schwenkdisplay?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Übersteigt ja wohl den Wert der Kamera…

Ich habe mir gerade für solche Anwendungen eine neue M100 gekauft. Nach Verkauf des Objektives hat das Gehäuse gerade mal 120€ gekostet. Da habe ich dann direkt LV auf meinem Smartphone und kann damit dann auch auslösen.
Kannst du mir bitte erklären, wie du dies überkopf machen würdest? Ich bin bezüglich Handy-Bedienung insgesamt leider eher grobmotorisch...also soetwas würde ich nicht hinbekommen: Mit einer Hand die Kamera überkopf halten und ausrichten und einigermassen stabil halten, mit der anderen Hand auf dem Handy fokussieren und auslösen...da bin ich wohl zu ungeschickt für.

Ergo empfehle ich auch ein Upgrade auf Klappdisplay einzuplanen, solltest du öfter in extremen Positionen fotografieren. Wobei ein Allheilmittel ist es auch nicht, gerade bei starken Sonnenschein habe ich den Sucher lieber am Auge und verrenke mich

Bei Überkopf kannst du doch in normaler Position die Grundeinstellung (Blende, Zeit, AF)machen, diese speichern, die Kamera nach oben bewegen und auslösen. Eventuell einige Male probieren, doch wenn es etwas ungerade ist, lässt sich dass doch leicht in der EBV begradigen.
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 120-400 F4.0-5.6 - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma 17-50 F2.8 - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 11-16 F2.8
Canon 5D - Canon 24-105 F4.0 L - Canon 85 F1.8 - Canon 50 F1.8 - Canon 35 F2.0 - Tamron 17-35 F2.8-4
Russen-Tilt, Benro Filter, Manfrotto Stativ und viel zu viel sonstiges "Geraffel"
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 09:26   #14
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.174
Standard AW: Mit Kamera über Kopf und Bodenaufnahmen machen, ohne Schwenkdisplay?

Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen
Kannst du mir bitte erklären, wie du dies überkopf machen würdest? Ich bin bezüglich Handy-Bedienung insgesamt leider eher grobmotorisch...also soetwas würde ich nicht hinbekommen: Mit einer Hand die Kamera überkopf halten und ausrichten und einigermassen stabil halten, mit der anderen Hand auf dem Handy fokussieren und auslösen...da bin ich wohl zu ungeschickt für.
Ich halte die Kamera in der linken Hand mit dem Daumen unten und den anderen vier Fingern oben. Dabei ist es hilfreich wenn man dann den Arm an einer Mauer bzw Zaun abstützen kann.
Das Smartphone lege ich in die rechte Hand und fokussiere mit dem Daumen.
Bei bodennahen Aufnahme lege ich das Smartphone auf die Oberschenkel ab.
Wichtig ist dass das Smartphone in einer rutschfesten Hülle ist.
__________________
18mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.06.2019, 23:52   #15
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.622
Standard AW: Mit Kamera über Kopf und Bodenaufnahmen machen, ohne Schwenkdisplay?

Zitat:
Zitat von Spiegelreflexfan1984 Beitrag anzeigen
Ich habe noch die EOS 350D, die hat ja leider kein Schwenkdisplay
Für 150 € bekommt man schon eine gebrauchte 600D, die hat ein Schwenkdisplay! Positiver Nebeneffekt: Du hast dann eine wesentlich bessere Kamera und kannst Deine alte 350D in den verdienten Ruhestand schicken ...

Hand auf's Herz ... wenn Dein Problem für roundabout 150 € lösbar ist, wieviel Zeit und Energie willst Du in andere, schlechter funktionierende Lösungen und Alternativen stecken?
__________________
Canon EOS 5D III+760D+M+RP / EF-S 10-18-55-250 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 Di VC USD
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Tooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: Uhr_Freak; Rainer L; diwicam und 14 weiteren!
Wackelpudding3000 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren