DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2010, 21:30   #11
rahihe
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 69
Standard AW: Infrarot Fotografie

In der Miniaturausgabe fand ich Fotos ganz gut, aber im Original
sieht man, die Schwächen der Kamera bei IR. Die geringe
Empfindlichekit für IR erfordert lange Belichtungszeiten was dann
wieder zum verstärkten Rauschen und verwischten Pflanzen führt.
Richtig Spaß macht die IR -Fotografie halt nur mit einer empfindlicheren
Kamera oder noch besser bei einem Umbau.
Hier mal ein Foto mit meiner Pentax DS, Blende 8 / 0,3s

Gruss Rainer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Badesee.jpg (299,1 KB, 922x aufgerufen)
rahihe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2010, 15:44   #12
aderlass
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 33
Standard AW: Infrarot Fotografie

Zitat:
Zitat von rahihe Beitrag anzeigen
In der Miniaturausgabe fand ich Fotos ganz gut, aber im Original
sieht man, die Schwächen der Kamera bei IR. Die geringe
Empfindlichekit für IR erfordert lange Belichtungszeiten was dann
wieder zum verstärkten Rauschen und verwischten Pflanzen führt.
Richtig Spaß macht die IR -Fotografie halt nur mit einer empfindlicheren
Kamera oder noch besser bei einem Umbau.
Hier mal ein Foto mit meiner Pentax DS, Blende 8 / 0,3s

Gruss Rainer
Hallo Rainer,

tolles Foto von Dir, da kann ich nicht mithalten.

Kannst gerne noch mehr Fotos zeigen.
aderlass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 00:29   #13
hurtz2
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 10
Standard AW: Infrarot Fotografie

Hallo zusammen,

Freue mich Gleichgesinnte für diesen Bereich der Fotografie gefunden zu haben.

Ich habe eine Nikon D70s, die in den USA auf Infrarot umgebaut wurde. Ist jetzt also eine D70IR / D70i bzw. D70s-IR. Dabei wurde ein Sperrfilter verwendet, der das Licht nur bis 665 nm "aussperrt". Die Belichtungszeiten sind damit fast wie normal und durch den Rest des sichtbaren Lichts sind außerdem tolle Farb-IR-Aufnahmen möglich.

Ich möchte das gute Stück übrigens verkaufen. Wer Interesse hat oder mehr wissen möchte - bitte PM.

LG
Daniel.

Geändert von hurtz2 (17.04.2013 um 19:57 Uhr)
hurtz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 22:45   #14
ellcamino
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Verden
Beiträge: 453
Standard AW: Infrarot Fotografie

Hier ein paar Beispiele die mit einer umgebauten 400D entstanden sind, habe mich auch lange Zeit mit diesem Thema beschäftigt und habe mich dann letztendlich für den Umbau entschieden, weil es einfach bequemer ist und auch spontane Bilder möglich sind.

Gruß
Sven
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Krasser Baum.jpg (445,9 KB, 538x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9822 Nur WB Farbe OE+R.jpg (474,1 KB, 564x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0286.jpg (474,0 KB, 441x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kirche im Dorf_0641 (1200 x 830).jpg (117,3 KB, 685x aufgerufen)
Dateityp: jpg Teufelsbrück.jpg (460,5 KB, 590x aufgerufen)
__________________
Immer gut Licht
ellcamino ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.03.2010, 11:28   #15
Slacker McCracker
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 694
Standard AW: Infrarot Fotografie

ich habs auch mal probiert.

EOS 450D
Zeiss Flektogon 35mm 2,4
Hoya 720nm

Custom WB auf grüne Wiese
R/B - Kanäle getauscht
verschiedene Einstellungen Farbton/Sättigung + Selektive Farbkorrektur
Digitaler Fotofilter
Kontrast + Helligkeit angepasst
geschärft und nachgeschärft

edit: hab noch eine s/w Version dranghangen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6644_final.jpg (437,7 KB, 423x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6644_final_sw.jpg (489,6 KB, 318x aufgerufen)
__________________
WTF! Welcome to Facebook

Geändert von Slacker McCracker (26.03.2010 um 11:41 Uhr)
Slacker McCracker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 14:45   #16
geonews.de
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 556
Standard AW: Infrarot Fotografie

mit den nikons geht das eher. die sind ir-empfindlicher.
bei den canons ist die ir-tauglichkeit ohne umbau eher grenzwertig.
da muss man die cam schon richtig quälen. die ergebnisse sind trotzdem eher mau.

anders sieht es nach einem umbau aus.
ich habe mir meine olle 10d umbauen lassen. ir-sperrfilter raus und dafür direkt einen ir-filter auf dem chip. das hat zum ergebnis, dass die beli-zeiten annährnd den normalen zeiten ohne filter entsprechen.

ein paar beispiele:


















mehr gibt es auf meiner HP:

infrarotes
__________________
Bei Fotografen ist es meist wie mit dem Rotwein. Je älter sie sind, um so besser werden sie.
Man muss nur aufpassen, dass es keinen Essig ergibt.


http://www.geonews.de

GEONEWS.DE
BILDER DIESER ERDE
geonews.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 15:00   #17
Slacker McCracker
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 694
Standard AW: Infrarot Fotografie

deine Bilder sehen alle klasse aus

welchen Sperrfilter hast du verbauen lassen?
und wie teuer war der Umbau wenn man fragen darf?
__________________
WTF! Welcome to Facebook
Slacker McCracker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2010, 15:05   #18
geonews.de
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 556
Standard AW: Infrarot Fotografie

Zitat:
Zitat von Slacker McCracker Beitrag anzeigen
deine Bilder sehen alle klasse aus

welchen Sperrfilter hast du verbauen lassen?
und wie teuer war der Umbau wenn man fragen darf?

der sperrfilter wurde ausgebaut.
eingebaut wurde ein hoya r72.

incl. materialkosten waren es damals 250€.
wird aber jetzt wohl etwas teurer sein.
__________________
Bei Fotografen ist es meist wie mit dem Rotwein. Je älter sie sind, um so besser werden sie.
Man muss nur aufpassen, dass es keinen Essig ergibt.


http://www.geonews.de

GEONEWS.DE
BILDER DIESER ERDE
geonews.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 13:00   #19
ZoneV
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.744
Standard AW: Infrarot Fotografie

Aderlass, mir gefallen Deine Bilder trotz allem - die Bewegungs-Unschärfe und das Rauschen bringt den Bildern für meinen Geschmack was eigenes.

Ich selbst fotografiere mit meiner selbst umgebauten EOS 350D mit schnell wechselbaren Filtern und hellem Sucherbild.
Aber auch normale Umbauten gehen relativ gut - sofern man eine Anleitung hat an der man sich entlanghangeln kann.
Hier auf der Seite unten sind einige Links zu solchen Umbauten.
__________________
Fotoequipment selbst bauen, reparieren, modifizieren:
http://4photos.de/camera-diy/
ZoneV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 21:19   #20
Slacker McCracker
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 694
Standard AW: Infrarot Fotografie

Ich hätte da mal eine Verständnisfrage:

Wenn ich den internen IR-Sperrfilter ausbauen und einen internen 720 nm Filter einbauen lassen würde, so wären alle Wellenlängen ab 720 nm für den Sensor "erkennbar". Da man für die schönen schwarz-weiß Aufnahmen aber schon einen 1000nm Filer braucht könnte man doch einfach so einen vorne ans Objekitv schrauben. Vorteil im Gegensatz zu einem festen Einbau vor dem Sensor: Man kann Farbaufnahmen (ohne Filter am Objekitv) und die typischen IR-S/W-Aufnahmen (mit Filter am Objektiv) machen. Für mich ergibt sich kein Sinn beim einbau eines 1000nm Filters am Sensor. Oder sehe ich da etwas falsch?
__________________
WTF! Welcome to Facebook
Slacker McCracker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
infrarot


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren