DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2017, 15:09   #1
kathu
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 352
Standard Hallensportaufnahmen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

... ich darf morgen zum Hockeyturnier meiner Enkel.
Dort würde ich gerne ein paar Aufnahmen machen, bin aber was Hallensport angeht absoluter Laie :-(

Unterstützen soll mich meine Nikon D750 mit Sigma 135 1.8 oder Nikon 85 1.8

Kann mir jemand ein paar Tipps zur Einstellung von
AF, Belichtungsmessung, .... geben?

Freu mich sehr über Antworten
kathu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 15:14   #2
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.714
Standard AW: Hallensportaufnahmen

...wichtig ist vor allem die kurze Belichtungszeit, d.h. "High-ISO" dürfte trotz lichtstarker Objektive unvermeidlich sein. Macht aber auch nichts, die Kamera ist ja leistungsfähig
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 16:07   #3
kathu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 352
Standard AW: Hallensportaufnahmen

sollte ich mit

1/1000 ISO Auto und f 1.8 - f 2 hinkommen?

Kinder, Hallenhockey, ... 1/1000 ist ok ?
kathu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 18:26   #4
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 4.714
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Ich empfinde 1/1000s heute nicht mehr als richtig kurz, mag aber ausreichend schnell sein. Probier´s aus. Ob bei F/1.8 oder F/2.0 die gewünschte/benötigte Schärfentiefe erreicht wird, käme ebenfalls auf den Versuch an. Ich habe bei Hallensport bisher nichts größer als F/2.8 einsetzen können und musste manchmal leicht abblenden. Also: Ausprobieren...
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill

Vom Handel mit mir im "Flohmarkt" ausgeschlossen: EVMan - Olympiker
CubeEdge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.12.2017, 19:36   #5
kl2e
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2012
Ort: Lippstadt
Beiträge: 1.571
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Zitat:
Zitat von kathu Beitrag anzeigen
1/1000 ISO Auto und f 1.8 - f 2 hinkommen

Denke damit solltest du sehr gut hinkommen.
__________________
1Ds III | 16-35 F4 L IS | 35 1.4 art | 85 1.2 L II | 135 2.0 L
GoPro Hero 5 Session
[Homepage] - [Facebook] - [instagram] - [500px] - [flickr]

Erfolgreich gehandelt mit zahlreichen Forenmitgliedern (Details siehe Profil)
kl2e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 20:14   #6
xaver1825
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 4
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Hallo kathu, ich kann dir ein paar Tipps vom Volleyball geben, ist auch eine schnelle Sportart.
85/1,8 ist gut. Hoffe du kannst an die Seitenlinien.
Unter 1/350 geht gar nix, ich würde mit 1/500 beginnen. Einstellung auf manuell mit ISO Automatik. Blende 2,8 zum Start, wenns das Licht hergibt auf 4 oder mehr gehen wegen Tiefenschärfe. Das große Problem zu dieser Jahreszeit ist das Licht in der Halle. Hallen mit gutem Licht sind leider nicht so zahlreich. Zwischendurch beobachten, wohin sich die ISO bewegen und mit der Blende oder Zeit gegensteuern. In der Hektik des Spiels vergisst man darauf leicht.
Was ich auch immer dabei hab sind Hallenschuhe. Dann wünsch ich dir ein gutes Spiel und hoffe du hast ausreichend lLicht.
xaver1825 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 07:17   #7
derMArk
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Beiträge: 33
Standard AW: Hallensportaufnahmen

1/800 kann auch durchaus reichen. Probiere einfach vor Ort aus, am Besten bevor deine Enkel spielen. Also beim warm machen oder wenn eine andere Mannschaften vorher spielen.

Ich gehe davon aus, dass deine Enkel nun nicht 25 sind und Bundesligahockey spielen, sondern Knirpsen sind. Daher wirst du wohl auch am Spielfeldrand stehen können. Also würde ich das 85mm nehmen. Das gilt es auch auszuprobieren.

Wenn du mit ISO-Auto fotografierst, evtl. die Obergrenze festlegen. Bei meiner 7D ist alles über 3500 ISO in meinen Augen unbrauchbar.

AF würde ich nur einen Spot nehmen oder ein Kreuz-Feld. Bei einem Spott musst du natürlich gut zielen. Vergiss nicht in die Hocke zu gehen oder dich auf höhe der zu fotografierenden Spieler zu begeben. Dann wirken die Fotos besser. Du zielst dann auch auf die Brust der Spieler und nicht direkt ins Gesicht. Daher würde ich auch eher zu einer Blende um 2,8 tendieren, damit die Gesichter auch scharf sind.
__________________
Canon 7D
11-16mm 2,8 (Tokina) / EF 24-70mm 2,8 / EF 50mm 1,4 / EF 70-200mm 2,8 / EF 400mm 2,8

Geändert von derMArk (08.12.2017 um 07:20 Uhr)
derMArk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 16:27   #8
kalle-knips
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2013
Beiträge: 115
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Zitat:
Zitat von xaver1825 Beitrag anzeigen
Blende 2,8 zum Start, wenns das Licht hergibt auf 4 oder mehr gehen wegen Tiefenschärfe.
Die Tiefenschärfe oder Schärfentiefe, wie es korrekt heißen müsste, will man aber gerade im Sport doch möglichst gering halten...
kalle-knips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 09:25   #9
wadenkneifer
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 26
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Zitat:
Zitat von kalle-knips Beitrag anzeigen
Die Tiefenschärfe oder Schärfentiefe, wie es korrekt heißen müsste, will man aber gerade im Sport doch möglichst gering halten...
Möglichst gering ist relativ. Das Hauptobjekt sollte ja schon scharf sein. Und je nach Sportart und Situation möchte man ja vielleicht bei einem Zweikampf auch beide Sportler scharf haben und nicht nur das Auge oder Gesicht eines der Sportler.

Viel wichtiger bzw. Ziel dabei ist ja eher, die Sportler gut vor dem Hintergrund freizustellen, der Hintergrund also unscharf ist und man die "Hauptszene" gut erkennen kann. Hierbei spielen dann aber Faktoren wie Brennweite, Abstand zum Motiv, Abstand Motiv => Hintergrund weitere wichtige Rollen. Daher kann, wenn es das Licht erlaubt, ein Abblenden schon sinnvoll/möglich sein.
__________________
------
Erfolgreich gehandelt mit:
gt3, liveimpression, -MiLes-, kovileejones

Equipment:
Nikon D7100, D200, Sigma 35mm ART, Nikon 50 1.8 D, Nikon 70-200 2.8 VR, Tokina 12-24/4
wadenkneifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 09:35   #10
xaver1825
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 4
Standard AW: Hallensportaufnahmen

Zitat:
Zitat von kalle-knips Beitrag anzeigen
Die Tiefenschärfe oder Schärfentiefe, wie es korrekt heißen müsste, will man aber gerade im Sport doch möglichst gering halten...
Ja das hat auch seine Berechtigung. Bei schnellen Sportarten ist es aber oftmals nicht leicht den Fokus genau zu treffen, da hilft abblenden schon ganz gut. Oft lässt es das Licht in der Halle leider nicht zu.
Bei einer Entfernung von 3m zum Spieler, 50mm Brennweite am VF und Blende 2,8 beträgt die Schärfentiefe gerade 60cm. Da ist es oft schon schwierig, Spieler und Ball scharf zu bekommen.
xaver1825 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Tipps & Tricks
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de