DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 12:20   #1
HujaWianki
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
in der Bedienungsanleitung auf der Seite 180 unter dem Punkt 4. steht folgendes:
„Legen Sie fest, wie stark der Fokus verlagert werden soll. Dieser Wert wird automatisch an den zum Aufnahmezeitpunkt verwendeten Blendenwert angepasst“
Kann man diesen Automatismus irgendwo abstellen / deaktivieren ?
LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 12:49   #2
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Verstehe die Frage nicht, was macht das Bracketing für einen Sinn, wenn ich die Schrittgröße deaktivieren würde?
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 12:56   #3
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.720
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Du kannst den Automatismus ganz einfach abstellen indem Du den eingestellten Blendenwert nicht mehr veränderst
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 13:09   #4
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Du kannst den Automatismus ganz einfach abstellen indem Du den eingestellten Blendenwert nicht mehr veränderst
Man kann während des Bracketing Vorgangs eh keinen Blendenwert ändern. Das würde ja höchstens im TV oder Auto Modus von selbst geschehen, was ich aber nicht glaube.

Vermutlich ist damit gemeint, dass die Fokus-Abstufung die man von 1(eng) bis 10(weit) Einstellen kann, keine festen Werte hat sondern immer in Relation zur eingestellten Blende automatisch definiert wird. Das halte ich absolut für sinnvoll, ich erkenne keine Grund dies abstellen zu wollen. Geht auch eh nicht.

Edit: so ist es und die Erklärung steht auch so im Handbuch:
Zitat:
Da höhere Blendenwerte eine stärkere
Fokusverlagerung bedeuten, deckt
Fokus-Bracketing in diesem Fall einen
größeren Bereich unter derselben
[Fokus-Abstufung] und denselben
Einstellungen für [Anzahl der Bilder] ab.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.

Geändert von sissen (16.10.2019 um 13:14 Uhr)
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.10.2019, 16:39   #5
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Hallo KHZ,
OK, dann also wenn beim Einstellen der Schrittgröße von FB auf 3 die blende = 5.6 war
und beim Starten von FB-Session die Blende = 2.8 war, dann wird automatisch die Schrittgröße von FB auf 1 gesetzt (also passend zu der Veränderung der Blende von 5.6 auf 2.8).

Wenn aber beim Einstellen der Schrittgröße die Blende=X ist und beim Starten von FB immer noch X, dann wird nichts automatisch angepasst?

Das würde bedeuten, dass es sich hier um eine relative Anpassung der Schrittgröße zu dem Blendenwert während des Aktivieren/Einstellens von FB handelt.
Ist das wirklich so? Falls ja, dann wäre das natürlich gar kein Problem. Letztendlich will man selbst entscheiden, wie klein die FB-Schritte sein sollen. Die Kamera hat keine Ahnung was für Optiken (Vorsatzlinsen, etc.) sich auf dem Foto-Objektiv drauf befinden und kann auch automatisch keine optimale Schrittgröße ermitteln.

LG, Wianki
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 17:00   #6
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Vermutlich ist damit gemeint, dass die Fokus-Abstufung die man von 1(eng) bis 10(weit) Einstellen kann, keine festen Werte hat sondern immer in Relation zur eingestellten Blende automatisch definiert wird. Das halte ich absolut für sinnvoll, ich erkenne keine Grund dies abstellen zu wollen. Geht auch eh nicht.
Die Makro-Fotografen, die Focus-Bracketing verwenden und in Abbildungsmaßstäben zwischen 2x und 5x unterwegs sind, verwenden meistens Foto-Objektive mit der Brennweite 200mm und einer zusätzlichen Optik drauf.
Diese Optiken verändern nicht nur die Vergrößerung aber den Blendenwert auch.
Die Schrittgröße von FB hängt aber sowohl von der Vergrößerung als auch von dem Blendenwert ab.
Die Kamera kriegt aber davon nichts mit und kann deswegen auch nichts automatisch anpassen.
Ich hoffe stark, dass sich hier um eine relative Anpassung an die Blendenwerte zwischen dem Einstellen und Auslösen von FB handelt. Also, wenn man die Finger von der Blende lässt, dann wird gar nichts angepasst, wie KHZ gemeint hat.
LG, Wianki

Geändert von HujaWianki (16.10.2019 um 17:10 Uhr)
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 17:58   #7
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Ich verstehe das Problem immer noch nicht. Es ist doch vollkommen irrelevant welche Blende du gerade eingestellt hast, während du die Fokus-Abstufung von 1(eng) bis 10(weit) wählst. Entscheidend für die automatische Wahl der Schrittgröße ist die Blende zum Beginn der Aufnahme. Steht doch eindeutig in der Beschreibung.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 18:14   #8
HujaWianki
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2015
Beiträge: 241
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Es geht darum, dass man nur selbst die optimale Schrittgröße für FB bestimmen kann.
Die Kamera kann das automatisch nicht, weil sie nur einen Zugriff auf das angeschlossene Foto-Objektiv hat, an die Vorsatzlinsen, bzw. Mikroskop-Objektive, die sich an dem Foto-Objektiv befinden aber nicht.


Zitat:
Entscheidend für die automatische Wahl der Schrittgröße ist die Blende zum Beginn der Aufnahme
Wenn das aber so wäre, dann würde die mühsam ermittelte optimale Schrittgröße von dem Automatismus verändert und zwar passend zu der offenen Blende des Foto-Objektivs, die mit zusätzlichen Linsen verwendet wird.
Angenommen, verwendet man ein 200mm Objektiv mit der Blende 4 mit einer Raynox DCR-250 und dann mit einem Mitutoyo M Plan Apo 5x, dann hätte man die gleiche Schrittgröße für die beiden bekommen, weil die Blende von dem Foto-Objektiv auf 4 gesetzt ist. Wobei für die Raynox ein relativ großer Schritt benötigt wäre und für das Mitutoyo der kleinstmögliche.
BTW, bei der Verwendung der Mikroskop-Objektive muss die Blende des Foto-Objektivs offen bleiben!
LG, Wianki

Geändert von HujaWianki (16.10.2019 um 18:21 Uhr)
HujaWianki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 18:18   #9
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 403
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Vorsatzlinsen verändern nicht die Blende, sondern die auf den Sensor fallende Lichtmenge. Die Kamera verwendet die eingestellte Blende. Blende 8 bleibt Blende 8, egal was man vorne auf das Objektiv schraubt.

Du siehst ein Problem, das überhaupt nicht existiert.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 18:21   #10
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.278
Standard AW: EOS M6 Mark II: automatische Schrittgröße bei Focus-Bracketing

Zitat:
Zitat von HujaWianki Beitrag anzeigen
Es geht darum, dass man nur selbst die optimale Schrittgröße für FB bestimmen kann.
Die Kamera kann das automatisch nicht, weil sie nur einen Zugriff auf das angeschlossene Foto-Objektiv hat, an die Vorsatzlinsen, bzw. Mikroskop-Objektive, die sich an dem Foto-Objektiv befinden aber nicht.
OK aber du kannst ja eh keine Schrittgröße einstellen, du kannst nur anhand der Fokus-Abstufung und der Schrittanzahl das für dich passende mit dem jeweiligen Objektiv + X ausprobieren.
__________________
Spontan geplant oder geplant spontan - unsere Fototouren
Auf Flickr die meisten Bilder in höherer Auflösung und auf Instagram viel aktiver als hier.
sissen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren