DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2019, 01:49   #41
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Habe gerade entdeckt, dass ich mit dem Laowa tatsächlich ein einziges Astro Testfoto gemacht habe. Allerdings in Stadtnähe (Dresden)

Aufgenommen mit X-T2, Laowa 9mm Blende, ich glaube das war nicht F2.8, sondern irgend was um die F5.6, 240s, ISO 200, mit selbstgebastelter Nachführung.


Sieht mit der Vignette doch besser aus als selbst behauptet. Bei ISO 200 konnte ich da aber gut nachhelfen. Allerdings wahrscheinlich doch nicht mit F2.8!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-11-06 22-28-17 Milchstraße.jpg (540,3 KB, 89x aufgerufen)

Geändert von brontes (09.11.2019 um 20:59 Uhr)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 06:08   #42
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.817
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

mich würde grad eher interessieren warum du das Tuit 12mm für ungeeignet empfindest?
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:42   #43
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Zum Touit 12mm habe ich gerade mal für Euch einen Test gemacht. Dazu habe ich ein Stern gebastelt und ihn im dunklen Raum im Abstand von rund 3 bis 4m fotografiert. Dazu habe ich eine kleine verschließbare Pappschachtel genommen und dort ein kleines Loch reingestochen. Von Innen habe ich das Loch mit einer Taschenlampe angestrahlt.

Dann habe ich den Stern mit F2,8, F4, F5.6 und F8 je 3x mit meiner X-T2 mit ISO 200 fotografiert. 1x in der Bildmitte, 1x am linken Rand (Querformat) und einmal in der linken unteren Ecke. Die Bilder sind OCC aus der Kamera. Im folgenden nun die Ergebnisse im 100% Crop (Mitte / Rand / Ecke):

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Touit_F2,8_Mitte.jpg (17,6 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F2,8_Seite.jpg (17,7 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F2,8_Ecke.jpg (18,0 KB, 69x aufgerufen)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:44   #44
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Mit F4 (Mitte / Rand / Ecke):

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Touit_F4_Mitte.jpg (17,3 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F4_Seite.jpg (17,4 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F4_Ecke.jpg (17,7 KB, 68x aufgerufen)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.11.2019, 20:46   #45
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Mit F5,6 (Mitte / Rand / Ecke):

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Touit_F5,6_Mitte.jpg (17,3 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F5,6_Seite.jpg (17,5 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F5,6_Ecke.jpg (17,5 KB, 68x aufgerufen)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:54   #46
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.817
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Danke, sehr einfallsreicher Test! Nett von dir =)
das Choma ist ja schon sehr deutlich.

Echt blöd, damit ist es auch keine All in One Lösung....
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:56   #47
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Mit F8 (Mitte / Rand / Ecke):



Vielleicht habe ich etwas zu Hell belichtet, aber zumindest Helle Sterne sind ähnlich hell bei Astroaufnahmen. Man sieht deutlich die Coma. In der Bildmitte ist alles gut, sobald man aber an den Rand oder sogar in die Ecke schaut, dann ist es nicht mehr schön. Ab F5,6 ist es mit Einschränkungen für Astro geeignet. Ab wirklich gut wird es erst ab F8.

Da F8 für Astro, wo man doch um jedes Photon kämpft, nicht wirklich prickelnd ist, halte ich die Linse nicht für Astro geeignet.

Das XF-14 weist auch schon deutlich Coma auf. Ist im Vergleich zu dem Touit aber deutlich besser. Für mich ist das XF-14 daher ebenfalls nur bedingt tauglich. Das Samyang 12mm F2.0 hatte ich persönlich nie, daher keine Aussage von mir.

Mit meinem Touit bin ich insofern glücklich, da Astro für mich nur ein gaaanz kleiner Randbereich ist. Und dann lebe ich nun mit den Einschränkungen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Touit_F5,6_Mitte.jpg (17,3 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F8_Seite.jpg (17,3 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg Touit_F8_Ecke.jpg (17,4 KB, 68x aufgerufen)
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 20:59   #48
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.817
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Das Samyang soll da besser sein. Aber ich möchte nicht das Zeiss 12mm für Landschaft (wegen der Sonnensterne) kaufen, und das 12mm zusätzlich dann für Astro.
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 21:15   #49
brontes
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 216
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Ich habe mich auch entschieden nur ein UWW zu haben. Das ist auch eine Preisfrage. Zu Anfang hatte ich ein XF14. Da fehlte mir immer irgendwie etwas Weitwinkel. Dann hatte ich parallel dazu das 10-24, wohl wissend, dass ich eines wieder abgeben musste. Mit dem 10-24 bin ich nicht warm geworden. Das hatte nichts mit der Abbildungsleistung zu tun, es war einfach so. Jahre später hatte ich wieder parallel dazu das Laowa 9mm. Das war mir zu extrem. Ich habe mich mehrere Wochen daran versucht. Also ist das 14er geblieben. Ich hatte mit dem 10-24er dann auch festgestellt, dass ich eher selten die 10mm nahm. Meist ab 12mm aufwärts. Trotzdem hatte ich dann nochmals das 10-24. Diesmal musste das 14er gehen. So richtig Glücklich war ich damit aber nicht. Zu guter Letzt ist dann das 12er Touit gekommen. Das ist meine Linse. Die gebe ich nicht mehr her. Meine Leidensgeschichte hatte nun ein Ende. Astro ist halt damit schwierig.

Da ich mir aber eine Nachführung gebastelt habe, kann ich aber auch Belichtungsreihen mit F8 machen. Für die wenige Male geht das dann schon. 4 Minuten Belichtungszeit ist damit allemal drin. Belichtungsreihen dauern dann aber elende lange.
brontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 21:32   #50
F!o
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 1.817
Standard AW: Welches Astrotaugliche Weitwinkel?

Lustig, genau die gleichen Überlegungen zu den Objektiven hatte ich auch schon.

Das 14mm hatte ich zuerst, aber das war Qualitativ ganz gut, aber mir fehlten 2mm nach unten.

Dann hab ich das Laowa 9mm gekauft.... das hat mir Qualitativ auch gut gefallen, doch 9mm braucht schon sehr spezielle Landschaft damit es gut wirkt.
Das wäre jetzt z.b. was für Norwegen nächstes Jahr, doch für den Alltag bei mir in den Alpen ist es zu weit.

Ich schau mal ob ich das Zeiss irgendwann gebraucht ergattern kann, neu ist es mir zu teuer.
Ich arbeite ja auch mit einer Astronachführung, daher wäre Abblenden jetzt nicht so ein Drama.
F!o ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren