DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2022, 16:48   #1
CHnuschti
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Zürich / Schweiz
Beiträge: 7
Standard Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Hallo. Möchte mir eine (Gebraucht-) Kamera zulegen. Kriterien sind:
1) muss wirklich kompakt sein, sprich in einer Jackentasche Platz haben, vllt. gar in der Hosentasche.
2) und dann natürlich "möglichst gut".
3) Sucher ist ein MUSS

Anwendung ist "Naturphotografie", besonders Wolkenerscheinungen und dergleichen im "Himmel". Wo es eine möglichst farbtreue Abbildung geben soll, von grau in grau, mit bläulichen und weissen Zwischentönen, ja eben das eher diffuse, fein abgestufte.

Eine Kamera kann ich natürlich bedienen, bin aber kaum auf dem Laufenden bzw. verfolge die Entwicklung nicht.

Die genannten mit den 1" Sensoren scheinen einen Standard gesetzt zu haben.
Frage ist eben, wird mit dem 1" ein Mehrwert geschaffen gegenüber "kleineren", was die Farb- und Bild-Wiedergabetreue angeht. Oder kommt auch "anderes" in Frage, das jene Kriterien erfüllt, das ich übersehe?

Das neuste muss es eben nicht sein, "retro" bis 10 Jahre oder so zurück ist überhaupt kein Hinderungsgrund, eher ein Zusatzargument für "kleine" Gebrauchtpreise.

Na dann besten Dank für weitere Erleuchtungen.

Gruss

Geändert von CHnuschti (02.10.2022 um 18:10 Uhr)
CHnuschti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2022, 10:28   #2
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.040
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von CHnuschti Beitrag anzeigen
... bin aber kaum auf den laufenden bzw. verfolge die Entwicklung nicht....
Die Gattung der typischen "Hosentaschencams" wird bei den (traditionellen) Kameraherstellern scheinbar / schon seit Jahren nicht mehr (weiter-) entwickelt. Offensichtlich wird angesichts der allgemeinen Smartfon-Schwemme dafür keinerlei Bedarf mehr gesehen.

Andererseits scheinen solch kleine Kameras bei vielen Usern immer noch sehr beliebt, jedenfalls sind deren Gebrauchtpreise allgemein vergleichsweise (zu 'unhandlichen' System- oder Superzoombridgekamera) völlig überteuert, wenn man zudem bedenkt, dass diese praktischen Cams immer und überall in den Taschen mitgeschleppt+benutzt wurden und dadurch meist ziemlich abgenudelt sind, oftmals bereits mit ersten technischen Mängelerscheinungen.

Zur "Farbwiedergabe" könnte dir diese Testwebsite, mit bunten ISO und WB Testfotos von allen gängigen Modellen, hilfreich sein, hier z.B. von der o.g. rx100iii
www.ephotozine.com/sony-cyber-shot-rx100-iii-review
Dort kannst du (auch in Originalbildgrößen) sehr gut alle deine Kandidaten miteinander quervergleichen, inwieweit die deinem persönlichen (Farb-)Geschmack am ehesten zusagen.
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2022, 11:04   #3
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 2.431
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von CHnuschti Beitrag anzeigen
Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

...
Wichtiger Unterschied zwischen den beiden genannten Modellen ist neben dem Hersteller auch das Objektiv. Die Dony hat ein lichtstärkers Objektiv welche etwa 1 1/3 Blenden offener ist. Das bringt vor allem bei weniger Licht deutlich Vorteile. Das Objektiv der Panasonic ist dagegen deutlich länger, was dir Vorteile bringt, wenn du Motive näher herran zoomen willst. Überlge dir welcher der zwei Punkte dir wichtiger ist und du hast die für doch passendere Kamera gefunden.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2022, 12:19   #4
RX100FZ
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 316
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Hallo,
Zitat:
Zitat von CHnuschti Beitrag anzeigen
Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Hallo. Möchte mir eine (Gebraucht-) Kamera zulegen. Kriterien sind:
1) muss wirklich kompakt sein, sprich in einer Jackentasche Platz haben, vllt. gar in der Hosentasche.
2) und dann natürlich "möglichst gut".
3) Sucher ist ein MUSS

Wenn ich es entscheiden müsste, wäre es ganz klar die RX100 M3. In der Handlichkeit wirst du auch abseits des kamerasektors nichts mit dieser BQ finden und für dein geschildertes Szenario auch optimal geeignet. Für Tele kann man auch den wirklich fantastischen Clearzoom verwenden.

