DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2022, 11:02   #1
Indiana Jones
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 26
Standard Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
hallo,

ich habe vom letzten Kurzurlaub einige Bilder gemacht. Alle im 4:3 Format mit höchster Auflösung.
Nun würde ich gerne einige auf das 16:9 Format ändern, damit am TV diese Bilder flächenfüllend dargestellt werden.
Ist es möglich das Format nachträglich zu verändern ?
Wenn ja, welche Software wäre notwendig.

Hab auch versucht am TV das Bildformat auf 4:3 zu ändern, bringt aber nix. Die Bilder werden nicht vollflächig dargestellt.
Jetzt hab ich in der Kamera (Lumix G5) das Format auf 16:9 geändert und jetzt werden die Bilder ohne Rand auf dem TV dargestellt. So würde ich gerne meine alten Bilder auch verändern. Ist das möglich?
Indiana Jones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 11:10   #2
alfons60
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 77
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Möchtest Du nach der Rasenmähermethode in allen Bildern blind oben und unten etwas abschneiden, oder individuell den Ausschnitt wählen?
alfons60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 11:13   #3
yosemite
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.542
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Wie Alfons schon angedeutet hat, wird das 1:1 nicht möglich sein, ohne dass man etwas abschneidet.

4:3 -> 1,33
16:9 -> 1,78

Das Seitenverhältnis ist also ein anderes. Im Batchverfahren kannst Du das mit diversen Programmen erledigen (z.B. Lightroom). Ohne die angesprochene individuelle Auswahl kann es aber passieren, dass essentielle Bildteile fehlen oder angeschnitten sind.
__________________
EOS R5
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 12:03   #4
Indiana Jones
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 26
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

ok, verstehe ich. Danke

Mit Photoshop, oder In Pixio geht diese Formatumwandlung nicht, oder?
Indiana Jones ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.01.2022, 12:55   #5
WalleHH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2010
Beiträge: 1.208
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Mit Photoshop, oder In Pixio geht diese Formatumwandlung nicht, oder?
In Photoshop könntest du dir ein Aktion basteln, die die Bilder beschneidet und
das Ergebnis abspeichert.
WalleHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 12:56   #6
Frosty
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Berlin-Köpenick
Beiträge: 13.329
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Das geht mit fast jedem Bildbearbeitungsprogramm. Sowas können selbst viele reine Bilderverwaltungsprogramme.

Du mußt die Fotos einfach nur oben und/oder unten stark beschneiden.

Das aber vollautomatisch ablaufen zu lassen, würde dir sehr viele deiner Fotos kaputt machen, weil wichtige Bildteile abgeschniten werden. Sinnvollerweise wirst Du das bei jedem Bild von Hand machen müssen, oder Portraits beginnen öfters am oberen Bildrand mit der Nase, Landschaftsaufnahmen fehlt der Himmel usw.

Bei nicht wenigen Fotos wirst Du feststellen, daß es überhaupt keine akzeptable Beschnittmöglichkeit gibt. Da sind dann schwarze Ränder links und rechts auf dem Fernseher das geringere Übel.
Bei Hochformataufnahmen kannst Du es sogar fast grundsätzlich vergessen.
__________________
SLR-Foto.de :: Köpenick
Verbessert mein Bild, wenn ihr könnt, aber stellt es bitte nur hier im Forum im gleichen Thread wieder ein!
Farbtemperatur und Weißabgleich / Die Wahrnehmung von Licht und Farben / Der Sucher einer Kamera - größer ist besser! / Die Grenzen und die Zukunft der Smartphone-Fotografie
Dieser Text gilt gleichermaßen für Männer, Frauen und Vegetarier. Nur aus redaktionellen Gründen wird lediglich die männliche Form verwendet.

EBB Sammelbeispielthread Vorher - Nachher II

Geändert von Frosty (20.01.2022 um 13:01 Uhr)
Frosty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 14:31   #7
Indiana Jones
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.10.2015
Beiträge: 26
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Danke an alle.

Hab jetzt mal zu Testzwecken im Photoshop einzelne Bilder geändert.
Ihr habt Recht, manche sehen danach noch gut aus, andere passen einfach nicht mehr.
Ich habe die Änderung über Bildgröße, Änderung der Pixelgröße getestet.
Als 16:9 Format habe ich 3840x2160 Pixel gewählt. Bild wird damit auf jeden Fall im TV vollflächig dargestellt.
Jetzt muss ich einfach die Bilder ändern, bei denen das Ergebnis sich noch sehen lassen kann, die anderen lass ich im 4:3 Format.

Ab jetzt werde ich aber an der Kamera das 16:9 Format als Voreinstellung verwenden.
Indiana Jones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 14:49   #8
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Hab auch versucht am TV das Bildformat auf 4:3 zu ändern, bringt aber nix. Die Bilder werden nicht vollflächig dargestellt.
Du kannst am TV einfach auf "Zoom 1" stellen (ggf. "Zoom 2"), das ist das gleiche, als wenn Du das Bild beschneidest. Dadurch wird das Bild vollflächig dargestellt, aber oben und unten wird natürlich etwas abgeschnitten.

Oder stelle auf "Aspect" im TV, der Fernseher wird dann das Bild strecken, aber nicht gleichmäßig, da wird die Mitte im Grunde kaum verändert (weil da oft Köpfe dargestellt werden, die werden sonst zu breit) und weiter am Rand wird es immer mehr verzerrt. Manche Fernseher bieten außerdem noch die Wahl "4:3 Vollbild", probiere das auch mal aus (wenn es angeboten wird), da wird das Bild einfach auf 16:9 in die Breite gezogen.

Irgendeine Kröte muss man fressen, man kann ja nicht verlustlos ein 4:3 Bild auf ein 16:9 Bild ändern. Ich fotografiere aus genau diesem Grund auch schon lange (fast) nur noch in 16:9. Sieht auf dem TV einfach besser aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 16:49   #9
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 5.673
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Ich mache Diashows und habe das gleiche Thema, gehe aber den anderen Weg und lebe auch mal mit schwarzen Rändern.
Ich nehme im nativen Kameraformat auf, mache dann in der Diaschau Software einen Virtuellen Beschnitt auf die 16:9 oder verwende einen Ken Burnseffekt bei dem ich dynamisch in das Bild hineinzoome oder eine Bewegung mache.

ich beschneide lieber hinterher, denn wenn ich hinterher ein Foto an die Wandhängen will, dann soll das kein 16:9 Streifen sein.

Wenn du RAW+JPG aufnimmst, dann hast normal auch bei der 16:9 Einstellung im RAW noch das volle Sensorformat zur Verfügung und das JPG ist dann auf 16:9 beschnitten, also alle Möglichkeiten offen.
Und gerade wenn ich dann auf 16:9 in der Diashau beschneide, schiebe ich den Ausschnitt noch optimiert hin.
kdww ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2022, 16:53   #10
Dominic F.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 923
Standard AW: Bildformat nachträglich ändern, ist das möglich ?

Für die meisten Motive ist folgendes nicht tauglich, aber in Photoshop gibt es eine Funktion "intelligent erweitern" (oder so ähnlich heißt das - mal googlen!) - das habe ich mal genutzt, als ich ein Hochkantbewerbungsfoto zu einem Querformatfoto machen musste. Da war freilich der Hintergrund sehr unauffällig, es hat aber jedenfalls ziemlich gut funktioniert.
Anstatt also zu beschneiden, wurde zusätzlich was computergeneriertes seitlich ans Bild geklebt. Falls Photoshop vorhanden ist, ist das vielleicht einen Versuch wert - ggfls. auch in Kombination mit der konventionellen Beschneidungsmethode. Dann muss man nicht ganz so viel oben/unten abschneiden, um auf das gewünschte Format zu kommen.
Dominic F. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de