DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 19:50   #11
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.193
Standard AW: Verzerrung in Häuserwänden

Zitat:
Zitat von davetune Beitrag anzeigen
Ansonsten freue ich mich aber auch über Tipps für die Nachbearbeitung!
Als erstes das Bild gerade rücken, dabei eine vertikale Linie *in der Mitte* als Maß nehmen (Linien stürzen nur zu den Rändern hin).
Bei Deinem Bild -1 Grad; Hauskante neben Außenlogo

Dann die vertikale Perspektive richten (nicht irgendwelche Ebenenverzerrung, sondern das Perspektive-Tool nehmen).
Hier im PS: -30.

Passend auf Rechteck skalieren.
Hier: 115%.

Dann noch die breiten Autos stauchen, zB Bildbreite um 100 Pixel reduzieren (nur Breite, nicht Höhe).

Dann sieht's OK aus.

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 20:18   #12
p_photo
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2019
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 130
Standard AW: Verzerrung in Häuserwänden

Darktable hat eine automatische Perspektivenkorrektur und kann das mit einem Klick:
https://www.darktable.org/2016/03/a-...ve-correction/
p_photo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 23:01   #13
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.638
Standard AW: Verzerrung in Häuserwänden

Auf dem Papier können das alle, aber es ist selten zu 100% perfekt.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 06:58   #14
PixelSpiegel
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 628
Standard AW: Verzerrung in Häuserwänden

In Waage fotografieren geht so gesehen nicht, so viel mir ist.
Der Punkt ist, du müsstest es in der richtigen Höhe über den Boden fotografieren. Höre hin was er gleich sagt:
https://youtu.be/wjIuym9DbHU?t=64

Dass heisst, im Verhältnis zur Höhe des Gebäudes.
Das könnte 5 Meter hoch sein in deinem Fall. Die Höhe in der du es fotografieren müsstest.
Ergo: Wenn du nicht gerade auf einer 5 Meter hohen Leiter steigen willst um das Gebäude abzufotografieren, bleibt dir nur die Korrektur per zb. Photoshop (Camera Raw oder Weitwinkelkorrektur Filter) übrig.

Ansonsten schau dir dieses Video auch an:
https://www.youtube.com/watch?v=wPd3Z-BoYgs

Geändert von PixelSpiegel (09.11.2019 um 07:07 Uhr)
PixelSpiegel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.11.2019, 08:26   #15
DerDude
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.870
Standard AW: Verzerrung in Häuserwänden

Zitat:
Zitat von p_photo Beitrag anzeigen
Darktable hat eine automatische Perspektivenkorrektur und kann das mit einem Klick:
Zitat:
Zitat von kdww Beitrag anzeigen
Auf dem Papier können das alle, aber es ist selten zu 100% perfekt.
darktable macht es ziemlich gut. Du kannst die automatischen Werte natürlich übersteuern und zudem beeinflussen, welche der erkannten Linien in die Autokorrektur einbezogen werden. Wenn es dennoch nicht exakt genug wird, hast du in darktable auch noch eine ausgezeichnete manuelle Korrektur im "Crop&Rotate"-Modul.
__________________
"Ich dachte, ich spüre einen Paradigmenwechsel, aber mir war nur die Unterhose hochgerutscht." (Aus Spektrum der Wissenschaft 12/2011)
https://muttscomics.com/wp-content/u.../09/020508.gif
DerDude ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren