DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Smartphones und Tablets

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2022, 12:19   #21
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 4.709
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
Samsung Isocell-Prozessoren: https://en.wikipedia.org/wiki/ISOCELL
Das die 64 und 48 Mp Sensoren nur 10Bit haben erklärt, warum bei der Dynamik fast immer HDR gemacht wird.
__________________
35mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 15:03   #22
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Ort: Mettmann
Beiträge: 2.444
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
Ich halte es sogar für wahrscheinlich, daß es eine große herstellerübergreifende Tabelle mit Blendenwerten nicht gibt, denn die Miniatur-Optiken sind vermutlich (?) ähnlich schnell Geschichte wie die einzelnen Smartphonemodelle, die jedes Jahr durch ein Nachfolgemodell ersetzt werden.
Ja, vermutlich. Und es sind vermutlich auch nur so Nerds wie wir, welche die äquivalende Blende interessiert.

Im Parallelfaden scheint ja auch deutlich zu werden, dass es durch Software, Megapixel, HDR usw. große Unterschiede gibt trotz ähnlicher äquivaltender Blende, hier am Beispiel des Vergleichs Hauptkamera iphone 14 (etwas lichtstärker, dafür kleinerer Sensor) mit iphone 14 pro (etwas lichtschwächer, dafür größerer Sensor). Bin nur nicht sicher, ob die Unterschiede dann auch bei Lowlight so hoch sind.
__________________
Ausrüstung
Flickr

Geändert von bodomh (22.09.2022 um 15:19 Uhr)
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 21:19   #23
Trickster
Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2008
Beiträge: 1.424
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Mein Normalhandy - Realme 8 - hat irgendwas um die 25-26mm Brennweite, die Fotos werden mit 5mm Brennweite angegeben. Infos zur Sensorgröße fand ich aber nirgendwo. Ich nehme also einen Crop-Faktor von um die 5 an, wäre also wohl irgendwas um das, was früher bei Kompaktkameras normal war.
Die Bilder sind ok, nicht überragend, aber ich habs ja auch nicht zum Fotografieren gekauft. Bei Bedarf kann ich auch so einen 64MP-Modus nutzen - die "normale" Auflösung sind 16MP durch Pixelbinning.
__________________
Mein Nutzername schreibt sich übrigens mit einem T in der Mitte.

Überzeugter JPG-OOC-Ablehner
Trickster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 21:52   #24
Bombadil1909
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2021
Beiträge: 577
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Nach allem, was ich dazu gelesen habe, kann die kompakte Optik in den Smartphones die 1Zoll-Sensoren nicht komplett ausleuchten. Das wird in der Werbung aber verschwiegen. Ob es da Unterschiede zwischen Anbietern gibt, wo es ggf. mehr oder weniger gut gelingt, k.A..
__________________
Fujifilm X-H2s
Bombadil1909 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.09.2022, 07:20   #25
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.717
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Die meisten Handykäufer interessieren die Details der Sensoren nicht so, entscheidend ist das besser als der Vorgänger und die Konkurrenz.
Und wer es genau wissen will der erfährt auch die Details zur Ausnutzung des Inch-Sensors beim Vivo.
Das wollen aber nur Freaks wie wir.
Und die Wahrheit ist auf dem Platz, das klärt sich in Tests ziemlich schnell.

Zitat:
Zitat von Frosty Beitrag anzeigen
[COLOR="... wie beim ...Iphone 14 Pro Max, das noch immer beim steinzeitlichen proprietären Lightning-Anschluß mit USB 2.0 Tempo bleibt, weshalb der Datentransfer der Fotos weiterhin entsprechend lange braucht ...[/COLOR]
Kabel, auch USB-c, ist doch auf der Abschussrampe.

Im Apple-Cosmos nutzt ich nur noch Airdrop, das fluscht sogar mit 70 MB raws schnell, mit IpadOS 16.1 / IOS16 und Venture sehr stabil, so das das Thema Kabel langsam durch ist.
Ich lass die Bilder unterwegs von Phone aufs Ipad rüberfliegen und von dort gehen sie dann daheim ggf von USB-C auf den gefühlt steinzeitlichen Win11-PC. Zum Mac nur per Airdrop.
Von daher denke ich das Apple USB-C beim Iphone vielleicht auch überspringt (ab 2024?) und bis dahin die Lizenzgebühren für Lightning noch mitnimmt (unternehmerisch nachvollziehbar).

Geändert von Christian_HH (23.09.2022 um 07:25 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 08:50   #26
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 4.709
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
Kabel, auch USB-c, ist doch auf der Abschussrampe.
Ohne USB wäre ein SP bei mir auf der Abschussrampe. Ich nutze USB im wesentlichen mit Kartenleser zur Datensicherung.
Aber eigentlich geht es hier ja um Sensorgrößen...
__________________
35mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 10:04   #27
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.717
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Ja tut es, das IPhone 14 hat einen Crop von 3,5 meine ich.Bilder sichern geht via AirDrop viel einfacher, aber USB hab ich in der WinWelt auch noch. Wie ein Relikt von gestern…
__________________
FUJI: X-T30II + 10-24/18-55 + div. FBs
MFT :
GX9 8-25/12-60PL + FBs Kompakt: RX100M...
Vergleich Iphone14Pro vs MFT/APSC/RX100

"Stell Dir vor es geht aber keiner kriegt es hin..."
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 23:02   #28
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: nördlich von Berlin
Beiträge: 12.622
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Christian_HH Beitrag anzeigen
... Bilder sichern geht via AirDrop viel einfacher, …
Naja, vom iPhone sicher.


@c_joerg meint aber bestimmt das Sichern von, mit Digi-Cams aufgenommen Fotos mittels Card-Reader, der ans SP oder Tablet angeschlossen ist.

Aus der "Not" geboren, da ich für meine Z6 nur eine XQD-Karte habe, hatte ich vor einigen Jahren verschiedene Varianten getestet und hier im Unterforum Bildbearbeitung-Computer berichtet.

Da geht viel, insbesondere mit USB-C + USB 3.x Protokoll. Die iPhones mit ihrer Lightning-Schnittstelle haben dagegen ziemlich gelahmt.

Das Samsung Galaxy S8 meiner Frau war deutlich schneller als mein iPhone XS.

Meine damalige Lösung, ein Tablet Samsung Galaxy S5E + Multireader + externe SSD ist bei mir noch immer im Einsatz wenn es darum geht, unterwegs Fotos zu sichten und zu sichern.

Die Alternative waren mobiler APs + Router mit USB-Port und SD-Slot (RavPower, Kingston). Da hätte man auf eine physische Schnittstelle im SP verzichten können. Diese mobilen AP + Router sind aber inzwischen "ausgestorben".


Soweit ein hoffentlich nicht zu "dolles" OT


Zum Thema Sensorgröße + Brennweite/Blende mein Vorschlag, dass irgendwer (nicht ich ) die Daten zu denn SPs mal tabellarisch zusammenfasst und man das zur Info oben anpinnt.


Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2022, 10:20   #29
Michael54431
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2007
Ort: BW
Beiträge: 808
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Soweit ein hoffentlich nicht zu "dolles" OT
Doch schon, aber ich lass das mal so stehen. Jetzt kanns ja dann bitte wirklich mit Sensorgrößen weitergehen. Wenn das Bedürfnis nach einer Diskussion zum Datentransfer entsteht kann man dazu ja ein eigenes "Zubehör" Thema aufmachen.
__________________
Do what you can't! - Casey Neistat

grün = Moderation
Michael54431 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2022, 12:30   #30
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 4.181
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Frage- könnte man (also wer mit genaueren Gerätebezeichnungen hantiert und sich wahrsch. auch dort eingelesen hat) dort wo Namen auftauchen auch mit einem Link zu den gefundenen Dingen arbeiten; als Hilfestellung für Mit/Nachlesende ? Danke
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Smartphones und Tablets
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de