DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2021, 11:29   #21
Esprit-W
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 392
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Zitat:
Zitat von Deep Sky Beitrag anzeigen
HDR Funktion liefert mit meinen ORF Dateien Ergebnisse, die voller Artefakte sind.
Musste leider auch feststellen, dass die HDR-Funktion kaum zu gebrauchen ist. Die (korrekten) Bereiche aus dem unterbelichteten Bild werden völlig unzureichend berücksichtigt. Farbsäume sehr lückenhaft entfernt bzw. parallel daneben verlaufen Linien (womit wir beim Thema "Artefakte" wären). An Wolken sieht man manchmal Linien. Möglicherweise sind das unsauber verrechnete Bildübergänge.

Dafür dass HDR eines der Release-Highlights sein soll, hat C1 sehr lausige Arbeit geliefert. Dazu meinte gestern noch ein Ambassador in seinem Video, dass die Nutzer solche Bilder an C1 senden können, damit C1 auf dieser Basis die Software verbessern kann. Ergänzt mit dem Hinweis, dass so die Kunden aktiv eingebunden werden. Das ist eine Unverschämtheit! Man bezahlt nicht wenig für C1 und kann daher eine ausgereifte Sache erwarten.

Auch beim automatischen Ausrichten gibt es noch viel Verbesserungspotenzial.

Ein guter Start von einem neuen Release sieht anders aus.
__________________
Es gibt keine schlechten Motive. Es gibt nur die schlechte Sicht auf ein Motiv.
Esprit-W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 11:29   #22
Tänzer
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1.842
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Ich habe mich mit dem Panoramas beschäftigt. Komisch ist, daß mehrreihige Panoramen mal erstellt werden und mal nicht.
Wenn sie erstellt werden, sind das DNG aus einer DJI-Drohne in 3x3-Anordnung. Wo C1 nix macht, ist eines aus 3x9 CR2 aus meiner Canon 5Dm3.

In beiden Fällen betragen die Überlappungen rund 1/3 nach jeder Seite. Im Panoramastudio Pro 2.x wurden die CR2 (nachdem ich sie in TIFF16 gewandelt hatte) 2013 mühelos zusammengefügt.

Edit 01: Mehrreihiges Panorama mit 25 DJI-DNG funktioniert auch problemlos.
__________________
@Windows 10 Pro x64:
-Capture1v15
-LR (nur noch sporadisch)
-IMatch 2021

Sofern nicht anders formuliert, verwende ich das generische Maskulinum: https://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum

Geändert von Tänzer (10.12.2021 um 11:56 Uhr)
Tänzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 11:41   #23
Tänzer
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1.842
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Zitat:
Zitat von Esprit-W Beitrag anzeigen
Musste leider auch feststellen, dass die HDR-Funktion kaum zu gebrauchen ist.
Hier muß ich entschieden schreiben: Das ist Quatsch.
Ich finde aber, daß die HDR (ohne automatische Anpassung beim Erstellen) zu hell sind. Schön wäre hier ein DNG, wo Lichter, Mitten und Tiefen vernünftig gewichtet sind (stimme hier also mit Philip Reichwein überein). Ich rechne hier noch mit Verbesserungen seitens C1 mit den kommenden Minor Releases.

Zitat:
Zitat von Esprit-W Beitrag anzeigen
Dafür dass HDR eines der Release-Highlights sein soll, hat C1 sehr lausige Arbeit geliefert. Dazu meinte gestern noch ein Ambassador in seinem Video, dass die Nutzer solche Bilder an C1 senden können, damit C1 auf dieser Basis die Software verbessern kann. Ergänzt mit dem Hinweis, dass so die Kunden aktiv eingebunden werden. Das ist eine Unverschämtheit! Man bezahlt nicht wenig für C1 und kann daher eine ausgereifte Sache erwarten.
Ein Hersteller kann nicht alle Anwendungsfälle abdecken. Für meine HDR (zwischen 3 und 7 Belichtungen) habe ich keine Probleme festgestellt. Es mag Fälle geben, wo der Automatismus daneben liegt, aber dann finde ich es auch gut, wenn der Hersteller einen gesonderten Kanal zur Meldung solcher Fälle eröffnet. Nichts anderes sagt Philip Reichwein. Unüblich ist ein solches Vorgehen bei anderen Softwarefirmen auch nicht (was meinst Du, wieviele Modelle von uns aus Creo (vormals Pro/Engineer) und Inventor an die jeweiligen Hersteller gehen).

Zitat:
Zitat von Esprit-W Beitrag anzeigen
Auch beim automatischen Ausrichten gibt es noch viel Verbesserungspotenzial.
Dem stimme ich zu. Passend zu der neuen Version hatte ich gerade die Urlaubsbilder von uns von der Ostsee bearbeitet. Da habe ich die neue Funktion mal direkt ausprobiert. Die Ostsee trennt sich klar vom Himmel ab. C1 hat hier aber irgendwas vom Strand als Referenz genommen. Vielleicht liegt es auch daran, daß der Horizont ein Kugelabschnitt, und damit auch nicht gerade, ist.
Auch hier finde ich es gut, wenn C1 bereit ist, Bilder von Kunden zur Analyse und zum "Anlernen" verwendet.

Zitat:
Zitat von Esprit-W Beitrag anzeigen
Ein guter Start von einem neuen Release sieht anders aus.
Das ist übertrieben.
__________________
@Windows 10 Pro x64:
-Capture1v15
-LR (nur noch sporadisch)
-IMatch 2021

Sofern nicht anders formuliert, verwende ich das generische Maskulinum: https://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum
Tänzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 12:14   #24
Tänzer
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1.842
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Könnt Ihr einen Strich des Reparaturpinsel mittels Menü: Bearbeiten | Rüclgängig widerrufen? Bei mir funktioniert das nicht.
__________________
@Windows 10 Pro x64:
-Capture1v15
-LR (nur noch sporadisch)
-IMatch 2021

Sofern nicht anders formuliert, verwende ich das generische Maskulinum: https://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum
Tänzer ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.12.2021, 12:38   #25
items
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 134
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Bei mir ist noch ein anderes Problem aufgetaucht. Kennt das jemand:
Ich wähle drei Bilder aus und sage dann per Rechtsklick z.B. "Öffnen mit Gimp" oder "Öffnen mit Aurora" und er nimmt immer nur ein Bild mit. Er müsste mir ja eigentlich in Gimp alle drei aufmachen und in Aurora auch aber tut er nicht. Bei Irfan View macht C1 drei Instanzen auf, in Gimp und Aurora aber nicht.

Kann das mal jemand testen? Oder gibts evtl. einen Workaround? Hat in 20 und 21, meine ich, noch prima funktionert.
items ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 12:53   #26
Tobi40
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 625
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Zitat:
Zitat von Tänzer Beitrag anzeigen
Menü: Bearbeiten | Rüclgängig widerrufen?
Das funktioniert bei mir (Win10) problemlos.
__________________
Gruß
Tobi
Tobi40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 12:55   #27
Tobi40
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Rheinland
Beiträge: 625
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Zitat:
Zitat von items Beitrag anzeigen
Ich wähle drei Bilder aus und sage dann per Rechtsklick z.B. "Öffnen mit Gimp"...
Ich nutze die von dir genannten Programme nicht, aber mit Photoshop habe ich da keine Probleme, mehre Dateien auf einmal zu senden.
__________________
Gruß
Tobi
Tobi40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 12:59   #28
Esprit-W
Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 392
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Zitat:
Zitat von Tänzer Beitrag anzeigen
Ein Hersteller kann nicht alle Anwendungsfälle abdecken.
Meine Testbilder waren Dreier-Reihen in einem leeren Fabrikgebäude (Lost Place). Im Gebäude wenig Licht, aber nicht dunkel. Durch die Fenster Tageslicht. Also typische HDR-Szenen. Keine Extremkontraste, um ein HDR-Programm an seine Grenzen zu führen.

Neben den bereits genannten CA-Problemen ist das DNG viel zu hell. Man kann zwar über mehrere Ebenen die Lichter reduzieren, kommt aber dennoch nicht an das gewünschte Ergebnis ran, was mit anderen Programmen wie z.B. Affinity oder easyHDR kein Problem ist. Zum Beispiel Graffities auf Fensterscheiben, wo in C1 nur weiße Fläche bleibt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass C1 solche Testbilder übersehen hat. Wenn die Ansage dann lauten sollte, dass das C1-HDR für solche Bilder nicht konzipiert ist, wäre das ein Armutszeugnis.

Das Schöne an C1 (ohne HDR) ist, dass bereits mit einem Einzelbild sehr umfangreiche Tonwertkorrekturen möglich sind. Ich stelle oft fest, dass ich eine HDR-Reihe nicht benötige, weil das Ergebnis aus einem C1-Einzelbild auf Augenhöhe mit HDR-Programmen ist. Nur brauche ich dafür dann auch nicht das neue C1-HDR.

Ich hoffe, dass C1 hier nachbessern wird (ebenso beim automatischen Ausrichten). Falls nicht, bleibt das Release wieder mal ziemlich bescheiden.
__________________
Es gibt keine schlechten Motive. Es gibt nur die schlechte Sicht auf ein Motiv.

Geändert von Esprit-W (10.12.2021 um 13:02 Uhr)
Esprit-W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 13:06   #29
Blütenstaub
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2011
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 486
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Was ich bis jetzt hier so lese, bestätigt meine Entscheidung, erst mal abzuwarten und nicht auf das Frühbucherangebot eines Updates auf Version 22 einzugehen. Wenn man bei Capture One wirklich meint, den Entwicklungsvorsprung bewährter Panorama- und HDR-Programme, wie PTGui Pro, Photomatix & Co. von über 10 Jahren aufholen zu müssen, fürchte ich doch sehr, dass in der Zwischenzeit wichtige andere Baustellen vernachlässigt werden.
__________________
Herzliche Grüsse

Thomas

Erfolgreich gehandelt mit: Ibu26, DrZoom, PariCo, FriedelmX, thoei und vielen anderen.
Blütenstaub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2021, 13:36   #30
Tänzer
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1.842
Standard AW: Alles rund um Capture One 22

Mein Eindruck ist nicht, daß sie sofort den Entwicklungsvorsprung aufholen wollen. Wir wissen aber auch nicht, ob und ggf. was, aus anderen Programmen in C1 eingeflossen ist. C1 hat aber einen Vorteil ggü. den Spezialprogrammen: Sie nutzen die RAW-Dateien und generieren sozusagen eine neue RAW. Das hat schon seinen Reiz.
Ich bin gespannt, was aus diesen Funktionen wird und welche Einstellungsmöglichkeiten im Laufe der Minor Releases kommen.
__________________
@Windows 10 Pro x64:
-Capture1v15
-LR (nur noch sporadisch)
-IMatch 2021

Sofern nicht anders formuliert, verwende ich das generische Maskulinum: https://de.wikipedia.org/wiki/Generisches_Maskulinum
Tänzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de