DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Smartphones und Tablets

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2022, 13:10   #31
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.691
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

zum Iphone vllt interessant

Q.: dpreview



zum Vergleich:

RX100M7: 2,67
1/1,7: 4,6
1/2.33: 5,6

Die Sensorgröße der Hauptkamera liegt danach zwischen der einer zB RX100 und einer Canon S90,
und ist deutlich größer als der einer SX730/HX90.
Der Sensor der UWW Linse ist etwas kleiner als der einer SX730. Aber größer als bisher.
__________________
FUJI: X-T30II + 10-24/18-55 + div. FBs
MFT :
GX9 8-25/12-60PL + FBs Kompakt: RX100M...
Vergleich Iphone14Pro vs MFT/APSC/RX100

"Stell Dir vor es geht aber keiner kriegt es hin..."

Geändert von Christian_HH (24.09.2022 um 13:12 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 10:22   #32
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 4.178
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

... das gibt eine richtige Ahnung, wie da gearbeitet wird !
Danke für diesen Input
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 11:17   #33
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.691
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Gerne, aber das ist doch eher womit gearbeitet,
das "Wie" zeigen die Ergebnisse. Die Wahrheit ist auf dem Platz



(Fullsize s. Ihone14-Thread)

Das was die Hersteller aus den kleinen Sensoren rauskitzeln
(sie haben keine Wahl, weil nur Sensoren bis 1Inch gehen!?)
ist aller Ehren Wert,
ich wünschte man gäbe sich bei den DSLMs auch so viel Mühe.

Eine Q2 mit dem Bildprozess vom Iphone (Multi-Shot) ... dann könnte man auch ooc mit der Dynamik was anfangen.
__________________
FUJI: X-T30II + 10-24/18-55 + div. FBs
MFT :
GX9 8-25/12-60PL + FBs Kompakt: RX100M...
Vergleich Iphone14Pro vs MFT/APSC/RX100

"Stell Dir vor es geht aber keiner kriegt es hin..."

Geändert von Christian_HH (25.09.2022 um 11:19 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 13:53   #34
entropist
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 158
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Wobei es bei diesem Bild Geschmackssache ist welches einem besser gefällt.
Bei mir das nicht HDR Bild.

Deine Sensorgrößenauflistung ist echt hilfreich um die in etwa erwartbare Bildqualität besser einordnen zu können.
Mit 1/1.7 oder mehr ist man jetzt also soweit wie die Kompakten vor 20 Jahren waren, mit dem Unterschied daß diese ihre "große" Sensordiagonale auch im Zoombereich behalten haben.

Die Tatsache daß die Hersteller zwar 1 Zoll Sensoren verbauen, sie aber dann nicht komplett ausleuchten wollen spricht m.M.n. für ein phsikalisches (baugrößenbedingtes) Limit vor dem die Industrie entweder schon jetzt steht oder sehr bald stehen wird.

In Quadratmillimeter umgerechnet wären das dann:

71,54 Standard
23,52 Weitwinkel
12,00 Zoom

Geändert von entropist (30.09.2022 um 14:10 Uhr)
entropist ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.09.2022, 17:28   #35
Ramram67
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2022
Beiträge: 412
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von entropist Beitrag anzeigen
Die Tatsache daß die Hersteller zwar 1 Zoll Sensoren verbauen, sie aber dann nicht komplett ausleuchten wollen spricht m.M.n. für ein phsikalisches (baugrößenbedingtes) Limit
Wieso "Tatsache"? Woher nimmst Du das Wissen, dass das eine "Tatsache" ist? Wo kann man das nachlesen und wer hat das wie nachgewiesen?

Ich habe jetzt an verschiedenen Stellen Tests über das Xiaomi 12S Ultra gelesen, da wird nirgends behauptet, der 1 Zoll Sensor würde nicht ausgeleuchet. Im Gegenteil, es gibt jetzt schon Leaks über die nächsten Entwicklungsschritte bei Xiaomi, dort wird an einem echten ausfahrbaren(!) Zoom gearbeitet, um mehr Brennweite und größere Sensoren zu ermöglichen.

Siehe auch https://www.giga.de/news/xiaomi-12s-...mmt-erst-noch/

Letztendlich gibt es auch keine physikalische Beschränkung für die Größe des Sensors in Abhängigkeit der Gehäusegröße, man kann so gut wie alles durch minimale Brennweite ausgleichen. Das ist zwar nicht so sinnvoll, weil man dann nur noch Ultraweitwinkel verbaut, aber zugegebenermaßen ist das ja auch genau das, was momentan passiert. Die verbauten Objektive haben physikalische Brennweiten <10mm. Aber man sieht ja u.a. beim Xiaomi Smartphone, dass die Kameraeinheit zusätzlich zum Gehäuse "dick aufträgt", was ja genau für mehr Brennweite genutzt wird. Der Cropfaktor des 1-Zoll Sensors (der physikalisch ja gar nicht 1-Zoll Diagonale hat) beträgt 2,7, verbaut man ein 7mm Objektiv, hat man immerhin ca. 19mm äquiv. Brennweite, das ist ein UWW, aber immer noch sehr brauchbar.

Mit dem ausfahrbaren Zoom (s.o.) wird man sicherlich in den Normalbereich vordringen können (bei 1-Zoll Sensoren ca. 18mm physikalische Brennweite).

Geändert von Ramram67 (30.09.2022 um 17:42 Uhr)
Ramram67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 17:41   #36
entropist
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 158
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Ramram67 Beitrag anzeigen
Wieso "Tatsache"? Woher nimmst Du das Wissen, dass das eine "Tatsache" ist? Wo kann man das nachlesen und wer hat das wie nachgewiesen?

https://fotoschule.fotocommunity.de/...1-zoll-sensor/

"Die Hauptkamera arbeitet mit einer Weitwinkeloptik. Sie kombiniert eine 2/24mm-Zeiss-Optik (KB-Brennweite)‚ mit dem 1 Zoll großen Exmor-RS-Sensor aus der Sony RX100 VII. Dieser BSI-Sensor mit 2,4 μm Pixelpitch löst eigentlich 20 Megapixel auf. Doch beim Weitwinkelmodul des Xperia Pro-I beträgt die Auflösung „nur“ 12 Megapixel: Denn das Smartphone liest lediglich den mittleren Bereich des Sensors aus (circa 60 Prozent der Sensorfläche), ohne die Aufnahmen hoch- oder herunterzurechnen. Die Randbereiche des Sensors bleiben ungenutzt, da sonst das Objektiv zu groß werden würde."
entropist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 17:43   #37
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 4.706
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Nur weil das bei Sony so ist, müssen das ja nicht alle Hersteller so machen...
Sony wollte damit halt der Erste sein.
__________________
35mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 19:06   #38
entropist
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 158
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Nur weil das bei Sony so ist, müssen das ja nicht alle Hersteller so machen...
Sony wollte damit halt der Erste sein.
Tun sie ja auch nicht, siehe Xiaomi.
Fragt sich wieviel Sensordiagonale ein Smartphonedesign verträgt bis es sich wegen der dann zu klobigen Optiken irgendwann nicht mehr verkauft.

Ich denke nicht daß Sony ausschließlich die ersten sein wollten, sondern auch daß es sich gut verkaufen sollte.
entropist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 09:24   #39
Jock-l
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 4.178
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von entropist Beitrag anzeigen
Fragt sich wieviel Sensordiagonale ein Smartphonedesign verträgt bis es sich wegen der dann zu klobigen Optiken irgendwann nicht mehr verkauft.
Ist mir dieser Tage aufgefallen in der Bahn als eine Frau mit ihrem Handy hantierte- ich denke das ist eine Frage der Gewöhnung. Wenn eine Linse etwas vorsteht und diese Wulst beim nächsten Modell etwas weiter herauswölbt, ist das dann ein sofortiges Kauf-K.o.-Kriterium, wenn man es am vorherigen Modell akzeptierte ? Oder schaut man eher auf Anderes, weil man es als neuer, schicker wahrnimmt ?
__________________
Durchnummerierte Bilder/Serien zu kommentieren macht mehr Spaß als Jene ohne Nummern,
auf der Suche nach der Bildreihenfolge vergißt man evtl. etwas was man besprechen oder hervorheben möchte ...
"Ich bin eh kein Freund von "XYZ-Photography" in jedem Bild. Jungs, wir sind Amateure. Die Schriftzüge verschandeln die Bilder." (Der_Stevie)
Einem Link folge ich ungern, weil diverse Scripte mit/nachgeladen werden- als Selbstschutz wird alles geblockt und je Site individuell temporär erlaubt.
Jock-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2022, 08:35   #40
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 2.428
Standard AW: Sensorgröße in Smartphones

Zitat:
Zitat von Ramram67 Beitrag anzeigen
....
Letztendlich gibt es auch keine physikalische Beschränkung für die Größe des Sensors in Abhängigkeit der Gehäusegröße, man kann so gut wie alles durch minimale Brennweite ausgleichen....
Es ist aber nicht do, dass mit einer kürzeren Brennweite ein kleineres Objektiv einher geht. Das funktioniert nur, wenn man den Bildkreis oder die Blende ebenfalls reduziert. Nicht umsonst benutzen die Hersteller für die UWW Kamera wieder kleinere Sensoren und Blenden.

Die Sensorgröße in Smartphones hat daher durchaus ein physikalisches Limit. Mit der 1 Zoll Klasse sind wir da vermutlich auch schon am Maximum des sinnvollen.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Smartphones und Tablets
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de