DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2019, 00:16   #1
m@ster16
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 85
Standard Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
In diesem Thread möchte ich gerne Bilder und Impressionen von meiner 4 wöchigen Reise durch Mexiko, Costa Rica und Panama zeigen.
Die Reise haben wir selbst organisiert und die meisten Strecken im Bus zurückgelegt. Da wir über Weihnachten und Silvester unterwegs waren, haben wir die ein Großteil der Unterkünfte bereits im voraus gebucht.

Falls das Interesse vorhanden ist, werde ich nach und nach, in chronologischer Reihenfolge (ich werde es zumindest versuchen), immer wieder einige Bilder posten. Das meiste sind Landschaftsaufnahmen, dennoch ist auch das eine oder andere Stadt- und Menschenbild dabei.

Zunächst einmal zwei Screenshots von der Reiseroute:



Begonnen hat unsere Reise in Yucatan (Mexiko). Dort sind wir eine Woche geblieben und sind dann weiter nach Costa Rica gereist.
Dort haben wir die Nationalparks Manuel Antonio, Tortuguero und Cahuita angeschaut und haben dann die Grenze nach Panamá überquert.

In Panama waren wir auf Bocas del Toro, in Panama Stadt und den San Blas Inseln der Guna Yala Indianer. Zum Abschluss haben wir uns noch die Perlen-Inseln im Pazifik angesehen.

Über Fragen, Anregungen und Kritik freue ich mich sehr!

Viele Grüße

Mathias



#1 Sunset, Tortuguero National Park, Costa Rica by Mathias Leon Fischer, auf Flickr
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01.jpg (48,2 KB, 758x aufgerufen)
Dateityp: jpg 02.jpg (60,1 KB, 753x aufgerufen)

Geändert von m@ster16 (19.07.2019 um 00:35 Uhr)
m@ster16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 09:08   #2
carme
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 20
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Interesse ist vorhanden. Bin schon gespannt auf deine Fotos. Wir sind Anfang 2020 für fast 5 Wochen in CR. Cahuita steht nicht auf dem Plan, wohl aber Tortuguero und Manuel Antonio.
carme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 09:26   #3
Frieda2016
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 1.603
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Ich bleibe auch gerne hier und vor allem gespannt.
2017 waren wir auch dort (Costa Rica), aber eher auf Tierfotografie fokussiert. Mit der Landschaftsfotografie hatte ich dort motiv- und lichttechnisch Schwierigkeiten, umso neugieriger bin ich jetzt.

Geändert von Frieda2016 (19.07.2019 um 10:09 Uhr)
Frieda2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 16:58   #4
Reisefoto_Mi-Fo
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2011
Ort: Region Karlsruhe
Beiträge: 1.695
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Ich freue mich auf den Bericht, habe aber im Moment kaum Zeit, ins Forum zu schauen.
Reisefoto_Mi-Fo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.07.2019, 14:29   #5
m@ster16
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 85
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Vielen Dank für Euer Interesse.
Los geht es. Wir sind im Flieger von Frankfurt nach Cancun. Während des ganzen Fluges befanden wir uns in der Abenddämmerung. Die Sonne wollte einfach nicht untergehen, sondern ist die ganze Zeit am Horizont geblieben. Erst nach 8 Stunden Dämmerung ist es dunkel geworden.

Das erste Bild ist irgendwo zwischen Grönland und Kanada entstanden. Da muss es eisig kalt gewesen sein.


#2 Grönland by Mathias Leon Fischer, auf Flickr

Nachdem wir über Grönland hinweg geflogen sind ging es weiter über Kanada und USA (Michigan) Richtung Karibik. Bei dem Anblick dieser eisigen und gefrorenen Landschaft, kann man es sich kaum vorstellen, dass wir knapp 4 Stunden später im tropisch warmen Mexiko ankommen werden.


#3 Michigan by Mathias Leon Fischer, auf Flickr


#4 Michigan by Mathias Leon Fischer, auf Flickr
m@ster16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2019, 17:34   #6
m@ster16
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 85
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Nach der Ankunft in Cancun (Mexiko) haben wir einen Ausflug auf die Insel Cozumel in der Karibik gemacht. Die Überfahrt vom Festland dauerte ca. 45 Minuten.
Auf der Insel haben wir uns einen Roller gemietet und sind an den Stränden entlang gefahren.
Ich war das erste Mal in der Karibik und war hin und weg vom Meer und der farbigen Palmenpracht. Ich will nicht wissen, was los ist, wenn jemand eine von diesen prächtigen Kokosnüssen auf den Kopf fällt:



#5 Cozumel, Mexiko by Mathias Leon Fischer, auf Flickr



#6 Cozumel, Playa Palancar by Mathias Leon Fischer, auf Flickr

Viele Grüße
m@ster16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 17:24   #7
m@ster16
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 85
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Am folgenden Tag haben wir einen Abstecher ins Landesinnere von Yucatan nach Cobá gemacht. Dort gibt es mehrere Maya-Ruinen im Dschungel, die wir besichtigen wollten. Also sind wir frühmorgens zum zentralen Busbahnhof und haben Tickets für einen öffentlichen Bus gekauft. Dieser hat dann circa 2 Stunden bis nach Cobá benötigt und hat an so ziemlich jeder Straßenecke gehalten. Selbst auf der Autobahn hat der Busfahrer immer wieder Leute vom Wegesrand eingesammelt. Nach wenigen Minuten war der Bus brechend voll. Wir waren die einzigen nicht einheimischen und wurden mehrmals angesprochen. Die meisten Leute waren auf dem Weg zur Arbeit oder in die Schule. Alle waren sehr freundlich und neugierig.
Nach der Ankunft in Cobá sieht man direkt die blaue Lagune, welche an das ruhige und beschauliche Dorf angrenzt. Ansonsten ist Cobá von Dschungel umgeben. Dort ist dann auch das folgende Motiv entstanden. Da bekommt man richtig Lust in das Boot einzusteigen und eine Runde auf dem See zu drehen. Ich vermute mal, dass es ein Fischerboot ist.



#7 Laguna Cobá, Mexico by Mathias Leon Fischer, auf Flickr


Cobá ist von mehreren Seen und archeologischen Städten umgeben. Aufgrund von Geldmangel wurden viele historische Ruinen noch nicht erforscht und teilweise auch noch nicht ausgegraben. Die Maya Ruinen befinden sich allesamt mitten im Dschungel. Die Stadt hat dort einen Park aufgebaut, der gut zugänglich ist und wo einige der Ruinen zwischen den dichten Bäumen zu "entdecken" sind. Da der Park sich über eine riesige Fläche erstreckt, besteht die Möglichkeit Fahrräder auszuleihen oder in einer Wanderung das Gebiet zu Fuß zu erkunden. Leider hat sich die Ausgrabungstätte sehr herumgesprochen und auf den Hauptwegen kann es daher sehr voll werden. Geht man allerdings jenseits der Hauptwege, ist sehr wenig los und man befindet sich zeitweise auch "alleine" im Dschungel. Hier ist ein Beispiel von einer typischen Ruine:


#8 Ruinas de Coba by Mathias Leon Fischer, auf Flickr
m@ster16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 09:52   #8
papagei2000
Aktionspartner und Forumsponsor
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Münster
Beiträge: 1.579
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Eine interessante Reise hast Du da hinter Dir, hab den Tread über meine Suche nach Bildern aus Costa Rica gefunden, nach dort geht es für mich im kommenden November. Ich würde mich freuen wenn Du den Tread fortsetzt und vielleicht auch noch ein paar Bilder von dort zeigst.

Am besten von allen bisher gezeigten Bildern gefällt mir die Laguna Coba, eine wunderschöne Spiegelung und toller Bildausschnitt. Hast Du beim fotografieren Filter benutzt?

Interessant sind die Aufnahmen aus dem Flieger, hast ja ne tolle Sicht gehabt!

Gruß
Sven
__________________
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN :

- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung

- FotoHAFTpflichtversicherung

Meine Fotowebsite:
www.naturfotograf.eu
papagei2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 19:08   #9
Frieda2016
Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 1.603
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Die letzten beiden Fotos gefallen mir gut.
Die Spiegelung hast Du gut einfangen, evtl. ist der Himmel etwas zu blau. Aber - das Licht dort ist ganz anders als hier - und das vergisst man oft. Vorne das helle Gras ist etwas dominant, das hätte ich etwas beschnitten.
Die versteckten Ruinen hast Du schön eingefangen und sie machen neugierig.
Frieda2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 17:36   #10
m@ster16
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.12.2005
Beiträge: 85
Standard AW: Mexico, Costa Rica und Panama - zwischen Karibik und Pazifik

Endlich tut sich hier mal was :-). Vielen Dank für Euer Feedback!

@pPapagei2000
Ich habe für die Aufnahmen keinen Filter benutzt. Das Bild ist mit einem ca. 20 jahre alten Tokina Ultraweitwinkelobjektiv entstanden.
Bei der Nachbearbeitung habe ich den Kontrast und Farbe leicht erhöht

Das Objektiv hat eine relativ starke Vignettierung. Daher wirkt auch der Himmel sehr blau.
In der Tat ist er vielleicht etwas blauer, als er in Wirklichkeit war.

Ja die Sicht aus dem Flieger war wirklich schön. Ich habe die ganze Zeit aus dem kleinen Fenster geschaut.

Hier noch eine Aufnahme von den Ruinen im Dschungel:

#8Mayaruinen Cobá, Mexico by Mathias Leon Fischer, auf Flickr

Die meisten Ruinen sind im Wald versteckt. Einige kann man aber dennoch von oben erkennen:

#9 Mayaruinen Cobá, Mexico by Mathias Leon Fischer, auf Flickr

Dieses Bild (Bild#9) ist von der Hauptattraktion entstanden, einer in etwa 30 Meter hohen Ruine, die aus dem Urwald herausragt. Im Gegensatz zu den anderen versteckten Ruinen ist hier jede Menge los. Touristen posen und machen "Selfies" vor diesem Monument. Leider war es, trotz längerer Wartezeit, nicht möglich ein Bild mit weniger Menschen zu machen. Auf die Ruine kann kam hochsteigen und hat von oben einen herrlichen Blick auf die Umgebung. Da der Aufstieg sehr steil ist und die Treppen teilweise sehr schlecht erhalten sind, wurde in der Mitte ein Seil gelegt.


#10 Coba Mexico by Mathias Leon Fischer, auf Flickr

Viele Grüße
m@ster16 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
costa rica , karibik , mexiko , panama , pazifik


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren