DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2019, 18:38   #1
Lathelias
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 40
Standard Bajonettadapter FTZ Fragen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich möchte auf das Nikon Z System Umsteigen und habe da ein paar Fragen zu dem Adapter.
Ich weiß das es in der ersten Zeit Probleme mit Tamron/Sigma Objektiven gab das die den Dienst komplett verweigert haben es aber wohl Firmware Updates gab.
Groß was dazu wie die Situation jetzt ist weiß ich leider nicht und finde auch nichts, deswegen meine Frage ob jemand Erfahrungen hat mit Fremdhersteller Objektive und einer Z Kamera ob die Perfomance gleich ist wie mit bei einer normalen DSLR.
Der örtliche Händler um die Ecke konnte nicht groß was dazu sagen nur das es wohl funktioniert, was nicht sehr vertrauenserweckend ist.

Kann mir da jemand berichte geben wie die Perfomance da ist?
Lathelias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 20:08   #2
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.610
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Also. . Die Performance ist identisch zum alten Body. Da gibt es keine Unterschiede. Warum auch. Es werden ja lediglich die Daten durchgereicht. .

Mir ist nicht ganz klar ob es bei Sigma auch Probleme gab. . Hier zu lesen ist nur von Tamron. Es gab einige Updates aber einige auch neuere Linsen tun es auch weiterhin nicht.
Ich stehe der Marke zwar ohnehin kritisch gegenüber . .aber das muss jeder selbst wissen.
Jedenfalls. .

Tamron 15 30 2.8 g1 läuft gut.
Sigma 35 50 und 85 1.4 Art laufen super.
Sigma 105 2.8 oc macro ohne Probleme
Alle nikkore problemlos bis halt auf die Afd die keinen Autofokus haben da kein Motor vorhanden.

Ich betreibe die z noch ohne ein einziges z objektiv..
Bis jetzt waren sie noch nie so scharf wie an der z

Der Adapter ist gut.
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 21:31   #3
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.723
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Meine vorhandenen Tamrons funktionieren mit dem Adapter problemlos (2,8/24-70 und 1,8/35mm). Kein Unterschied zu meinen Nikkoren.
Grüße
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2019, 12:37   #4
Fotograf58
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 2.376
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Die Antwort spricht nicht unbedingt für den Fotohändler, wenn er denn überhaupt ein Händler ist und nicht alleiniger Fotograf. Probleme mit dem FTZ-Adapter gibt es nicht. Das Teil sitzt fest an der Kamera und die Objektive am Adapter. Bei Problemen mit der Kompatibilität mit Fremdhersteller-Objektiven liegt das Problem beim Objektiv und nicht beim Adapter.
Fotograf58 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.10.2019, 16:19   #5
henning101
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2009
Ort: Siegen, NRW
Beiträge: 1.046
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Meine Sigmas mit HSM funktionieren top, womit ich versuchsweise auch DX Sigmas meine. Motorisierte Tamron 90mm VC Macro und 28-75mm 2,8 wollten nicht oder schlecht (pumpender AF). Das Problem besteht wohl weniger mit dem FTZ als Datenüberträger dazwischen, als vielmehr mit den Z Kameras selbst, bzw. deren Firmwares. Wenn es früher bei Firmwareupdates schon ab und an Probleme mit Fremdobjektiven gab, sollte das bei einem ganz neuen System kaum wundern. Bei mir funktionieren aber tadellos die Sigma 12-24mm f/4,5-5,6 II DG HSM und Sigma 105mm f/2,8 DG OS HSM Macro, Es gibt keinen Unterschied zur Verwendung an DSLR.

Das gleiche (und interessant für meine zukünftige Z50) auch versuchsweise an der Z6 mit den Sigma 17-70mm f/2,8-4 DC OS HSM Contemporary, Sigma 17-70mm f/2,8-4 Dc OS HSM Vorgängermodell, Sigma 18-300mm f/3,5-6,3 DC OS HSM Contemporary.

Außerdem volle Funktion aller meiner noch vorhandenen Dx und FX AF-S und AF-P Gläser. Mein eigenes Yongnuo 35mm f/2n ging nicht und wurde verkauft, das gleiche Modell meiner Tochter funktioniert aber tadellos.

Der FTZ funktioniert für mich so gut, daß ich mit der Z50 dann meinen insgesamt fünften bekommen und dauerhaft am 17-70 Contemporary anklemmen werde, welches erstmal etwas lichtstärkere Alternative zum 16-50mm Kit sein soll.
__________________

Nikon Z6. Z 14-30mm f/4 S, Z 50mm 1,8 S, Z 85mm f/1,8 S, Z 24-70mm f/2,8 S, Sigma 105mm f/2.8 OS Macro, AF-P FX 70-300mm VR, Nikon SB-700.
Nikon Z50, Sigma 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM, Sigma 18-300mm f/3,5-6,3 DC OS HSM Contemporary, SB-400.
Nikon D610, AF-S 50mm f/1 8G, AF-S 24-120mm f/4G ED VR, Nikon SB-900.

http://i-am-henning.blogspot.de/
https://www.flickr.com/photos/beckerhenner/

Geändert von henning101 (18.10.2019 um 16:21 Uhr)
henning101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 10:38   #6
SleepyEyed
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: OWL
Beiträge: 257
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Ältere Sigma HSM benötigen ein Firmwareupdate, war bei meinem 105 Macro HSM der Fall. Da ging kein Autofocus. Wurde aber von Sigma schnell gelöst, es wurde auf Kulanz neue Firmware aufgespielt und seitdem funktioniert das Objektiv auch am FTZ ohne Probleme.
__________________
my flickr
SleepyEyed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 12:25   #7
guenterbe
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: Aldenhoven
Beiträge: 140
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Auch von meiner Seite gibt es nur positives über den FTZ Adapter zu berichten.

Keines meiner Sigmas (20mm, 35mm, 50mm, 85mm, 135mm (alle Art)) macht Probleme.

Hat zwar nichts mit dem FTZ Adapter zu tun, möchte ich aber trotzdem erwähnen:
Noch nie haben die Sigmas eine so präzise, wiederholbar(!) hohe AF Trefferquote gehabt wie mit der Z6. Wenn das Ziel ausreichenden Kontrast bietet, sitzt der Fokus zu 99,9%. Die Trefferquote bei meinen anderen Kameras (2x D750) ist immer mehr oder weniger hohen Schwankungen unterworfen. Besonders das 20mm Sigma macht jetzt Spaß - an der DSLR hatte es immer recht hohen AF Ausschuss produziert.

Zusatz: Natürlich verfüge ich über das Sigma Dock und die Linsen haben alle die neueste Firmware installiert.

Geändert von guenterbe (11.11.2019 um 12:27 Uhr)
guenterbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 12:41   #8
Billybob
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2014
Beiträge: 311
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Kann hier jemand berichten wie sich eine Z6 mit Fremdhersteller Aps-c Linse verhält?
Wechselt sie automatisch in den DX Modus oder kann man das unterbinden?
Geht mir konkret um das Tokina 11-20.
Billybob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:40   #9
Alles wird gut!
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Beiträge: 287
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Leider kann ich dem OP keine Antwort geben, vielmehr werde ich auch auf Z6 umsteigen und da wollte ich fragen ob es einen kleineren Adapter gibt den ich für meine AIS Objektive verwenden kann. Der Original scheint ziemlich groß und ich möchte mit meiner Lösung möglichst klein und handlich bleiben.
Danke!
__________________
Hab leider kein iPhone, mache aber auch schöne Fodos!
Alles wird gut! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2019, 17:49   #10
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.690
Standard AW: Bajonettadapter FTZ Fragen

Zitat:
Zitat von Alles wird gut! Beitrag anzeigen
Leider kann ich dem OP keine Antwort geben, vielmehr werde ich auch auf Z6 umsteigen und da wollte ich fragen ob es einen kleineren Adapter gibt den ich für meine AIS Objektive verwenden kann. Der Original scheint ziemlich groß und ich möchte mit meiner Lösung möglichst klein und handlich bleiben.
Danke!
Die Tiefe wird aus optischen Gründen identisch sein, auch wenn der Durchmesser und der Preis kleiner ist. Einfach Nikon AIS Nikon Z Adapter als Suche eingeben.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren