DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2017, 18:49   #261
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.277
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Zitat:
Zitat von krohmie Beitrag anzeigen
...
Nachdem ich die 9er dann 1 Jahr kaum gentutz habe sondern nur noch die X-T2 und X-Pro 1 musste sie gehen...
O.k., dann galt Deine fotografische Liebe wohl nicht dem Messsucher; das kann man verstehen.

Ansonsten kann man eine M nun wahrlich nicht mit einer Fuji APS-C Kamera verlgeichen; die haben doch nichts gemeinsam
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 19:30   #262
Ecotuner
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 1.252
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Ich denke dieser Thread sollte kein Thread für Diskussionen 'ala "richtig" oder "falsch" sein.
Und es schon gar nicht auf einen technischen oder funktionellen Vergleich zu den breit im Konsumbereich vertretenen "Profikameras" ankommen lassen.

Fakt ist, die Leica M-D hat einen Käuferkreis der sich für den Minimalismus begeistern kann und bereit ist, den stolzen Preis gerne zu bezahlen. Ich sehe sie sehr speziell, bei Autos wohl am ehesten mit z.B. einem Lotus Elise zu vergleichen. Viele schwärmen davon, der Großteil tippt sich mit einem Finger an die Stirn. Das ist OK
__________________
Stets mit freundlichen Grüßen
Andreas

Homepage
Fotoclub Donaueschingen (wir sind aktiver als die Webseite )
Ecotuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 08:47   #263
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 4.805
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Zitat:
Zitat von krohmie Beitrag anzeigen
Ich bin da eher auf der Seite von Numericblue von meinem Empfinden.

Nach 13 Jahren digital Canon, dazu M8 + M9 und nun Fuji.

Nachdem ich die 9er dann 1 Jahr kaum gentutz habe sondern nur noch die X-T2 und X-Pro 1 musste sie gehen.

Dennoch sehe ich die M-D als eine Kamera an, die halt von allem ablenkendem befreit ist. Das mag für manchen gut sein.
Na guck, das ist ja ein ähnlicher Fotoweg wie meiner.
Die M-D wäre mir persönlich deshalb zu riskant, weil man Kamerafehler - etwa Fehlbelichtungen - nicht sofort erkennen kann. Da wäre mir ein wegklappbares "Überprüf-Display", muss kein Überdrüber sein (so wie bei der Epson), lieber. Die Argumentation "ist halt wie bei Film" wäre für mich persönlich nicht so schlüssig: dafür brauche ich keine Digitalkamera, da nehme ich lieber Film. Habe noch eine CLE mit C-40...

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Ansonsten kann man eine M nun wahrlich nicht mit einer Fuji APS-C Kamera verlgeichen; die haben doch nichts gemeinsam
doch, die haben eine Menge gemeinsam.
Aber das sollte hier besser nicht Thema sein, sonst gibts Moderatoren-Haue. Vielleicht mal in einem anderen Thread.
__________________
Das wird ja immer besser!
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 20:54   #264
tls401
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2013
Beiträge: 506
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Bin nur zufällig hier hinein geraten, aber ich kann es trotzdem nicht lassen. Ich mag elektronische Sucher eher gar nicht. Aber beim optischen Sucher erwarte ich schon einen guten Vergrößerungsmaßstab, 085 an Vollformat finde ich z.B. gut - dann würde ich nie zur DSLM greifen. Wenn´s weniger wird, ist es nicht so einfach. Die 0,68 der Leica sind grenzwertig. Nicht schlecht aber eine /xxx APSC Nikon kann es genauso gut, mit Okularvergrößerung bestimmt sogar besser.
__________________
Kameras: Fuji X10, Sony Alpha 5000, Alpha 7r, Nikon D200, D800; Stativ: WAL-666. ASLR: Ricoh TLS401. Objektive: SEL1650P, SEL-50F18F, Vario-Tessar T* FE 4/24-70 ZA, Voigtländer 20 mm f3,5, Tokina AT-X 16-28 F2.8 PRO FX, Nikkor 35 mm f1:1,8 G, AF-S Nikkor 50 mm f1:1,4D, Sigma 17-50mm f2,8 EX, Sigma AF 4/24-105 DG OS HSM A, Sigma 135mm f/1.8 DG HSM A, Tamron SP 180mm f/3,5 DI, Tamron f2,8/70-200 Di. Blitz: SIGMA EF-610 DG Super
http://lippisches-kameramuseum.de/Ri...oh_TLS_401.htm
tls401 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.12.2017, 16:59   #265
DrZoom
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 6.428
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Man kann IMHO einen Messucher-Sucher in keinster Weise mit einem Spiegelreflex-Sucher vergleichen. Das ist ein völlig anderes System mit völlig anderen Bedingungen. Der Vergrößerungsfaktor gibt beim Messsucher an, wieviel Weitwinkel man im Sucher abgebildet bekommt. Das ist bei der SLR nicht der Fall.

Die Leica M3 z.B. hatte noch einen sehr hohen Vergrößerungsfaktor, brauchte aber schon für eine 35mm Optik eine Korrekturoptik für den Sucher.
__________________
"Schärfe ist ein bourgeoises Konzept" - Henri Cartier-Bresson; Microcontrast; Firmware and Sensor Performance;

Erfolgreich gehandelt mit: RealK, boisbleu, n07eX, dpclrnt, Kopernikus82, argus-c3, UL_Rich, klaukas, knothiknips, elektriker2011, hm-image, mmonkenbusch, soderstrom, Blütenstaub.

Hobbyist. Nikon D750, AF-S 20/1.8, Zeiss 35/2, Voigtländer 58/1.4, AF 60/2.8micro, Zeiss 100/2macro, AF 105/2DC, AF 180/2.8, SB800, etc; Ricoh GR
DrZoom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 19:01   #266
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 21.277
Standard AW: Leica M-D (Typ 262)

Zitat:
Zitat von tls401 Beitrag anzeigen
... Die 0,68 der Leica sind grenzwertig. Nicht schlecht aber eine /xxx APSC Nikon kann es genauso gut, mit Okularvergrößerung bestimmt sogar besser.
Wie der Kollege schon sagte, sind die Messsucher bzgl. der Brennweiten nur eingeschränkt nutzbar und keineswegs mit dem Sucher einer DSLR vergleichbar!
Dort sieht Du durch das Objektiv, beim Messsucher durch ein Glas mit eigeblendeten Framelines.

Bei der aktuellen Leica M10 (0,73x) geht das von z.B. 28 bis 135mm, wobei die 135mm Frames schon ganz schön klein sind und auch die 90er noch ...

PS: Im Gegensatz zu Dir mag ich elektronische Sucher und würde nie mehr eine DSLR nutzen wollen.
Wenn OVF, dann ein Messsucher

Geändert von cp995 (13.12.2017 um 19:05 Uhr)
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren