DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2017, 15:45   #1
LadyinRed
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 32
Standard Schimmelbefall

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo an Alle!
Ich hab da mal ne Frage:
Ich habe zwei meiner Tamron-Objektive seit längerer Zeit nicht mehr benutzt und nun glaube ich dass beide vorne am Glas von Schimmel befallen sind. Man sieht leider sogar das Myzel.
Gibt es da noch eine Chance für die Dinger oder kann ich sie sofort entsorgen? Ich möchte auch nicht viel Geld für die Reinigung in die Hand nehmen da sie eh nicht mehr viel in Gebrauch sind, aber verkaufen möchte ich sie so auch nicht.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht?
Danke im Voraus für jeden Tipp.
LadyinRed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 16:18   #2
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.764
Standard AW: Schimmelbefall

Zitat:
Zitat von LadyinRed Beitrag anzeigen
dass beide vorne am Glas von Schimmel befallen sind.
Nur die Frontlinse und nur aussen? (Das wäre ungewöhnlich)-

In der Regel ist der Schimmel eher innen, d.h. du müsstest die Objektive
zumindest teilweise zerlegen. (Dafür wäre es gut zu wissen, welche
Objektive das ganz genau sind).

Wenn sich Schimmel in eine verkittete Gruppe von Linsen hineingefressen
hat, muss die Gruppe getrennt, gereinigt und neu verkittet werden ...
das lohnt sich aber bei einfachen Objektiven gar nicht erst.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 18:13   #3
LadyinRed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 32
Standard AW: Schimmelbefall

Ja also ich kann nur an der Frontlinse Befall erkennen.
Ins Innenleben sehe ich nicht rein.
Es handelt sich um 2 Tamron, einmal das 60mm Makro und das andere 55-200 Tele.
LadyinRed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 18:16   #4
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.764
Standard AW: Schimmelbefall

Wenn es zunächst mal nur aussen ist, reinige sie einfach mal gründlich ...
das schadet auf keinen Fall ...
danach würde ich (mit Lupe und Taschenlampe bewaffnet) mal das
Innenleben durchleuchten.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.11.2017, 18:49   #5
LadyinRed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 32
Standard AW: Schimmelbefall

Ah sorry falsch verstanden, ich sehe den Schimmel an der Innenseite der Frontlinse.
Ob das gesamte Innenleben befallen ist kann ich so nicht erkennen.
LadyinRed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 19:13   #6
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.764
Standard AW: Schimmelbefall

Ach so ... also doch innen. (Irgentwie hätte es mich doch sehr gewundert).

Also ... die Frontlinse wird eigntlich immer "nach vorne" entfernt. In der Regel
kann man den Zierring aus Plastik (der die Linse am Rand abdeckt) relativ
leicht herausnehmen ... darunter befindet sich die eigentliche Halterung der
Linse ... das können drei oder vier mit Schrauben gehaltene Plättchen
sein, oder auch ein weiterer Schraubring.

Wichtig ... du musst die Frontlinse in der gleichen Lage wieder einbauen ...
die jetzt aussen liegende Fläche muss auch wieder nach aussen ... und am
besten sollte Linse auch nicht verdreht eingebaut werden. Also beim
Reinigen immer im Kopf behalten welche Seite wo ist.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 20:06   #7
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.118
Standard AW: Schimmelbefall

Zitat:
Zitat von LadyinRed Beitrag anzeigen
Ah sorry falsch verstanden, ich sehe den Schimmel an der Innenseite der Frontlinse.
Ob das gesamte Innenleben befallen ist kann ich so nicht erkennen.
stell mal ein Foto von der betroffenen Linse ein

wenn Fungus dann auf der Innenseite

Tamron verbaut aber auch vergossene Linseneinheiten

in die Feuchtigkeit eingedrungen sein kann !
__________________
flickr repair
monk910 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 20:29   #8
LadyinRed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 32
Standard AW: Schimmelbefall

Danke für die Tipps!
Wenn ich es schaffe ein Foto zu machen stelle ichs ein, es wird bloß etwas schwierig weil ich den "Befall" nur bei gewissem Lichteinfall erkennen kann.

Hochladen klappt nicht, Seite wird immer wegen Verbindungsproblemen zurückgesetzt...
LadyinRed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 20:51   #9
LadyinRed
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 32
Standard AW: Schimmelbefall

Klasse Tipp mit dem Auseinanderbau, das klappt bei Tamron perfekt. Beim 55-200 reicht das Aufdrehen des Zierrings und das Glas liegt frei, beim 60mm ist die Frontlnse festgeschraubt, aber mit 4 Händen ebenso machbar.
Und dann mit sterilem Brilkenputztuch dem Schimmel an den Kragen...
Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe!
LadyinRed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Reinigung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de