MFG RX100FZ
RX100FZ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.09.2022, 12:53   #5
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 8.896
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von JRabbit Beitrag anzeigen
Wichtiger Unterschied zwischen den beiden genannten Modellen ist neben dem Hersteller auch das Objektiv.
So ist es. Wenn du weißt, ob dir Lichtstärke oder Telebrennweite wichtiger ist, kann man besser nach eventuellen Alternativen schauen. Eine Angabe über die Höhe des Budgets wäre auch ganz hilfreich.

Weitere Unterschiede zwischen der Sony und der Panasonic sind ansonsten den Datenblättern zu entnehmen wie z.B. bei der Sony besserer Sucher, besseres Display und klappbar, integrierter ND-Filter.

Dafür hat die Sony keinen Touchscreen und der Sucher muss erst ausgeklappt und das Okular herausgezogen werden. Erst bei neueren Modelle geht das automatisch zusammen mit dem Ausklappen.

Ich bin seit der I von der Qualität der RX100-Modelle überzeugt und bin jetzt bis aktuell der VI dabei geblieben, daher kenne ich auch keine anderen Kamera im Kompakt-Segment persönlich.
__________________
Fuji X-S10 • Fuji XF35/1.4 • Viltrox 56/1.4 • Fuji XF70-300/f/4-5.6 + XF1.4X TC • Sony RX100 VI


https://www.flickr.com

Geändert von MissC (29.09.2022 um 13:38 Uhr)
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 07:10   #6
pzinken
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2014
Ort: Köln
Beiträge: 664
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
... wenn man zudem bedenkt, dass diese praktischen Cams immer und überall in den Taschen mitgeschleppt+benutzt wurden und dadurch meist ziemlich abgenudelt sind, oftmals bereits mit ersten technischen Mängelerscheinungen.
...
Wie kommst du darauf? Ich habe seit Jahren eine RX100 III in der Hosentasche, egal ob in der Wüste, den Tropen oder sonstwo. Da ist gar nix abgenudelt
pzinken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 09:16   #7
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 6.040
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Glückwunsch.

Dass aber auch eine rx100iii nicht vor Defekten gefeit ist, zeigt eine Guugle-Suche with thousands of findings, selbst im hiesigen Forum:
https://www.dslr-forum.de/RX100 M3 Bilder völlig überbelichtet
https://www.dslr-forum.de/Sony RX100 M3 - Verschluss des Objektives schließt manchmal nicht richtig
https://www.dslr-forum.de/Sony RX100 M3 Fehlercode E:91:01
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 11:10   #8
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 8.896
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
Dass aber auch eine rx100iii nicht vor Defekten gefeit ist,...
Meine Güte, das hat doch auch niemand behauptet...
Dann sei doch so gut und nenne dem TO eine Kamera, die seine Anforderung erfüllt und sicher vor Defekten gefeit ist.

Manchmal kann man wirklich nur noch den Kopf schütteln.
__________________
Fuji X-S10 • Fuji XF35/1.4 • Viltrox 56/1.4 • Fuji XF70-300/f/4-5.6 + XF1.4X TC • Sony RX100 VI


https://www.flickr.com
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 16:25   #9
Ramram67
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2022
Beiträge: 423
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zitat:
Zitat von CHnuschti Beitrag anzeigen
Frage ist eben, wird mit dem 1" ein Mehrwert geschaffen gegenüber "kleineren", was die Farb- und Bild-Wiedergabetreue angeht.
Nein, die Farben an sich haben mit der Sensorgröße nichts zu tun. Wenn Du JPGs bevorzugst (kann ich jetzt nicht erkennen an der Nachfrage), dann spielt auch die verbaute JPG Engine eine wesentliche Rolle.

Die Farbabstimmung bei Sony ist sicher eine andere als bei Panasonic und die wiederum ist anders als bei Canon oder Ricoh. Da das auch subjektiv unterschiedlich empfunden wird (Farben sind sowieso ein schwieriges Thema, es gibt ja auch viele Menschen mit Sehstörungen a la Farbenblindheit und in verschiedenen Ausprägungen), wäre es vielleicht sinnvoll, sich selbst ein Bild davon zu machen und sich Beispielbilder anzuschauen.

Eigentlich ist es eher so, dass die Hersteller an sich für charakteristische Farbgebung bekannt sind, weniger die einzelnen Sensoren.

Du nennst jetzt nur die beiden Exemplare von Sony und Panasonic, es gibt aber u.a. auch von Canon kompakte Kameras mit 1-Zoll Sensor, wenn ein Sucher Pflicht ist, empfiehlt sich dort die Canon Powershot G5X Mark II.

Die Canon Kamera hat eine vergleichbare Lichtstärke wie die genannte Sony, nämlich Offenblende von f/1.8 bis f/2.8, aber sie hat einen nennenswert umfangreicheren Zoom als die Sony, nämlich 24-120mm (äquiv.). Damit reicht sie allerdings bei weitem nicht an den Zoom der Panasonic heran, die allerdings den großen Brennweitenumfang mit Einbußen in der Lichtstärke bezahlt.

Ich persönlich gehöre auch zu den "Anhängern" der Canon Farben und würde im Falle des Falles selbst zur G5X II greifen. Aber das ist eben Geschmackssache. Objektiv muss man sagen, dass der Sucher der Canon G5X II dem Sucher der Panasonic TZ-101 überlegen ist, letzterer ist mit einer Magnification von 0,46 bei einer Auflösung von 1,3MP ziemlich klein (das ist der gleiche Sucher wie in der mFT Kamera Panasonic Lumix GM5).

Der Nachfolger zur 101, die Panasonic Lumix TZ-202, hat einen sichtbar größeren Sucher (Magnification 0,53) bei ebenso höherer Auflösung (2,3MP). Das ist aus meiner Sicht der wesentlichste Unterschied zwischen der 101 und der 202. Der Zoom der 202er ist auch noch umfangreicher, aber der ist auch schon bei der 101 deutlich umfangreicher als bei der Konkurrenz.

Die Sony RX100 III bietet mit 24-72mm den vergleichsweise kleinsten Zoom, bietet dafür aber ein lichtstarkes und sehr scharfes Objektiv (auch bis an den Rand). Allerdings ist auch das Objektiv der Canon G5X II sehr gut und bietet im Telebereich sichtbar mehr Brennweite. Die Canon ist allerdings in diesem Vergleich die teuerste Kamera (zumindest neu). Gebraucht wird das wahrscheinlich auch so sein, alleine auch schon weil die Sony RX100 III deutlich länger auf dem Markt ist und es wahrscheinlich mehr Angebote gibt.

Ein Budget hast Du aber jetzt nicht vorgegeben?!
Ramram67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 08:39   #10
pzinken
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2014
Ort: Köln
Beiträge: 664
Standard AW: Abklärung Kompaktkamera vor Gebrauchtkauf: Sony RX100 M3, Panasonic DMC-TZ101? Oder eben Alternativen?

Zu den Farben sei noch angemerkt, dass diese ohnehin von jedem Monitor/Fernseher/Beamer/Handy anders wiedergegeben werden. Wer benutzt schon kalibrierte Anzeigegeräte.
pzinken ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de