DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 18:25   #11
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Das war eigentlich meine Frage, ob ich in den Einstellungen von FB die Schrittgröße = 1 setzten darf, die auch verwendet wird und durch keinen Automatismus überschrieben wird.
LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 18:29   #12
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Zitat von HujaWianki Beitrag anzeigen
Das war eigentlich meine Frage, ob ich in den Einstellungen von FB die Schrittgröße = 1 setzten darf, die auch verwendet wird und durch keinen Automatismus überschrieben wird.
LG, Wianki
Das steht doch aber eindeutig in der Anleitung ich habe ich ja auch nochmal geschrieben, es gibt nur die Fokus-Abstufung die man von 1(eng) bis 10(weit) Einstellen kann und die Schrittgröße die sich zwischen 1-10 verbirgt wird automatisch definiert in Abhängigkeit der Objektiveinstellungen (Blende)
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 21:18   #13
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Hi Michgibtesnicht,
Zitat:
Vorsatzlinsen verändern nicht die Blende, sondern die auf den Sensor fallende Lichtmenge. Die Kamera verwendet die eingestellte Blende. Blende 8 bleibt Blende 8, egal was man vorne auf das Objektiv schraubt. Du siehst ein Problem, das überhaupt nicht existiert.
Ja genau, aber mit den Mikroskop-Objektiven sieht es anders aus.
Die NA des Mikroskop-Objektives ist entscheidend, nicht die Blende des Foto-Objektives auf dem es drauf ist.
Das Problem ist doch ganz einfach. Die FB-Schrittgröße der M6 Mark II hängt von der Blende des Foto-Objektives ab. Das ist aber sehr schlecht, wenn man unendlich korrigierte Mikroskop-Objektive verwenden möchte.
LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 21:24   #14
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 403
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Zitat von HujaWianki Beitrag anzeigen
Das ist aber sehr schlecht, wenn man unendlich korrigierte Mikroskop-Objektive verwenden möchte.
Da das Bracketing nur mit Autofokus-Objektiven funktioniert, kann ich das Problem immer noch nicht erkennen.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.10.2019, 21:30   #15
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Das steht doch aber eindeutig in der Anleitung ich habe ich ja auch nochmal geschrieben
So ganz eindeutig ist das nicht, deswegen habe ich die Hoffnung gehabt, dass die Schrittgröße = 1 die kleinste Fokus-Veränderung (der kleinste Schritt des Motors vom Autofokus) bedeutet.
Der kleinste Schritt des Motors ist eine Eigenschaft des Objektivs, seiner Elektronik und Mechanik hat aber mit der Blende nichts zu tun.
Deswegen auch meine Hoffnung, dass man die Abhängigkeit von der Blende ausschalten kann. Wenn das möglich wäre, könnte man auch FB mit Mikroskop-Objektiven verwenden.
Jetzt kommt die Frage, ob man irgendwie doch die Kamera dazu überreden könnte, den kleinstmöglichen Schritt zu verwenden.
LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 21:39   #16
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Hi Michgibtesnicht,
Zitat:
Da das Bracketing nur mit Autofokus-Objektiven funktioniert, kann ich das Problem immer noch nicht erkennen.
Das Problem ist denkbar trivial.
Man hat eine M6 Mark II mit einem 200mm F 4.0 Fotoobjektiv drauf.
Auf dem Fotoobjektiv befindet sich ein unendlich korrigiertes Mikroskop-Objektiv 5x mit der numerischen Apertur von 0.15.
Wenn Du damit stacken möchtest brauchst Du den kleinsten Schritt des Motors. Das funktioniert mit ML und Camera-Connect sehr gut.
Die M6 Mark II sieht aber nur das Foto-Objektiv mit der Blende 4.0 und ermittelt automatisch eine riesige Schrittgröße, die völlig unbrauchbar ist.
LG, Wianki

Geändert von HujaWianki (16.10.2019 um 22:38 Uhr)
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 00:23   #17
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Dann würde ich sagen ist die M6II für diese spezielle Anforderung nicht die richtige Kamera.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 10:43   #18
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Dann würde ich sagen ist die M6II für diese spezielle Anforderung nicht die richtige Kamera.
Hardwaremäßig ist sie bestens geeignet: hohe Auflösung, schnell, vollelektronischer Verschluss, perfekt 
Nur die Funktionalität von FB könnte etwas erweitert werden, das vielleicht mit dem Upgrade von der Firmware noch kommt.
Ein paar fromme Wünsche:
- Die Definition der Schrittgröße könnte mehrstufig umgesetzt werden so, wie in ML (Basisschritte und Multiplikator).
- Die Abhängigkeit der Schrittgröße von der Blende soll ausschaltbar sein.
- Range für FB bestimmen, wie bei ML (also Start und Endpunkt)
- Konfigurierbare Pausen zwischen den einzelnen Fotos, falls man asynchron Blitzen möchte
- Konfigurierbare Pause vor dem Start der FB-Session, etc.
Falls von CANON nichts kommen sollte, dann muss man darauf warten, bis ML auf der M6 Mark II läuft. Ja, ich weiß, dass es nicht sicher ist und dass es lange dauern kann. Möglich ist es aber schon, weil die M6 Mark II die Firmware von EOS hat.

LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 11:53   #19
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Zitat von HujaWianki Beitrag anzeigen
Hardwaremäßig ist sie bestens geeignet: hohe Auflösung, schnell, vollelektronischer Verschluss, perfekt 
Nur die Funktionalität von FB könnte etwas erweitert werden, das vielleicht mit dem Upgrade von der Firmware noch kommt.
Ein paar fromme Wünsche:
- Die Definition der Schrittgröße könnte mehrstufig umgesetzt werden so, wie in ML (Basisschritte und Multiplikator).
- Die Abhängigkeit der Schrittgröße von der Blende soll ausschaltbar sein.
- Range für FB bestimmen, wie bei ML (also Start und Endpunkt)
- Konfigurierbare Pausen zwischen den einzelnen Fotos, falls man asynchron Blitzen möchte
- Konfigurierbare Pause vor dem Start der FB-Session, etc.
Falls von CANON nichts kommen sollte, dann muss man darauf warten, bis ML auf der M6 Mark II läuft. Ja, ich weiß, dass es nicht sicher ist und dass es lange dauern kann. Möglich ist es aber schon, weil die M6 Mark II die Firmware von EOS hat.

LG, Wianki
Ich kann die Wünsche verstehen, bin mir aber zu 99% sicher, dass diesbezüglich nichts geschehen wird. Canon mag zwar seine Firmware Updatepolitik ein wenig gelockert haben, aber FB ist zu "unwichtig" um da etwas zu tun.
Auf ML hoffen würde ich auch nicht, da tut sich ja auch ewig nichts mehr wenn ich das richtig sehe.
Ich habe mal geschaut, DSLR-Controller verbindet sich sogar mit der M6II, da lässt sich FB ja auch etwas besser konfigurieren aber leider hängt es sich beim Auslösen auf. Wurde ja seit zwei Jahren auch nicht weiter entwickelt.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 12:14   #20
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
aber FB ist zu "unwichtig" um da etwas zu tun.
ja, das war lange Zeit bei CANON & NIKON so, nur Olympus und Panasonic haben Focus-Bracketing bzw. Post-Focus ernst genommen.
Das hat dazu geführt, dass die meisten Makrofotografen, die draußen stacken auf Olympus oder Panasonic umgestiegen sind.
Sonst bleibt nur Helicon-Tube oder irgendwelche Apps, die aber extern auf Handys bzw. Tabletts laufen.
ML ist schon klasse, aber nur dann wenn es für die Kamera implementiert worden ist :-)
LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren