DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Handel > DSLR-Forum Aktionsangebote > PixelfotoExpress. Das Fachlabor.

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 12:15   #11
PixelfotoExpress
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 128
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Zitat:
Zitat von Foto-MV Beitrag anzeigen
Ich arbeite mit mehreren großen Druckereien zusammen. Das ist da recht einheitlich:
1. Upload der Dateien per ftp-Server.
2. Optional (gegen Aufpreis) Prüfung der PDF-Datei.
3. Rückmeldung an Kunden mit der Bitte um Druckfreigabe (Anbieter sendet PDF-Datei, wie diese in Druck geht!).
4. Druckfreigabe durch Kunden.
5. Anbieter schickt voraussichtlichen Versandtermin.
6. Anbieter druckt Produkt.
7. Versandt durch Anbieter
8. Empfang durch Kunden.
Ja bei Druckereien ist diese Vorgehensweise meist Standard. Der Ablauf ist bei uns ähnlich, nur das wir ein Fotolabor und keine Druckerei sind. Wir verarbeiten maschinenbedingt hauptsächlich JPG, TIFF etc im RGB Farbraum. Die Verarbeitung der Dateien mit Belichtungsmaschinen ist ein großer Unterschied zu Offset Maschinen mit Tinte (wie es in Druckereien üblich ist). Die Dateien können uns per FTP-Server, Bestellsoftware oder direkt Online übermittelt werden.
__________________
PixelfotoExpress. Das Fachlabor.

Tübinger Str. 2, 01189 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 - 40 42 40


info@pixelfotoexpress.de
www.pixelfoto-express.de

PixelfotoExpress auf Facebook
PixelfotoExpress ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 12:42   #12
Hexe_Mol
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2014
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 334
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Zitat:
Zitat von PixelfotoExpress Beitrag anzeigen
Hallo, vielen Dank für das Feedback.
Bezieht sich die Aussage nur auf Fotobuchbestellungen oder allgemein bei Bestellungen von Fotoprodukten? Es gibt auch viele Fotografen, welche sich extra ein Bestellsoftware wünschen bei Bestellungen von mehreren hundert Bildern.
hauptsächlich um kalender, grußkarten, fotobuch o. ä., aber auch um einzel-abzüge oder mal ein wandbild.

klar gibt es fotografen, die sich bestellsoftware wünschen, aber eben auch welche, die ihre produkte mit dem gewohnten software (z.b adobe indesign) designen, diese hat ja meistens deutlich mehr funktionen und indivdualisierungsmöglichkeiten.
in sofern wäre es schon schön, wenn - als alternative zur bestellsoftware - auch pdf-dateien möglich wären.
ob ich die nun per ftp oder über http übertrage, ist mir persönlich recht egal.
__________________
"Das fotografiere ich nicht, das wirkt nur in 3D!" Zitat Frosty
Hexe_Mol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2019, 15:21   #13
PixelfotoExpress
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 128
Idee AW: Auszeichnungen und Feedback

Vielen Dank für die Anregungen!

Wir möchten noch kurz einige Hinweise mitteilen:
Da wir ein Fotolabor sind, welches die Bilder im chemischen Prozess entwickelt, verarbeiten wir hauptsächlich Bilddateien (JPG, TIF...). PDF Dateien sind für Belichtungsmaschinen irrelevant. Wenn Sie als Fotograf Ihre Dankeskarten, Fotobücher und Kalender individuell mithilfe passender Programme erstellen ist es sinnvoll diese als JPG zu exportieren - wenn diese auf unserem Fujifilm Fotopapier entwickelt werden! Die Dateien können Sie per Website oder Software bestellen. An dieser Stelle werden die Bilder nur in das passende Format eingesetzt, was gleichzeitig ein direkte Kontrolle sein kann, ob auch nichts vom Bild weggeschnitten wird. Erfahrungsgemäß kann es auch bei Profis zu Unstimmigkeiten kommen. Werden uns dennoch PDF-Dateien gesendet erfolgt an dieser Stelle eine Umwandlung in Bildformate.

Wünschen Sie ausdrücklich den Druck im Digitaldruck spielen PDF Dateien natürlich eine wichtige Rolle. Hier ist die Druckvorstufe maßgebend. Aktuell werden bei uns ausschließlich ebenfalls Dankeskarten und Kalender im Digitaldruck hergestellt. Wir werden uns bemühen in diesem Bereich einen Profiupload zu integrieren. Aktuell wäre ein Upload von PDF-Dateien über unseren Support möglich: https://pixelfotoexpress.wetransfer.com/

Dennoch überzeugen wir als Profilabor noch unsere Kunden mit der Qualität von Premium Fotopapier von Fujifilm, welches chemisch entwickelt(!) und nicht gedruckt wird. Selbstverständlich gibt es auch Fotopapier für Druckmaschinen, welches fast an die Qualität anknüpft

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!
das Team von PixelfotoExpress
__________________
PixelfotoExpress. Das Fachlabor.

Tübinger Str. 2, 01189 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 - 40 42 40


info@pixelfotoexpress.de
www.pixelfoto-express.de

PixelfotoExpress auf Facebook
PixelfotoExpress ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 14:48   #14
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 756
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Mal so ne generelle Frage an PixelfotoExpress: Sie wissen, was PDF-Dateien sind?
Foto-MV ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.11.2019, 11:29   #15
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 756
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Ich habe gerade eine sehr unschöne private Nachricht von der Firma bekommen.
Somit bin ich hier aus der Diskussion raus. Die Firma zeigt keinerlei Interesse sich kritisch mit ihrem Angebot auseinandersetzen zu wollen.
Somit halt ich diese Diskussion hier für sinnlos.
Foto-MV ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 11:55   #16
PixelfotoExpress
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: Dresden
Beiträge: 128
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Zitat:
Zitat von Foto-MV Beitrag anzeigen
Ich habe gerade eine sehr unschöne private Nachricht von der Firma bekommen.
Somit bin ich hier aus der Diskussion raus. Die Firma zeigt keinerlei Interesse sich kritisch mit ihrem Angebot auseinandersetzen zu wollen.
Somit halt ich diese Diskussion hier für sinnlos.
Hallo Foto-MV,

wir haben die Diskussion in den privaten Bereich verschoben um Ihnen eine Antwort auf die Frage "Mal so ne generelle Frage an PixelfotoExpress: Sie wissen, was PDF-Dateien sind?" zu geben. Selbstverständlich haben wir Fachangestellte die das notwendige Know-How besitzen. Wie es scheint hegen Sie daran Zweifel. Wir haben die Anmerkung bzgl. einen PDF-Uploads entgegengenommen und wollen dies so schnell wie möglich ändern und sind auch sehr dankbar für die Hinweise.

Viele Grüße, das Team von PixelfotoExpress
__________________
PixelfotoExpress. Das Fachlabor.

Tübinger Str. 2, 01189 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 - 40 42 40


info@pixelfotoexpress.de
www.pixelfoto-express.de

PixelfotoExpress auf Facebook
PixelfotoExpress ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2019, 08:59   #17
so1eda
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 1
Standard AW: Auszeichnungen und Feedback

Zitat:
Zitat von Foto-MV Beitrag anzeigen
Mal so ne generelle Frage an PixelfotoExpress: Sie wissen, was PDF-Dateien sind?
Sorry Foto-MV, aber bei so einer besserwisserischen und pampigen Frage würde ich dir überhaupt nicht mehr antworten, wenn ich PixelfotoExpress wäre. Man kann seine Meinung auch etwas freundlicher und konstruktiver formulieren.

PDF Dateien haben im Fotolaborbereich so gut wie überhaupt gar keine Bewandtnis. Sie waren ursprünglich eher für Texte, Schriften und Vektorgrafiken gedacht und weniger für gerasterte Fotos. Historisch gesehen ist die PDF Datei auch mehr für Druckereien entwickelt worden und deshalb hat das Format seine Stärken eher im CMYK Farbmodus und im Umgang mit zusammengesetzen Dokumenten. Die ersten PDF Versionen bis X3 konnten nichtmal mit RGB Bildern umgehen. Ich habe auch noch nie gesehen, dass ein Fotoapparat PDF Dateien abspeichert. Bei Fotobüchern macht es ja vielleicht noch Sinn, ...wenn sie gedruckt werden. Wenn es sich aber um chemische Ausbelichtungen handelt, dann ist pdf das falsche Datenaustauschformat. Gerasterte Fotos in PDF Dokumenten sind ja eigentlich nur Beiwerk, weil natürlich Bücher oder Flyer auch Fotos enthalten können.

Das Labor deutet ja an, dass die Maschinen mit gerasterten RGB Daten arbeiten, weil die Separierung der Farben auf Farbkanalebene erfolgt und nicht auf Vektorebene und weil die Laser das Fotopapier eben in Rot, Grün und Blau belichten. Druckereien arbeiten im CMYK Modus, weil der Toner bzw. die Tinte aus den Farben Cyan, Magenta, Yellow und BlacK bestehen. Außerdem ist es durch den schichtweisen Farbauftrag ggf. notwendig, dass die Farbinformation separiert in der Druckdatei vorliegen, damit sie am Ende korrekt auf das Medium gebracht werden und das gewünschte Endresultat erzielt werden kann. Es ist im Offsetdruck beispielsweise erforderlich die Schwarzwerte des Dokumentes anzupassen, damit Schwarz nicht aus der Mischung von C+M+Y entsteht, sondern dass direkt K (Tiefschwarz) vom Drucker verwendet wird. Auch in Bezug auf verschiedene Druckraster ist die PDF sinnvoll. Die Druckerei oder der Auftraggeber haben auch die Möglichkeiten einen Preflight durchzuführen, bei dem geprüft wird, ob die Datei druckfähig ist (beispielsweise in Bezug auf feine Haarlinien). Das ist aber im Fotolabor alles irrelevant. Sicher lassen sich auch RGB Bilder mit PDF zwar auch austauschen, aber es ist einfach unüblich.

Wie PixelfotoExpress richtig schreibt, werden PDF Dateien deshalb vorzugsweise in Druckereien eingesetzt. Wer im Fotolaborbereich mit PDF arbeitet, der hat aus meiner Sicht nicht wirklich viel Ahnung, keine entsprechende Ausbildung bzw. hat irgendwo Halbwahrheiten aufgeschnappt. Aber wie schon geschrieben...bei Fotobüchern, die (vorzugsweise) in Großlaboren (möglicherweise) gedruckt werden, macht PDF Sinn. Aber nicht bei echten Fotos. Natürlich weiß ich nicht, mit welchem Verfahren die Fotobücher bei PixelfotoExpress produziert werden. Aber wenn das Labor eher mit gerasterten Bilddaten arbeitet, dann vermute ich mal, dass die Bücher aus echten Fotos hergestellt werden.

Natürlich kann man heutzutage auch alles hin und her konvertieren. Aber ich denke, dass es eher von Nachteil ist, wenn dies geschieht.

Geändert von so1eda (12.11.2019 um 17:13 Uhr)
so1eda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auszecihnung , bewertung , feedback , fotolabor , gütesiegel , presse


Zurück   DSLR-Forum > Handel > DSLR-Forum Aktionsangebote > PixelfotoExpress. Das Fachlabor.
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren