DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2016, 23:34   #11
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Vielen Dank für eure Antworten, also werde ich mal den MEIKE Adapter ausprobieren. Ist zwar auch ein Chinese, aber wenn der zuviel Spiel haben sollte, könnte ich ihn letztendlich wieder zurück senden.

  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 23:37   #12
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.745
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Wer billig kauft, zahlt doppelt drauf!
Schau mal bei ebay, da habe ich meinen Originaladapter in neuwertigem Zustand für 70€ bekommen.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 23:39   #13
Gast_402205
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von Doc Loewe Beitrag anzeigen
Vielen Dank für eure Antworten, also werde ich mal den MEIKE Adapter ausprobieren. Ist zwar auch ein Chinese, aber wenn der zuviel Spiel haben sollte, könnte ich ihn letztendlich wieder zurück senden.

Hier gibt's gerade ein Original im Biete Bereich um 60 …
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 23:42   #14
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Danke für den Hinweis, hab den auch schon entdeckt.

Ist aber LEIDER schon an jemand anderen gegangen.
Da war wohl jemand schneller.
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1686480
  Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.04.2016, 07:11   #15
bonne
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2011
Beiträge: 31
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Ich habe den Original und einen von Viltrox. Der Viltrox hat ganz minimales Spiel, der Originale sitzt satt an. Kontaktprobleme gibt es aber bei dem Viltrox nicht.
__________________
Viele Grüße
bonne


______________
rettet das ß
bonne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 15:37   #16
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

ich habe jetzt die M10 erhalten und dazu einen MEIKE Adapter.

Der Adapter hat auch minimales Spiel, funktioniert aber bislang einwandfrei. Muss man auf Dauer sehen, wie sich die Systemkameraseite bei Canon entwickeln wird. Zu einem hochwertigeren Body, als die M10, würde ich mir dann vermutlich auch einen original EF auf EF-M Adapter besorgen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2016, 23:44   #17
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Die M10 musste wieder gehen und hat einer M3 mit EVF und Kitobjektiv Platz gemacht.

Aber auch an ihr funktioniert der Meike Objektivadapter für EF / EF-M bislang einwandfrei. Sowohl mit Canon, als auch mit Sigma Objektiven. Keine Parallelitätsprobleme.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 00:27   #18
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

(nicht, dass ich mich hier nur noch mit mir selber unterhalte ...)


Update zum MEIKE EF-EF-M Adapter:

Nach kurzer Zeit 'spinnt' dieser Adapter an der EOS M3:

1. Die Kamera lässt sich nicht mehr einschalten, wenn z.B. Ein Sigma 17-70mm/F. 2.8-4.0 Contemp. dranhängt.
Nimmt man den Akku kurz aus der Kamera, geht es genau einmal wieder.

2. Mit dem EF-S 10-22 mm/F3.5-4.5 rattert der A.F. ziellos hin und her. Findet der AF einen Schärfepunkt, kann ein Foto gemacht werden, aber danach wieder A.F.-Rattern

Natürlich funktionieren die Objektive an einer EOS 7D Mk.II einwandfrei. Das Kitobjektiv, EF-M 18-55mm, ohne Adapter, ebenfalls tadellos.


--> Der Meike Adapter geht zurück, ein originaler Canon Mount Adapter EF an EF-M ist bestellt.

Geändert von Gast_427150 (25.04.2016 um 00:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 09:19   #19
_tapir
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 40
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Das deckt sich ja mit meinen Erfahrungen.

Auch der Originaladapter brachte bei mir mit dem Sigma-Objektiv keine Verbesserung.

Kamera lies sich nur 1x einschalten. Nach dem ausschalten ging sie erst wieder an, wenn man den AKKU entfernte.

Geändert von _tapir (25.04.2016 um 09:41 Uhr)
_tapir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 10:07   #20
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Am Anfang funktionierte das aber problemlos. Inzwischen aber sowohl mit dem SIGMA 18-200 C, als auch mit dem SIGMA 17-70 C, nicht.

Hast du (oder jemand anders) mit dem EF-S 10-22mm eventuell dieselben Erfahrungen gemacht? Ratternder A.F. zusammen mit dem MEIKE Adapter?

Geändert von Gast_427150 (25.04.2016 um 10:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren