DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2022, 07:04   #1
Andreas76
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 26
Standard Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen

aktuelles Equipment:
Canon 5D II , Canon RP
Canon RF 16mm 2.8 STM, Canon RF 35mm 1.8 IS STM
Sigma Art 24 mm 1.4, Sigma Art 35mm 1.4
Canon 50mm 1.4, Canon EF 100mm 2.8 STM

Canon EF 17-40 4l zum verkauf
Canon EF 70-200 4l zum verkauf
Einige EF-S Linsen zum Verkauf

Lumix GX80
Olympus 8mm 1.8
Lumix 20mm 1.7
Lumix 14-140 3.5 - 5.6
Lumix 300-400 4.0 5.6

Budget: bis zu 5000 Euro über die Zeit.
Motive: Architektur, Städtereisen, Nacht, Portraits, Berge, Alpenstrassen, Roadtrips


Durch die beiden Urlaubsreisen in diesem Jahr ist mir bewusst geworden, dass ich etwas an meiner Ausrüstung verändern will, da wieder viel zu viel mitgeschleppt wird. Gleichzeitig besteht schon länger der Wunsch nach zwei neuen Objektiven, ein lichtstarkes 85mm sowie ein 24-105 Zoom mit IS sowie auch mal nach einem neuen besseren Body mit besseren Rausch Verhalte wie z.b. die R6. Dabei steht jetzt die Frage für mich ob ich das RF System ausbaue oder doch noch wechsle. Bin ein grosser Fan der Sigma Linsen, und die Ankündigung von Canon mit der Verschliessung des RF Protokoll ggü dritter begeistert mich gerade nicht so sehr. Aktuell gibt s folgende Gründe die mich beschäftigen wegen Ausbau/Wechsel:

Anschaffung neuer Objektive: 24-105 sowie ein 85mm.
- Ich schleppe viel zu viel mit rum, sowohl im grossen Lowepro Pro Trecker im Auto als dann auch in der kleinen Tasche für unterwegs.
- Das Rauschen der RP finde ich in manchen Situationen mittlerweile als störend

Ich habe mal meine Lightroom Auswertung von 2022 drangehängt welche Objektive ich wie am meisten verwende.

Angefangen hatte ich mit einer 300D, 20D dann zur 5DII, danach kämm die RP als Ersatz dazu, da die 5DII zur Reparatur musste. Die mft-Sachen sind während der 5DII dazugekommen, als der Wunsch nach was leichtem dazukam. Lange Zeit war dann die GX80 mit dem 14-140 oft dabei. Allerdings gehen mittlerweile einige Knöpfe an der Gx80 nicht mehr und der Batteriedeckel ist abgebrochen. Ingesamt habe ich auch nicht mehr das grosse Vertrauen in die mft-Entwicklung.

Im Urlaub hatte ich jetzt oft die RP mit dem RF 35mm sowie 16mm in einem Crumpler Banana Bowl Polstereinsatz in der Messanger Tasche dabei, die Grösse ist und das Gewicht ist fantastisch für eine VF Kamera. Gleichzeitig fehlt aber für die 08/15 Urlaubstour trotzdem einfach ein Zoom von ca. 24-105. Hier habe ich eigentlich gar nichts und möchte dies ändern. Das gleiche gilt auch für die Trips in die Berge, dann biste ständig am wechseln zwischen dem 16 und dem 35 an der RP.

Ich mache sehr gerne Portraits in Parkhäusern sowie auch am Abend/Blaue Stunde in der Stadt. Dabei geht man mit der RP auch in etwas höhere ISO Bereiche und das Farbflächen Rauschen empfinde ich als sehr unangenehm an der RP, teilweise rauscht die Fläche auch schon bei ISO200. Hier verwende ich sehr gerne das Sigma 35mm 1.4, ist einfach eine geniale Linse auch wenn nicht ganz leicht. Gerade der Punkt stört mich etwas, dass auch die netten Contemporary Linsen nicht für RF verfügbar sein werden. Neben dem Sigma ist auch das 8mm Fisheye mft eine absolute Lieblingslinse für die ich noch kaum Ersatz im KB habe, man kann hier einfach geniale Bilder auch im lichtschwachen Bereich. Leider gibt es hierfür eigentlich kaum Alternativen im KB Format.

Jetzt stellt sich für mich die Frage ob ich in Canon weiter investiere und mir z.b. die R6 mit dem 24-105 4L anlache oder eben doch noch wechsle, aufgrund der Canon Firmenpolitik zu L-Mount oder Sony. Z,b, das Sony 14mm 1.8 reizt schon ziemlich aber ist auch einfach nur teuer.

Danke euch
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bildschirmfoto 2022-09-13 um 16.17.56.png (69,0 KB, 149x aufgerufen)
Andreas76 ist offline  
Alt 28.09.2022, 08:19   #2
ayreon
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Ro
Beiträge: 2.792
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Du hast Dir ja ein großes Budget gesetzt. Die Frage wäre, hattest Du denn Sony schon mal in der Hand und kämest damit zurecht? Denn wenn Du mit der Haptik und dem Bediensystem nicht warm würdest helfen alle Features nicht.

Hättest Du denn bei Canon einen 24-105 Kandidaten oder überzeugen Dich die verfügbaren Objektive nicht so recht? Wenn Dich dazu nur das Rauschen stört wie wäre es denn mit dem Einsatz von DXO PureRaw als Entrauscher im Workflow? Ich bin da sehr begeistert und an Black Friday für ca 60 EUR zu haben. Du könntest ihn vorher auch mal einfach testen ob er auch Deine Erwartungen erfüllt

Bei Sony wäre z.B. eine A7III (oder A7rIII die ich habe) eine Überlegung wert. Eine gute Allrounderin und auch gebraucht zu einem fairen Preis zu haben.
Das native Objektivangebot ist sehr vielfältig und durch Tamron, Sigma und die vielen anderen kommen auch immer wieder spannende Objektive dazu. Das 24-105G ist denke ich sehr gut und auch für den Rest sollte sich was finden lassen. Gerade in Weitwinkel ließe sich durchaus auch was adaptieren wenn sich wirklich gar nichts findet
__________________
Ausrüstung siehe Profil

Geändert von ayreon (28.09.2022 um 09:37 Uhr)
ayreon ist offline  
Alt 28.09.2022, 08:45   #3
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 676
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von Andreas76 Beitrag anzeigen
Ingesamt habe ich auch nicht mehr das grosse Vertrauen in die mft-Entwicklung.
Hierzu kannst Du, wenn Du möchtest, meine Beweggründe zum Wechsel vom R-System zu MFT lesen:

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...&postcount=328

Mich persönlich hat auch die Produktpolitik von Canon genervt. Das R-System hat super L-Objektive, die haben aber auch ihren stolzen Preis. Bei dem günstigeren Primes hat mich eigentlich nur das RF 35mm f1.8 überzeugt. Von Sigma oder Tamron wird da leider nichts kommen.

Bei 85mm gibt es das RF 85mm f2. Vielseitig und sehr scharf. Für Portrait nach meiner Meinung nicht so gut geeignet. Das Bokeh ist sehr unruhig und nicht wirklich soft. Besser ist hier das RF 85mm f1.4 AF von Samyang. Dieses Objektiv ist leider auch vom Markt verschwunden. Das geniale RF 85mm f1.2 würde wiederum schon 3.000 Euro von Deinem Budget verschlingen und wäre nicht gerade ein Fliegengewicht.

Vom Rauschverhalten empfand ich die RP persönlich sehr gut und gerade bei ISO 200 ist mir da erst recht nichts Negatives aufgefallen. Besser ist hierbei ist die R6 oder auch eine Panasonic S5 hat ein super Rauschverhalten.

Ich hatte früher immer gerne die RP oder R mit dem RF 35mm f1.8, RF 85mm f2 und RF 24-105mm f4 L dabei. Bei etwas zu viel Rauschen haben ich in Lightroom entrauscht. Mit aktuellen Tools zum entrauschen geht das noch besser. Vielleicht schaust Du Dir die Möglichkeiten mit den Tools erstmal an. Gibt es meistens kostenneutral für 30 Tage als Testversion.
__________________
Gruß, Uwe

OM SYSTEM OM-1 + Olympus OM-D EM-1 Mark III
CamUwe ist gerade online  
Alt 28.09.2022, 09:14   #4
FlyandHunt
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2019
Beiträge: 176
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Solltest du zu Lumix VF wechseln, kennst du ja schon du ja die Menuführung von einer GX 80, natürlich ist die S5 deutlich umfangreicher.

Das 24-105 F4 IS ist ein Klasse Objektiv. Der AF ist sehr schnell (z.b. deutlich schneller als beim Kit 20-60mm) und durch OIS natürlich super zu nutzen.
Gleichzeitig ein halbes Makro mit 1:2 Abbildung.

Als 85mm würde ich dir das Sigma 85 1.4 DG DN ART empfehlen.

Die Frage ob du dann eine S5 oder z.b. eine S1R nimmst ist die dann dir überlassen ob du kompakter oder mehr Pixel willst. Plus eine Preisfrage.

Grüße
__________________
FLICKR / / / S5 - SIGMA 35mm F2 / LUMIX 24-105mm F4 / LUMIX 85mm F1.8 / SIGMA 100-400mm
FlyandHunt ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.09.2022, 09:31   #5
grilled_rooster
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Nackenheim
Beiträge: 142
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von CamUwe Beitrag anzeigen
Von Sigma oder Tamron wird da leider nichts kommen.
Also mal abgesehen davon, dass Sigma/Tarmon EF-Objektive wunderbar und ohne Einschränkung adaptiert an meinen R-Kameras funktionieren, ist diese Aussage nicht korrekt.

Sigma plant definitiv Objektive mit RF-Bajonette. Die Einführung verzögert sich jedoch im Zuge von Corona, Materialknappheit, Lieferkettenproblemen.

Tatsächlich besitze ich nur ein RF-Objektiv, dafür aber unzählige EF-Objektive, die ich mir nach Wechsel auf das RF-System gekauft habe. Zum einen, weil es preislich attraktiv ist. Zweitens: mit dem Adapter, der die Filter aufnehmen kann, habe ich für alle Objektive bei Bedarf immer einen Polfilter oder einen variablen ND-Filter dabei. Angenehmer als unzählige Anschraubfilter mitzuführen.
__________________
EOS R5 u. EOS R6, RICOH GRIIIx u. GRIII, Canon TS-E 45 f/2.8, Canon EF 135mm f/2.0 L, Canon 70-200 f/4 L IS, Sigma 35mm Art f/1.4, Sigma 50mm Art f/1.4, Sigma 85mm Art f/1.4, Canon RF 85mm Macro f/2.0, Sigma 15 mm Fisheye f/2.8, Tokina AT-X 17mm f/3.5, IRIX 15mm f/2.4 Blackstone, IRIX 150mm f/2.8 Dragonfly, Zeiss Distagon T* 28 f/2.0
grilled_rooster ist offline  
Alt 28.09.2022, 09:45   #6
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 2.431
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von Andreas76 Beitrag anzeigen
... Lange Zeit war dann die GX80 mit dem 14-140 oft dabei. Allerdings gehen mittlerweile einige Knöpfe an der Gx80 nicht mehr und der Batteriedeckel ist abgebrochen. Ingesamt habe ich auch nicht mehr das grosse Vertrauen in die mft-Entwicklung.
...
Persönlich sehe ich die MFT Entwicklung weniger pessimistisch, aber das ist auch egal. Die GX80 kannst du ja für relativ wenig Geld durch eine Neue oder neuere GX80 ersetzen. Ist immer noch eine gite Kamera. Oder für etwas mehr eine GX9 mit leichten Verbesserungen.

Zu deinem Canon System.. Hier bist du zwar schon relativ git aufgestellt, stellst aber schon ein paar zum Verkauf. Wenn du in Zukunft ohnehin erstmal einen Body mit 24-105 nutzen willst und der Rest auf der Abschussloste steht, ist ein kompletter Wechsel nicht so weit. Hier ist vor allem die Frage wie zufrieden du mit deinen RF Objektiven bist.

Die Panasonic S5 mit 24-105 wäre eine Kombi die dir nicht nur das gewünschte 24-105 bringt, sondern auch solange 1:2 Abbildungsmaßstab reicht, das 100mm Macro ersetzen kann. Ich zim Beispiele kann aktuell gut auf das hervorragende 105mm Macro von Sigma, welches es auch für L-Mount gibt, verzichten, da ich das Panasonic 70-300 Macro habe, welches mir für meine Zwecke reicht und mehr Flexibilität mitbringt. Das könnte das 24-105 Macro ebenso.

Als 85er bin ich mit meinem Panasonic f1.8 mittlerweile ganz zufrieden. Kritikpunkt war die Nahgrenze. Da kam das 70-300 ins Spiel. Mit 24-105 Macro wäre das auch kein Ding. Ansonsten gibt es das Sigma 85mm f1.4 DG DN, welches ein Stück kompakter geworden ist als das ältere DG HSM, welches es für DSLR gibt. Auch das 24mm und 35mm art von Sigma erhielten mittlerweile Upgrades für spiegellose, die etwas kompakter geworden sind. Zudem gibt es die sehr gute I-Serie, welche etwas lichtschwächer ist. Von Panasonic ist die f1.8er Reihe (18, 24, 35, 50 und 85 mm) mittlerweile auch komplett.


Zum Sony 14mm f1.8 ist derzeit die einzige Alternative das Sigma 14mm f1.8, welches leider noch im alten DSLR Gewand daherkommt. Wenn die Lichtstärke nicht so wichtig ist, gäbe es noch das 14-24 f2.8 und das 16-28 f2.8 von Sigma.
JRabbit ist offline  
Alt 28.09.2022, 09:54   #7
CamUwe
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2020
Beiträge: 676
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von grilled_rooster Beitrag anzeigen
Also mal abgesehen davon, dass Sigma/Tarmon EF-Objektive wunderbar und ohne Einschränkung adaptiert an meinen R-Kameras funktionieren, ist diese Aussage nicht korrekt.

Sigma plant definitiv Objektive mit RF-Bajonette. Die Einführung verzögert sich jedoch im Zuge von Corona, Materialknappheit, Lieferkettenproblemen.
Okay, ich korrigiere meine Aussage "Voraussichtlich werden keine nativen RF Objektive von Sigma oder Tamron kommen":

Canon fordert Dritthersteller auf, keine RF-Objektive zu produzieren
__________________
Gruß, Uwe

OM SYSTEM OM-1 + Olympus OM-D EM-1 Mark III
CamUwe ist gerade online  
Alt 28.09.2022, 10:09   #8
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von grilled_rooster Beitrag anzeigen

Sigma plant definitiv Objektive mit RF-Bajonette. Die Einführung verzögert sich jedoch im Zuge von Corona, Materialknappheit, Lieferkettenproblemen.
Und das steht wo?
Wo sich Canon doch die Tage gegen Dritthersteller ausgesprochen hat?
 
Alt 28.09.2022, 10:38   #9
ayreon
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Ro
Beiträge: 2.792
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Eventuell mit Nikon verwechselt? Ich bezweifle stark, dass Sigma sich mit Canon anlegen wird und umgekehrt glaube ich nicht, dass Canon dann ausgerechnet Sigma an Bord holen würde
__________________
Ausrüstung siehe Profil
ayreon ist offline  
Alt 28.09.2022, 10:50   #10
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 5.043
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von grilled_rooster Beitrag anzeigen
.....
Sigma plant definitiv Objektive mit RF-Bajonette. Die Einführung verzögert sich jedoch im Zuge von Corona, Materialknappheit, Lieferkettenproblemen.
......
Zu welchem Weihnachtsfest war das versprochen worden ? Link, äh LINKs bitte ? Danke
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de