DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2018, 23:01   #11
Kasache
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 291
Standard AW: Messsucher Leica M vs. Olympus 35 RC, RD, SP, DC

Zitat:
Zitat von maxwells78 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute,

mich interessiert, wie unterschiedlich die Sucher der beiden genannten Kameras sind, ungeachtet von den verschiedenen Suchervergrößerungen bei den Leicas.
Ich überlege, ob ich den Schritt wagen soll und eine M6 kaufe.
Habe zu Hause eine Olympus 35 RC, klappt mit dem Messsucher ganz gut.
Nun möchte ich wissen, inwiefern ein Leica Sucher anders oder besser ist.
Hat man bei den Leicas einen deutlichen Zugewinn mit der Scharfstellung, größerer Sucher, helleres Bild, besseres Doppelbild etc.

LG
Elmar
Du wirst von dem Leica Sucher im Vergleich zur Oly fasziniert sein, andere Welt.

Ich habe die 35SP und mehrere Leica und spreche aus eigener Erfahrung
__________________
______________________________________________

Pentax, Canon, Sony und Leica leben bei mir friedlich nebeneinander :-)
Kasache ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 13:26   #12
Chorknabe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.155
Standard AW: Messsucher Leica M vs. Olympus 35 RC, RD, SP, DC

Zitat:
Zitat von maxwells78 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute,

mich interessiert, wie unterschiedlich die Sucher der beiden genannten Kameras sind, ungeachtet von den verschiedenen Suchervergrößerungen bei den Leicas.
Ich überlege, ob ich den Schritt wagen soll und eine M6 kaufe.
Habe zu Hause eine Olympus 35 RC, klappt mit dem Messsucher ganz gut.
Nun möchte ich wissen, inwiefern ein Leica Sucher anders oder besser ist.
Hat man bei den Leicas einen deutlichen Zugewinn mit der Scharfstellung, größerer Sucher, helleres Bild, besseres Doppelbild etc.
Der Messsucher einer M6 ist ohne Frage sehr gut. Es gibt aber Kameras die das besser hinbekommen. Füpr mich entscheidend bei der M6 ist aber das Gesamtpaket: eine tolle mechanische Kamera und dazu feinstes Glas. Ich habe die M6 zu einer Zeit erworben als mein Fotografie-Hobby seit Jahren brach lag. Die M6 war eine Kamera, die mir Respekt eingeflößt hat, nicht selten Divenhaft war und die ich erst kennen lernen musste. Aber sie hat mich stets fasziniert und ich habe sie sehr oft einfach nur in die Hand genommen um sie zu bedienen und anzuschauen. Das mag alles trivial klingen, aber für mich war das der Weg zurück zu meiner alten Leidenschaft. Die Kamera ist mir ans fotografische Herz gewachsen und ein verlängerter Teil meiner Hand geworden. Sie hat mich viel begleitet und wird es wohl noch viele Jahrzehnte lang tun.

Übrigens: der Kauf der ersten Leica (bei mir ist es bei einer geblieben) ist finanziell immer krass. Aber letzten Endes nicht gefährlich: wenn einem die Kamera einfach nicht zusagt kann man sie fürs gleiche Geld weiterverkaufen. Sie ist extrem wertstabil. Ich empfehle Dir daher: kauf eine M6 in gutem Zustand und probiere Dich aus. Wenn die große Liebe ausbleibt dann trenne Dich wieder von Ihr. Aber wenn sie zuschlägt hast Du eine zeitlose Kamera, die Dir sehr lange sehr viel Freude bereiten kann.
__________________
Grüße, der Thomas.

Chorknabe @ Flickr
Chorknabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 16:32   #13
A-und-D
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 852
Standard AW: Messsucher Leica M vs. Olympus 35 RC, RD, SP, DC

Ich stimme dem Tenor meiner Vorredner zu.

Der Sucher der M6 ist besser als jener der Olympus Kompaktmesssucher.
und in der Tat wirkt das Mischbild der M6 etwas präziser.

Doch :
- auch die Sucher der Olympus 35er sind unterschiedlich. Diejenigen der SP und RD finde ich am besten und der RC am schlechtesten. Das bezieht sich jetzt aber nur auf die Fokusierung.

- beachten sollte man dabei auch, dass die Leica M6 eine Systemkamera ist, die Olympus 35er Kompaktkameras mit anderem Konzept. Gerade auch was die fokusierung betrifft.

Anders als über Fokusierring am Objektiv, wird bei den Olympus 35er per Hebel fokusiert.
Sie haben verhältnismässig kurze Einstellwege. Diese passen durchaus zu den jeweiligen Brennweiten.

Zudem erlaubt es der Hebel, sehr schnell zu sein, was in manchen Situationen wiederum ein Vorteil ist.

Anders die M6 bzw Leica Ms' welche den Anspruch haben, auch mit mittleren Teles' präzise fokusieren können.

- es gab auch bei den MesssuchernKompaktkameras teils bessere Sucher als die der Olympus. So etwa fand ich jene der Yashica Lynx und Konica AutouS3 etwas angenehmer als derjenige der Olympus 35SP mit den Olympus-typischen schwach konturierten Messfeld.

-da es sich teil um über 40ig jährige Kameras handelt, spielt auch der jeweilige Zustand eine gewichtige Rolle.
Das betrifft zum einen die optische Qualität, aber auch die Präzision (evlt dejustiert).
__________________
analog & digital
A-und-D ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de