DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2019, 17:36   #1
zuendler
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.693
Standard Ausleger

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe beim Fotografieren manchmal das Problem, dass ich nicht nahe genug dran komme vom Stativ aus.
Ich bräuchte einen Ausleger. Und der muss möglichst leicht sein, weil ich den mobil dabei haben will.
Also eine schlanke Restplatte von 720g auf 270g abgespeckt.
Die hat das Gewicht problemlos getragen. Aber alles andere als verwindgunssteif, mit der Kamera obendrauf kann man das
tordieren wie Gummi. Gegen durchbiegen ist es allerdings steif genug. Naja, unterm Strich ist es nicht brauchbar für das worauf ich raus wollte.
Also musste ich einen zweiten machen. Kürzer und dicker, damit der steifer wird. Der ist jetzt auch schwerer, halbes Kilo mit Klemmschraube.
Dafür hat er seitliche Gewinde bekommen, so kann man auch 90° etwas montieren. Das Ding ist es steif genug.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1DSB2073.jpg (271,1 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1DSB2074.jpg (252,4 KB, 163x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20191214_162746.jpg (70,5 KB, 206x aufgerufen)
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 20:35   #2
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.492
Standard AW: Ausleger

Moin

wir hatten schon mal das Vergnügen....

tja...alles auf einmal geht oft nicht,
sonst hätte manch ein Hersteller längs sowas gebaut....

aber...
es gibt Licht im dunklem....

ich habe von Cullmann einen Macroausleger CT60 (Titanserie)
(für das Titan 400)

der wird auf das Stativ gegen den Kopf getauscht...
das Dingens läst sich dann fast 80cm ein und ausfahhren....

wiegt aber auch um die +3- Kilo....(und war mal sauteuer)

und ich weiß das ähnliches von anderen Herstellern auch gemacht wurde...
hätte da aber keinen Link

es geht also nur um das Prinzip....


,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
erinnerst du meine Bastelwut(Blitz Halter)
mit etwas Liebe habe ich die Alu-Verlängerung manuell hinbekommen...

Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 23:09   #3
rossi_
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 73
Standard AW: Ausleger

Sehr schön, CNC-Fräsen macht bestimmt Spaß. Schön auch die farblichen Kontraste mit dem Messing. Leider scheue ich den Aufwand mir die Programmierung beizubringen, ich habe keinerlei Kenntnisse über CAD ect.
rossi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2019, 23:31   #4
zuendler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.693
Standard AW: Ausleger

Es gibt auch Ausleger von Manfrotto.
Haben aber alle das Problem, dass sie zu schwer sind.
Das ist nix zum immer dabei haben.

Lustig, dass immer wenn es um gefräste Teile geht CNC genannt wird.
Dabei ist der ganze Hobbykrempel zu 90% manuell hergestellt.
So auch das hier.
Für Einzelstücke lohnt sich die Programmierung gar nicht.
Dazu kommt noch, dass die Leute glauben mit CNC fallen die Teile fertig aus
der Maschine raus. Für das Teil hier waren 5 verschiedene Fräser im Einsatz und mehrmals umspannen nötig.
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.12.2019, 21:04   #5
hwd
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 462
Standard AW: Ausleger

Hab' im Keller zwar eine kleine Fräse/Drehbank, aber diese Arbeit wäre mir mit der kleinen Emco zu langwierig.
In deinem Fall hätte ich einfach das https://www.manfrotto.com/de-de/kame...ur-143-143bkt/ gekauft.

Ist zwar nicht so schön - und sicher nicht so stabil - wie deine Arbeit, aber ich werke nun mal nicht gern da unten im Keller (obwohl ich Amstettner bin ).
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 23:45   #6
zuendler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.693
Standard AW: Ausleger

Vorallem ist das Ding nur 10cm lang.
Darauf kann man verzichten, ich wollte 50cm, so wurde der erste.
Leider musste ich dann auf 30 runter gehen wegen der Stabilität.
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 19:52   #7
DNCornholio
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2019
Beiträge: 90
Standard AW: Ausleger

Meine erste Frage wäre hier: Was ist das für ein Alu?
Ich bevorzuge für solcherlei Zubehör das 7075 oder ausgehärtetes 6060. Du solltest aber wirklich sehr darauf achten, dass du beim 6060 mindestens T6 einkaufst. Ist teurer, aber es ist es wert. Alles andere wäre für diese Anwendungszwecke unnütze Spielerei.

Zweitens hast du ein massives konstruktives Problem bei Ausleger 1, weil die Kraftwirkung durch die seitlichen materialsparenden Taschen ausgehebelt wird. Die tatsächlich auftretenden Zug-und Druckkräfte werden über die Hochkantstege eher an deine dünnen Böden weitergeleitet, die die Kräfte nicht abfangen können. Sinnvoller wäre gewesen, die Taschen stirnseitig einzufräsen wie bei Ausleger 2 und vermehrt (durchgehende) Hochkantstege über die komplette Fläche verteilt stehen zu lassen. Wobei anschließend wieder die Legierung eine massive Rolle spielen wird.

Drittens wird aber selbst mit 7075 dein halber Meter nicht problemlos realisierbar sein. Dafür ist Alu einfach zu elastisch. Ich hätte Ideen, diesen Ausleger aus 90% Alu zu realisieren, aber das wäre unwirtschaftlich.

Während wir bei unwirtschaftlich sind... Die Arbeit, die du dir mit Ausleger 2 gemacht hast, ist auch nicht gerade unerheblich. Ich schätze 60% Rüst-, 40% Hauptnutzungszeit ;-)

Tipp: Such mal nach "Arca Kameraplatte 300mm". Wenn du dir eine für unter 20Eus besorgst, kannst du die auch direkt mal mit deinem Ausleger 1 gegentesten.
DNCornholio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 00:39   #8
zuendler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.693
Standard AW: Ausleger

Alu ist 7075, war ein Restbrocken der noch rumlag.

Da das auf ner kleinen Maschine manuell entstanden ist, war die Fräszeit viel höher als die Rüstzeit. Solche runden Taschen habe ich auch zum ersten Mal gemacht mit dem Teilapparat. Dafür ging die meiste Rüstzeit drauf, der Rest war Pillepalle
Aber unterm Strich halt eine Woche Feierabend-Arbeit und etwas am WE.
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 16:03   #9
let_op_drempels
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2007
Ort: Köln
Beiträge: 383
Standard AW: Ausleger

Leute: Dafür gibts doch „magicarms“! Hab mal spontan zwei Fotos gemacht, einmal von der Großen, einmal von der kleinen Variante.

... und Edith hat keine Ahnung, warum das eine Foto gedreht wurde... das Original liegt nicht auf der Seite. =)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 0694DE80-242E-4690-BC0B-4E7CA1651137.jpeg (42,9 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpeg 186BEBF0-E861-44DF-8697-DD069284AB12.jpeg (30,8 KB, 62x aufgerufen)

Geändert von let_op_drempels (20.12.2019 um 16:06 Uhr)
let_op_drempels ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 16:28   #10
zuendler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.693
Standard AW: Ausleger

Den grossen davon habe ich. Sogar 2 Stück.
Aber die Dinger sind viel schwerer und nicht so stabil.
Also kein Vergleich.
__________________
gruss,

zuendler

4x 1 und 11x L
zuendler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren